Kundenrezension

58 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Pageturner - mit Abstrichen, 8. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Abgeschnitten: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Sebastian Fitzek hat sich, das ist mittlerweile im deutschen Thriller-Genre bekannt, mit an die Spitze der Top-Schreiberlinge geschrieben. Seine Bücher sind unvorhersehbar, spannend und er vermag es, den Leser gekonnt mit falschen Fährten durch seine Geschichten zu schicken, um ihm am Ende des Romans den Hammer der Erkenntnis über den Schädel zu ziehen. Für den neuesten Thriller "Abgeschnitten" hat sich Fitzek Verstärkung in Form von Michael Tsokos ins Boot geholt. Seines Zeichens Rechtsmediziner und ebenfalls Buchautor, der mit seinen Büchern "Dem Tod auf der Spur" und "Der Totenleser" ebenfalls große Erfolge feiern konnte.

Die beiden Autoren setzen den Rechtsmediziner Paul Herzfeld in den Fokus ihres Thrillers. Er findet bei einer Obduktion die Telefonnummer seiner Tochter im Kopf einer "stark lädierten" Leiche. Seine Tochter Hannah wurde entführt und der Kidnapper veranstaltet eine perfide Schnitzeljagd mit Herzfeld, die ihn nach Helgoland zu einer zweiten Leiche führt. Durch einen Sturm ist die Nordseeinsel jedoch vom Festland abgeschnitten (!), sodass Herzfeld der Comiczeichnerin Linda, die auf der Insel geblieben ist und die zweite Leiche gefunden hat, telefonisch Anweisungen gibt, wie er an die Informationen kommt, die sich IM Toten befinden - der Abend ist jung, die Wellen toben und die beiden gefundenen Leichen werden nicht die letzten sein...

Der Einfluss Fitzeks auf das Geschriebene ist direkt nach der ersten Seite spürbar. Der lockere Schreibstil und die häufig eingestreuten Humorblumen, die Fitzek-Fans schon aus anderen Büchern des Autoren kennen, fallen sofort auf. Der Prolog ist zweifelsohne der perfekte Opener für die knapp 400-seitige Tour de Force - irritiert und fingernägelkauend will der Leser sofort wissen, was es mit dem Geschilderten auf sich hat. Hier muss ich Ihnen aber sagen, dass Sie sich noch gute 380 Seiten gedulden werden müssen, um eine Kausalität zwischen Haupterzählung und Prolog herstellen zu können.

Die Autoren streuen massenhaft falsche Hinweise. Ich kann mir förmlich vorstellen, wie die beiden bei einer Besprechung des weiteren Vorgehens kichernd in ihrem Büro gesessen haben, weil ihnen eine neue Finte einfiel, um den Leser zu verwirren. Leider ist genau an dieser Stelle der in der Überschrift benannte "Abstrich" zu machen, denn: Waren die Vorgängerromane Fitzeks mit dem Prädikat "unvorhersehbar" zu 100% zu belegen, war ich in "Abgeschnitten" verwundert, dass bereits nach 2/3 der Handlung, der Bösewicht feststand, ohne dass eine plötzliche Wendung das Geschehen veränderte. Verstehen Sie mich nicht falsch, das restliche Drittel ist spannend und das Ende gespickt mit einigen "WTF-Momenten", aber der große Knall der Vorgängerbücher blieb hier aus - das ist aber wirklich nur Meckern-auf-hohem-Niveau.

Fitzek und Tsokos ist ein spannender, kurzweiliger Erste-Klasse-Thriller gelungen, der sich deutlich vom derzeitigen Einheitsbrei der weltweiten Spannungs'literatur' abhebt und es dem Leser sehr schwer macht, aufhören zu können - was nicht nur daran liegt, dass die beiden fast jedes Kapitel mit einem fiesen Cliffhanger beenden.

Kleiner Tipp zum Schluss: Schauen Sie sich den Schutzumschlag mal etwas genauer an, denn es versteckt sich hier ein kleiner interaktiver Part, der - und das kann ich nach Ausprobieren bestätigen - funktioniert. Gänsehaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.12.2012 16:07:41 GMT+01:00
Also der interaktive Part würde mich interessieren, aber ich finde doch echt nix auf dem Schutzumschlag..... Bin ich blind? ;) Bitte einen kleinen Tipp.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2012 18:24:30 GMT+01:00
Spaddl meint:
Wenn Sie unten rechts auf dem Schutzumschlag mal genauer schauen, werden Sie eine Telefonnummer finden. Können Sie die sehen? Ansonsten poste ich die hier... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2012 09:04:00 GMT+01:00
Petrocelli meint:
Aaaaarrrrgggghhhh!!! Schutzumschlag??? Ich hab das ebook... :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2012 20:54:13 GMT+01:00
Spaddl meint:
Das ist die Telefonnummer: 030/95998367 ;-) Viel Spaß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2012 20:36:21 GMT+01:00
MicHoe meint:
Wo genau findet man denn die Nummer?
Oder ist die evtl. nicht auf jedem Buch abgedruckt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2012 21:01:33 GMT+01:00
Spaddl meint:
Also bei meiner Ausgabe (1. Auflage) ist sie unten rechts auf dem Schutzumschlag auf der vorderen Seite des Buches abegedruckt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 19:20:04 GMT+01:00
Bloody Mary meint:
hier ein tipp von mir: geh in einen SM Club, da kannst du frauen selbst foltern. nicht zu tode, von daher wahrscheinlich eher uninteressant...

sagt mal: tickt ihr noch ganz richtig?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 20:17:17 GMT+01:00
Spaddl meint:
Ihre Kritik ist etwas unpräzise, Bloody Mary. Was stört Sie konkret an meiner Rezension?

Veröffentlicht am 07.02.2013 09:09:14 GMT+01:00
Wie man auf 5* bei dem Käse kommen kann ist mir unverständlich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2013 14:34:26 GMT+02:00
Si Mone meint:
Die Bloody Mary stört sich bestimmt nicht direkt an Ihrer Rezension, diese stört sich überhaupt an allem, wenn man mal Ihre Kommentare sowie "Rezensionen" anschaut. Einfach nicht zu Herzen nehmen, manche müssen ihren eigenen Unfrieden einfach an anderen auslassen =) Ich finde die Rezension übrigens sehr gelungen und wortgetreu, mir hat das Buch selber auch spitzenmäßig gefallen, wie alle anderen auch, bei welchen Fitzek mitwirkt!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (533 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (344)
4 Sterne:
 (81)
3 Sterne:
 (40)
2 Sterne:
 (27)
1 Sterne:
 (41)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 2,34
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Spaddl "spaddl"
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: SH

Top-Rezensenten Rang: 206