Kundenrezension

112 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Missglückte Tonnachbearbeitung macht alles kaputt! Mehr als enttäuschend!, 30. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Monty Python - Die Ritter der Kokosnuss (incl. 2 Drehbücher) [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum Ihr den Film irgendwie nicht mehr so witzig findet wie früher? Leute, diese Murkser haben versucht, mit der neuesten Technik rumzuspielen und die Tonspur zu "verbessern". Wer davon aber nix versteht, der sollte es echt lassen!

Was ist passiert?
Jemand wollte offensichtlich das Rauschen der alten Bänder beim Überspielen auf DVD verringern/unterdrücken und hat dabei - oh Schande! - ALLES unterdrückt!
Das Zwitschern der Vögel und sonstige WICHTIGE Waldgeräusche beispielsweise in der Szene mit dem schwarzen Ritter - alles weg.
Durch Kompression wird der Ton dann noch zu allem Überfluss immer dann lauter (und man hört auch wieder Nebengeräusche), wenn gesprochen wird. Dreht man aber lauter, damit man auch, wenn nicht gesprochen wird, Nebengeräusche hört, ist die Sprache folglich natürlich viel zu laut, wodurch die Ausgewogenheit des Tons, die es früher definitiv gab, flöten geht.
Filmszenen ohne Musik und Sprache brauchen jedoch diese bewusst gesetzten Nebengeräusche, sonst wirken sie nicht und sind, wie ich enttäuscht feststellen musste, nicht mehr witzig.

So wurde hier erneut altes, gutes und qualitativ (inhaltlich!!!) fantastisches Kultgut so gut wie vernichtet.
Ich frag mich, warum man nur immer an Gutem rumdoktern muss.
Und das Ganze dann "Special Edition" zu nennen ist mehr als zynisch - aber überhaupt nicht lustig!

Jüngere Interessierte, die sich auf Empfehlung Monty-Python-Filme zum ersten Mal ansehen, werden auf diese Weise vergrault und kommen niemals hinter den monumentalen Humor - und das nur, weil unwissende "Techniker" den Ton "verbessern" wollten.
Schändlich.

Hoffentlich gibt's mal eine DVD, die mir den finanziellen Schaden in zureichender Form wieder ausgleicht.

Schade um den genialen Film.

Kauft diese Version also bitte nicht, und seht Euch solange, bis dieser Fauxpas behoben wurde, Eure gute alte Videokassette an!

Angie
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.11.2008 16:05:19 GMT+01:00
Ponty Mython meint:
das klingt ja alles ziemlich scheiße...
wirkt sich das auch auf die englische tonspur aus, oder ist die ganz normal?
wenn der Oton ok ist, würde ich die DVD trotzdem kaufen.

Veröffentlicht am 04.03.2011 11:39:40 GMT+01:00
H., Ronny meint:
der "komische " Ton kommt dann zustande, wenn man eine DVD mit Dolby 5.1-Ton (6 Kanäle) auf einem herkömmlichen Stereo (2-Kanal)-Fernseher schaut. Dann fehlen nämlich ein paar Kanäle. Der Fluch der modernen Technik. Aber es ist nicht so, daß der Ton der DVD schlecht wäre, er ist nur modernisiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2011 13:22:38 GMT+02:00
TheGK meint:
Öhm... Deutsch liegt doch nur in Mono vor?!?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2012 10:23:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.06.2012 10:30:39 GMT+02:00
Hardstylerrw meint:
Gibt es bei dieser Version auch das Problem, dass die deutsche Tonspur für ca. 30 sekunden (Schloß Dosenschreck) ins Englische wechselt?
Das stört mich persönlich am meisten.
Leider ist mir das erst nach Jahren aufgefallen.
Das bei RDK von der Montys Enzyklopythonia (4 DVDs) dieser Fehler existiert.Das ärgert mich richtig, weil ich diese DVD jetzt nicht mehr zurück geben kann.

@TheGK
Jap, seh ich auch so.Die deutsche Tonspur hat kein DD 5.1 darum versteh ich die Erklärungsversuche von H., Ronny nicht.
Außerdem erlärt sich dadurch auch nicht das springen der Tonspur - die 30 sekunden sind im TV defintiv deutsch synchronisiert..

Eigentlich müsste Sony hier einen Ersatz liefern.Das wäre ein Produktionsfeher gewesen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.11.2012 22:00:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.11.2012 22:01:57 GMT+01:00
Kristina B. meint:
Nein, das ist kein Produktionsfehler, sondern eine zusätzliche Szene, die erst in den 2000ern mit hereingenommen wurde, und folglich damals nicht synchronisiert wurde. Hätte man diese Szene mit im worst case anderen Stimmen nachsynchronisieren sollen? Wie wäre man mit der unterschiedlichen Klang-Qualität der Nachsynchronisation umgegangen? Nach meinem Eindruck ist die aktuelle Lösung vom Klangeindruck her harmonischer. auch wenn dann ein paar Sekunden auf Englisch sind. Für jene, die das stört, allerdings ärgerlich, dass man die zusätzliche Szene nicht abwählen kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.11.2012 23:34:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.11.2012 23:36:35 GMT+01:00
Hardstylerrw meint:
Wie kommt es dann, dass mein Fernsehaufnahme aus den 90iger diese Szene komplett In deutsch zeigt?
Auch weiß ich nicht was daran neu sein soll!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2012 17:54:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.12.2012 17:56:33 GMT+01:00
Kristina B. meint:
Neu an der Szene ist, dass Carol Cleveland inmitten dem Gespräch mit König Arthur (meine ich) aus ihrer Rolle herausfällt und erklärt, dass sie glücklich ist, in diesem Film auftreten zu können, und von anderen Einstellungen des Films mit einem "Get on with it" angefleht wird, doch bitte schön mit der eigentlichen Szene fortzufahren. Ich habe nicht jede Ausstrahlung des Films in den 90ern mitbekommen, kenne auch nicht alle Edition auf VHS, DVD und BluRay, aber diese Szene war mir bis zum Erscheinenen der DVD in den 2000ern neu und sie war in allen Fassungen, die ich bis dahin gesehen habe - ob nun Video oder TV - nicht enthalten. Sie gehört in dem Sinne auch nicht zur Urfassung des Films, fehlte also in den 1970ern und ist damals nicht sychronisiert worden. Insofern sollten Sie Ihre TV-Aufnahme aus den 90ern nochmal prüfen, ob sie diese Szene wirklich hat.

Veröffentlicht am 25.10.2013 22:15:47 GMT+02:00
Thorsten R. meint:
Sind die Probleme mit dem Ton auch bei der BluRay vorhanden?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 28.916