summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

80 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LG 47" LED-LCD TV: Bild und Preis - TOP, 20. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 47LA6136 119 cm (47 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D) (Elektronik)
Ich habe mir vor kurzem den Fernseher die 47" Variante des LG 47LA6136 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz MCI, DVB-T/C/S, HDMI, USB) silber gekauft und kann jetzt schon sagen: ich bin begeistert!!!

Lange war ich auf der Suche nach einem bezahlbaren Fernseher dieser Größe, der nicht durch (meiner Ansicht nach) unnötige Spielereien wie Apps, Videotelefonie etc. teurer ist, als eigentlich nötig. Allerdings wollte ich nicht auf die neueste Technik zur Bilddarstellung und -optimierung verzichten. In diesem Fernseher vereinen sich alle diese Anforderungen. Ersetzt hat er einen alten 32" LCD-TV mit mittlerweile veralteter Kaltkathoden-Hintergrundbeleuchtung und "nur" HD-Auflösung. Mein Nutzungsverhalten beschränkt sich hauptsächlich auf PS3/PS4- und PC-Spiele am Fernseher, sowie das Abspielen von BluRays und DVDs (über die PlayStation). Meinen Fernsehanschluss in der Wohnung nutze ich nicht, von daher werde ich zu diesem Thema nicht viel erzählen können. Jedoch kann ich schon mal sagen, dass die Bildqualität (vor allem für den Preis) überwältigend ist. Schwarz ist auch wirklich tiefschwarz, der Kontrast ist einfach kein Vergleich zu meinem vorherigen Fernseher und kommt auch an das Niveau der etwas teureren Fernseher heran, die man so in großen Elektrofachgeschäften bewundern kann.

Also dann, beschreibe ich den Fernseher mal.

Funktionsumfang und Technik:
--------------------------------

- Größe von 47". Was soll ich dazu noch sagen, für einen Abstand von etwa 4 m zum Fernseher eine Wonne im Vergleich zu meinem vorherigen 32".

- LED Hintergrundbeleuchtung (Direct-LED). Das bedeutet, dass die LEDs direkt hinter dem LCD-Panel platziert sind und nicht an den Seiten, wie bei den Edge-LED-TVs. Diese Feature war mir besonders wichtig, da mich bei Filmen und Spielen die daraus resultierenden helleren Streifen am Rand des Displays stören. Dieses Display ist komplett schwarz und homogen ausgeleuchtet, wie man es sonst nur von teureren Fernsehern (> 1000€ ?) gewohnt ist...einfach klasse!

- Das Menü ist sehr benutzerfreundlich und es gibt einen sehr schönen Bild-Einrichtungsassistenten, falls man sich nicht mit den etlichen Einstellungsmöglichkeiten allein für das Bild (Über Beleuchtung, Schwarzwert, dynamischer Kontrast, Farb-Wert und Temperatur-Einstellung, Rauschunterdrückung und andere Filter, und und und) befassen möchte....einfach vorBILDlich ;-)

- Die Anschlüsse wirken alle sehr hochwertig, das Stromkabel sitzt fest, auch der Standfuß lässt sich gut montieren. Der Fernseher wirkt zwar im ersten Moment so, als könne er leicht umfallen, da er beim Anstoßen schon ziemlich hin und her wippt, aber es gibt ja auch die Möglichkeit, ihn per Halterung an der Wand zu montieren. Letztere ist nicht inklusive, die Norm-Anschlüsse an der Rückseite bestehen aber, weshalb er an jede übliche Wandhalterung passen sollte.

- Das Design finde ich persönlich sehr ansprechend, die silbernen Flächen wirken wie matt gebürstetes Aluminium (ist auf den Bildern nicht gut zu erkennen) und seitlich zu sehen ist ein schwarzer Rand, ebenfalls matt. Im Vergleich zu anderen High-End-Geräten mit LED-Beleuchtung (bspw. die Samsung ES-Reihe) hat der Fernseher schon sehr viel Ausdehnung nach hinten, sprich Tiefe, in etwa so viel, wie mein alter LCD-TV. Hier macht sich dann der Unterschied in der Realisierung der Hintergrund-Beleuchtung bemerkbar, aber mir ist das persönlich nicht so wichtig, da ich ja von vorne drauf schaue.

- Die Lautsprecher sind in Ordnung, wenn man jetzt keine Heimkino-Anlage zum Vergleich nimmt.

- Die Standby-Lampe leuchtet im Standby-Modus rot, bei Betrieb grün, aber so dunkel, dass ich gerade extra über die Farbe und OB die LED tatsächlich leuchtet nachdenken musste: also absolut nicht störend (da habe ich schon andere Sachen erlebt....hier blendet nichts)

- Der Stromverbrauch liegt bei abends gemessenen 30 Watt oder darunter, tagsüber und mit voller Hintergrundbeleuchtung etc. werden es aber bestimmt nicht mehr als die angegeben 55W sein (mein vorheriger 32-zöller hat trotz viel kleinerer Bildfläche gut 100 Watt mehr verbraucht)

Anschlüsse:
--------------------------------

- 2 HDMI-Anschlüsse. Mittlerweile vielleicht etwas wenig, aber ich habe mir einen HDMI-Switch bestellt, also kein Problem mehr.

- USB-Anschluss. Dieser bietet die Möglichkeit, eine Festplatte oder einen USB-Stick mit Filmen direkt an den Fernseher anzuschließen. Dies funktioniert sehr gut, der Fernseher spielt alle gängigen Formate, d.h. auch die interessanten FullHD mkv-Dateien, oder 3D-Filme (dazu später mehr)

- Composite-Video-Anschluss. Überraschenderweise hat der Fernseher auch diese Anschlussmöglichkeit, meine Wii hat sich drüber gefreut.

- Scart-Anschluss

- Audio-Ausgang: So kann ich den Fernseher über meine HiFi-Anlage laufen lassen :-) Es gibt einen analogen und optischen Ausgang, d.h. auch Sound-Puristen kommen hier auf ihre Kosten

- Ethernet-Anschluss: Getestet habe ich diesen Anschluss noch nicht, aber man kann wohl dann per Internet Firmware-Updates aufspielen und Filme/Bilder, etc. über eine Netzwerkfestplatte streamen

Bild:
--------------------------------

Ich habe es schon oben erwähnt: das Bild ist super. Durch die direkte Hintergrundbeleuchtung, die Reglung für den dynamischen Kontrast und die vielen Einstellungsmöglichkeiten bekommt man eine Bildeinstellung mit tiefschwarzem schwarz und hellem, aber nicht störend wirkendem weiß! Ich nutze den Fernseher ja praktisch nur als großen Monitor für die PS3 und den PC. Vor allem die BluRays, aber auch die Spiele profitieren sehr von diesem Bild. Es gibt keine Artefakte, keine Schlieren, und was einem sonst noch so an Kinderkrankheiten der LCD-Technologie einfällt. Achso, Pixelfehler habe ich auch keine entdeckt!
Bei dem Panel handelt es sich um ein "halbspiegelndes" Display. Man erkennt Reflexionen zwar stärker als z.B. auf einem matten Monitor-Display, aber ganz so extrem wie auf einem MacBook spiegelt die Oberfläche nicht.
Zur "Bildwiederholfrequenz": befasst man sich länger mit diesem Thema, so stellt man fest, dass auch bei Angaben wie 800Hz XYZ der Bildaufbau niemals mit 800 Bildern pro Sekunde stattfindet und bei 3D-Geräten wegen der "Verdopplung" des Bildes dieser Wert auch gerne x2 genommen wird...letztlich sieht man aber dennoch immer nur ein Bild pro Auge, von daher ist das auch wieder Augenwischerei. Naja, jedenfalls handelt es sich bei diesem Gerät vermutlich auch um ein 50Hz-Panel, wobei ich wie gesagt keine Schlieren (auch nicht beim Fußball oder bei schnellen Kamera-Bewegungen) feststellen kann. Das Bild ist immer sehr scharf und wirkt meiner Ansicht nach nie verschwommen. Ein guter Vergleich ist glaube ich das "typische" Kinobild...so kommt es mir vor!

3D: Eigentlich war mir dieses Feature nicht wichtig, da es nun aber dabei ist, habe ich es natürlich ausprobiert und möchte auch ein paar Worte darüber verlieren.
Die eingesetzte 3D-Technik ist die aus dem Kino bekannte Polarisation des ausgesandten Bildes. Durch zwei Polarisationsfilter (die beiden Brillengläser) wird das Bild dann entsprechend gefiltert und ist nur für das eine oder andere Auge sichtbar. Der Vorteil der hier eingesetzten Technik gegenüber den auch verwendeten Shutterbrillen liegt zum einen darin, dass man immer ein "konstantes Bild" sieht und nicht dieses Geflacker der Shutter-Brillen. Andere Vorteile sind der niedrige Preis für diese Art von Brillen und natürlich das Gewicht. Sie sind sehr leicht, vermutlich wiegen sie sogar deutlich weniger als eine Sonnenbrille, und sitzen durch ihre gewölbte Form auch sehr bequem bei NICHT-Brillenträgern. Als Überbrille zu meiner doch recht großen Brille (diese Standard-Nerd Dinger mit schwarzem Kunststoffrahmen) sind sie nicht geeignet, allerdings nehme ich dann einfach die UCI-Kinobrillen, die funktionieren auch bestens.
Zum 3D-Bild gibt es nicht viel zu erzählen, das Bild wirkt halt tiefer und plastischer. Man kann, wie üblich bei 3D-Geräten, den Grad der 3D-Darstellung anpassen, 2D-Bilder auf 3D umrechnen lassen, was vor allem bei Spielen sehr gut funktioniert und (ein sehr nettes Feature) Split-Screen spiele für 2 Spieler im Fullscreen-Modus darstellen lassen (mit speziellen Brillen, welche separat erhältlich sind), leider wird das Bild dann aber gestreckt, von daher (im Moment!) eher eine nette Spielerei. Achso, 3D in Spielen funktioniert natürlich auch, sowohl das umwandeln, als auch native 3D-Darstellung, sofern das Spiel dies unterstützt (Gran Turismo 5 z.B.).

Fazit:
--------------------------------
Insgesamt bin ich mit diesem Fernseher vollkommen zufrieden. Er kann alles, was ich erwartet habe und hat nicht mehr Ausstattung, als nötig...wobei diese eigentlich sehr üppig ausfällt, vor allem durch den USB-Anschluss, die 3D-Funktionalität, den Composite Video und optischen Audio-Ausgang und die direkte LED-Hintergrundbeleuchtung. Die Menüführung ist vorbildlich, der Bildassisten gerade für technisch nicht so versierte Leute eine sehr komfortable Funktion. Ich werde meine PS3-Spiele in nächster Zeit nochmals durchspielen müssen, da diese einfach so schön, dynamisch und "kräftig" wirken. Ich kann also nur eine Kaufempfehlung aussprechen für die Leute, die einen guten Einstiegsfernseher suchen, der die neueste Technik verwendet, sich aber auf das Wesentliche konzentriert, nämlich ein gutes Bild darzustellen, was sich vor allem im Preis bemerkbar macht.
Zu guter Letzt: die Lieferung und Kaufabwicklung von Amazon war wie immer exzellent (Prime-Mitgliedschaft). Ich habe den Fernseher letzten Dienstag um 14:30 herum bestellt und am nächsten morgen klingelte DHL mit einem großen, quadratischen Paket (in dem der Fernseher übrigens auch sicher verpackt war ;-) ). Einfach fabelhaft Amazon, weiter so!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 33 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.06.2013 15:23:53 GMT+02:00
A. Berger meint:
Danke für die Rezension.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 12:17:22 GMT+02:00
MultumInParvo meint:
Zu Ihrer Information: Direct-Lit =! Full-LED
http://news.consumerreports.org/electronics/2012/05/what-is-a-direct-lit-led-lcd-tv.html

Veröffentlicht am 25.06.2013 14:45:03 GMT+02:00
Banksy meint:
Rezension ist nicht authentisch und der Text wurde einfach kopiert-siehe hier: http://fernseher.fourtech.de/lg-47la6136-test/
Ist auch bis jetzt die einzige "Rezension" des Users.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 15:49:27 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 25.06.2013 15:50:01 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 15:50:25 GMT+02:00
Photonix meint:
Vielen Dank! :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 15:50:48 GMT+02:00
Photonix meint:
Danke für die Info!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.06.2013 15:53:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.06.2013 15:54:52 GMT+02:00
Photonix meint:
Ja, es ist tatsächlich meine erste Rezension, allerdings komplett selbst verfasst! Die von Ihnen angegebene Seite scheint die Rezensionen von Amazon einfach kopiert zu haben. Die andere verfügbare Rezension findet man dort übrigens ebenfalls.

Wieso sind Sie der Meinung, dass Sie nicht authentisch ist?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2013 13:19:01 GMT+02:00
Fritz the Cat meint:
Ich würde gerne Wissen, ob jemanden bei diesem TV eine unregelmäßige Ausleuchtung bei großen gleichfarbigen Flächen aufgefallen ist? Bei mir bilden sich über die gesamte Fläche hellere und dunklere Flächen. Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.07.2013 09:57:33 GMT+02:00
lilaluna meint:
Habe den TV seit Mittwoch auch, eine unregelmäßige Beleuchtung ist mir auch schon ganz leicht aufgefallen, aber wirklich nur sehr gering.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass das Display sehr lose im Rahmen sitzt, fast so als wäre es nicht richtig verklebt! Ist das sonst noch jemanden aufgefallen?
Haben noch 2 andere LCD TVs im Haus (Samsung und Sony)und bei keinem der beiden sitzt das Display locker!

Veröffentlicht am 05.07.2013 13:50:48 GMT+02:00
Lulu Mba meint:
Hat der Fernseher auch einen USB-Recorder?
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›