weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Hier klicken Samsung AddWash Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen "Schmutzig" kann man sich die Hände überall machen ..., 4. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Irrlicht und Feuer: Werkausgabe (Gebundene Ausgabe)
*Die Nacht war klar und kalt. Meine Schicht begann seit Monaten um 24 Uhr. Wie ich sie hasste, diese Zeit und die Schicht. Täglich, ob Sommer oder Winter, musste ich vier Kilometer an den Betriebsgleisen entlang. Wie ich sie hasste, diese Zeit! Um Mitternacht drängt das Verborgene an die Oberfläche. Wer mitternachts zur Arbeit fährt, sieht die andere Seite des Lebens ...*
~~~~~~~~~~
Zum Inhalt: Max von der Grün schildert einen tödlichen Betriebsunfall unter Tage, verursacht durch einen - technisch nicht ausgereiften - mechanischen Kohlehobel.
Jürgen Fohrmann arbeitet als Hauer unter Tage. Im Zuge der ersten Zechenkrise verliert er seine Arbeit. Zunächst wird er Hilfsarbeiter, erhält aber schon bald eine Anstellung in einem automatisierten Betrieb der Elektroindustrie. Anfangs ist der ehemalige Grubenarbeiter durchaus froh, dem dreckigen Kohlenstaub entronnen zu sein und feiert seinen vermeintlichen sozialen Aufstieg. Doch schnell merkt er, dass das Tragen eines weißen Kittels nur scheinbar besser ist als die beschwerliche Arbeit auf der Zeche. Denn auch hier fühlt er sich von Arbeitgebern und auch Betriebsräten verraten und oft genug auch für dumm verkauft.
Schmutzige Arbeit unter Tage - saubere Arbeit über Tage. "Schmutzig" kann man sich die Hände überall machen ...
~~~~~~~~~~
Fazit und Anmerkungen: "Irrlicht und Feuer" ist der zweite Band in der vom Pendragon Verlag herausgegebenen 10-bändigen Werkausgabe. Mit diesem erstmals 1963 erschienenen Roman gelang Max von der Grün endgültig der Durchbruch als Schriftsteller. Aber er rief auch heftigste Reaktionen und Anfeindungen hervor. "Irrlicht und Feuer" bescherte ihm wütende Proteste von Arbeitgebern (was nicht verwunderlich war), aber auch harsche Kritik von Seiten der Gewerkschaft. "Wenn es Dir nicht passt, kannst Du ja gehen - in die DDR." - ein vielgehörter Spruch in jener Zeit.
Max von der Grün wurde auf der Zeche entlassen und man versuchte Teile des Romans gerichtlich zu verbieten, letztendlich allerdings ohne Erfolg.
Den Roman zeichnet aus die genaue Darstellung der Arbeitswelt und eines durch Arbeitsverlust plötzlich entfremdeten Lebens - was auch für viele heutigen Existenzen zutrifft, auch wenn sich die Rahmenbedingungen seit den 60er Jahren natürlich grundsätzlich verändert haben. Trotzdem ist festzuhalten: Max von der Grüns Kritik an den Zuständen der modernen industrialisierten Leistungsgesellschaft hat auch heute nichts von seiner Relevanz eingebüßt - im Gegenteil, ich möchte fast sagen: diese Kritik ist aktueller denn je.
Der vorliegende Band wird ergänzt durch diverse Texte sowie einem Interview mit dem Autor aus dem Jahr 1975.
Höchste Empfehlung!
[Reinhard Busse]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

EUR 22,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Reinhard Busse
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 293