Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ziemlich einseitige Glorifizierung, 8. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Elizabeth - Das goldene Königreich (DVD)
Die Handlung beschränkt sich auf einen Ausschnitt der Regentschaft Elizabeth I. zwischen den Jahren 1585 - 1588, konzentriert sich dabei allerdings nicht ausschließlich auf die historischen Ereignisse sondern ebenso auf das persönliche Umfeld der Königin. Im Mittelpunkt stehen dabei zum einen die Bedrohungen des protestantischen Englands durch den zum damaligen Zeitpunkt auf dem europäischen Festland noch vorherrschenden Katholizismus, insbesondere durch die Weltmacht Spanien, wie auch auf die Konkurrenz durch die in englischer Gefangenschaft gehaltene schottische Königin Maria Stuart, die nach altem Recht selbst Anspruch auf den englischen Thron gehabt hätte.
Eine der Hauptfiguren ist neben der durch die gewohnt beeindruckende Cate Blanchett verkörperten Elizabeth der Seefahrer Walter Raleigh (Clive Owen), dessen Person fast den gesamten Film über die Ursache für eine ziemliche nervige Schwärmerei Elizabeth's darstellt.
Neben diesem vollkommen unnötig-schnulzigen Nebenschauplatz fällt darüber hinaus auch die äußerst England-freundliche Inszenierung auf, in der Maria Stuart als arrogant-zickige Intrigantin und alle Spanier als lispelnde, sabbernde katholische Fundamentalisten verdammt werden, während Elizabeth als Hüterin von Recht und Freiheit glorifiziert wird. Auch wenn dies bei einem britischen Film nicht sehr verwundert, hätte hier etwas mehr Objektivität doch gut getan.
Wer nicht nur schöne Kulissen und Schauspieler bewundern will, sondern auch die Zusammenhänge verstehen möchte, der sollte sich zumindest ein Grundwissen über die damalige Zeit verschaffen, da einige Sprünge in der Geschichte ansonsten etwas verwirrend sein könnten.

Insgesamt liefert der Film für jeden historisch halbwegs Interessierten einen netten Einblick in einen kleinen Bruchteil der englischen Geschichte des späten 16. Jahrhunderts, allerdings leider in einer Form, die jede Objektivität vermissen lässt und außerdem in eine für den Massengeschmack wohl unvermeidliche Liebesgeschichte verpackt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details