Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good old Eminem is back..., 26. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Recovery (Audio CD)
Der König des Raps, der Messiahs des Hip-Hops...es gibt so manche Superlative, die alle nur den Herrn aus Detroit/Michigan beschreiben. Auf jeden Fall gehört er zu den talentierteren unter all den Rappern. Und nach seinem letzten Flop "Relapse", den ich persönlich im übrigen nicht als einen solchen sehe, lässt er nun mit "Recovery" die Genesung folgen. Und was wurde im Vorraus nicht wieder diskuttiert: Die Features passen nicht. Okay, wenn man die Featureliste liest ist man zunächst etwas überrascht dort Namen wie Pink oder Rihanna zu lesen, doch gerade Rihanna passt perfekt ins Hip-Hop Business rein. Außerdem hat sich Eminem mit Lil' Wayne, wohl einen der angesagtesten Rapper zurzeit an Bord geholt. Aber genug des Vorgeplänkels, fangen wir lieber mit dem Album an.

Und das fängt mit dem Titel "Cold Wind Blows" an. Simpler Just Blaze Beat, der hier genau passt. 5 Minuten lang rappt sich Em hier in Rage und benutzt hier allerlei Schimpfwörter, mit denen er auf das was noch folgen wird einstimmt. Em technisch perfekt wie schon lange nicht mehr!!! Der Inhalt ist da nebensächlich. Weiter geht es mit "Talkin' 2 Myself", welches ebenfalls wieder einen recht simplen Beat hat, doch wer braucht schon großes Drumherum, wenn der Hauptakteur ohnehin die gesamte Aufmerksamkeit auf sich selbst lenkt? Da fällt auch kaum weiter auf dass Kobe hier einen guten Featurepart im Refrain abgibt. Wie schon beim ersten Song zeigt sich Em auch hier textlich in absoluter Hochform! "On Fire" dient vor allem dem Zweck zu zeigen was für ein Virtuose Em hinter dem Mic ist. An alle Wrestling Fans: Der Song enthält einen netten Seitenhieb auf Brooke Hogan

Mit "Won't back down" folgt dann das Pink Feature! Pink selbst taucht hier allerdings nur im Refrain auf. Der Beat ist recht rockig gehalten, was den Besuch von Pink demnach rechtfertigt. Was Em aus dem Beat rausholt ist wieder einmal großartig. Der Mann beweist dass er absolut nichts verlernt hat. "W.T.P." was die Kurzform für "White Thrash Party" ist zeigt Eminem dann etwas intensiver auf die Frauenwelt eingehen und dabei für den einen oder anderen Lacher sorgen. Amüsanter Song! Der nächste Song beginnt dann völlig überraschend für mich mit der Stimme von Ozzy Osbourne, der hier "I'm going through Changes", Titel des Songs, trällert. Die Überraschung gelingt und passt perfekt zu einem sehr emotionalen Song von Eminem, der in manchen Momenten sehr an "Stan" erinnert.

"Not afraid" dürfte inzwischen so ziemlich jedem bekannt sein. Sehr radiotauglicher Song und wahrscheinlich gerade deswegen als erste Singleauskopplung ausgewählt worden. Eminem zeigt hier weshalb er so viele CD's weltweit verkaufen konnte: Er ist massenkompatibel! Weiter geht es mit "Seduction" und dem bislang schwächsten Song meiner Meinung nach. Irgendwie wirkt der Song langweilig und man bekommt Lust den Skip Knopf zu drücken, weil man von Eminem nach den ersten Songs viel mehr erwartet, was nicht heißt dass er hier eine schlechte Leistung bringt, denn das tut er auch hier nicht. Zu Beginn von "No Love" hört man die Stimme von Haddaway der "Don't hurt me, No more" trällert. Wieder einmal überrascht Eminem mit einem ziemlich coolen Sample, vor allem für mich als Eurodance Fan! Anfangen tut jedoch Lil' Wayne, der genau den richtigen Featurepart für diesen Song abzugeben scheint. Seine lässige Art passt hier genau! Aber das ist Nichts im Vergleich zu dem was Eminem im Anschluß aus dem Song rausholt! Ganz großes Kino und eines der Highlights auf dem Album!

"Space Bound" heißt der inzwischen zehnte Song des neuen Albums. Der Song fängt mit einem ruhigen Beat an und Eminem der in Highspeed genau über diesem Rappt. Der Song wird dann Stück für Stück etwas intensiver. Dann kommt "Cinderella Man" und der beginnt mit einem klassischen Händeklatsch Beat und Chorgesang. Ungewöhnlich zunächst, aber schon nach kurzer Zeit nickt der Kopf mit und man genießt einfach nur wie Eminem auf dem Beat rappt. Nerven tut lediglich das immer wieder eingeschobene "Cinderella Maaaan, Cinderella Maaaan!". "25 to Life" fängt mit einem wunderschönen Refrain an, wo ich leider nicht weiß wer den singt...die Frau hat jedenfalls eine schöne Stimme. Eine Gitarre im Hintergrund und ein ruhig drumender Beat bilden das Gerüst des Songs...doch worauf achtet man wieder einmal viel mehr? Richtig auf Eminem selbst, der hier wieder einmal nichts anderes als die absolute Topform abruft.

"So Bad", von Dr. Dre produziert, liefert uns einen Brecher der ganz klassischen Machart. So kennt man Eminem von früher. Insgesamt einer der etwas ruhigeren, aber nichtsdestotrotz besseren Songs. Titel Nummer 14 trägt dann den Titel "Almost Famous" und besticht durch einen ungewöhnlichen aber durchaus sich ins Ohr fressenden Refrain. Eminem selbst zeigt sich auch hier in Topform, etwas anderes erwarte ich auf diesem Album inzwischen auch gar nicht mehr! "Love the Way you lie" bietet uns mit Rihanna den letzten Feature Gast des Albums. Und wie ich persönlich es erwartet habe harmoniert der Gesang von Rihanna im Refrain perfekt mit den Lines von Eminem in den Strophen. Eines der Highlights meiner Meinung nach...aber ich steh auch auf Rihanna

Wir nähern uns mit großen Schritten dem Ende dieses Albums. "You're never Over" heißt der vorletzte Track des Albums. Der Track fängt hoffnungsvoll an mit einem coolen Beat und Eminem liefert textlich auch wieder einmal eine klasse Leistung ab, aber irgendwie springt der Funke dann doch nicht über. Den Abschluß bietet dann der Track "Untitled" und der Beat und die Melodie hören sich wirklich nach Abschied an, daher ein gut gewählter letzter Track, auf dem Eminem sich in ganz großer Manier verabschiedet und noch einmal alles abruft!

Fazit: Eminem ist zurück und zwar besser als je zuvor könnte man meinen. Die ganze große Melodiosität wie er sie früher hatte, ist ihm zwar abhanden gekommen, aber textlich und sprachlich ist der Mann stärker als jemals zuvor in seiner Karriere!!!

Wertung: 9/10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]