Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zurück zum alten Sound und Stil, ohne Überraschungen, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Company of Strangers (Audio CD)
Bad Company – Company of Strangers (1995)

1995 wollte Brian Howe nicht mehr die treibende Kraft beim kommerziell sinkenden Schiff Bad Company sein und stieg aus, womit sich die Band mal wieder auf der Suche nach einem neuen Sänger machten. Und wenn man es nicht besser wüsste, würde man meinen, sie hätten Paul Rodgers wieder eingestellt.

Neuling Robert Hart hat nämlich eine ähnliche Stimmfarbe wie das ausgestiegene Gründungsmitglied und vermittelt damit einen exzellenten, bluesigen Vibe, der die Songs sehr gut trägt. Damit ist aber auch leider die Zeit des Arena-Rocks, der großen Hooks und der scheinbaren Coolness der Spät-80er vorbei, die die Band so sehr in ihren letzten Alben zelebriert hatte. Und damit fehlt so manch schmissiges Riff, so manch geniale Hook, die ein Brian Howe mit seiner hohen Stimme und den harmonisierenden Chören geschmissen hätte.

Gut, mittlerweile schien dieses Konzept gehörig dem Zahn der Zeit hinterher zu hinken und so besinnt sich die Band lieber auf trockene und deutlich an ihren ganz alten Alben inspirierten, bluesige Lieder. Und die Jungs machen eigentlich dabei nicht viel falsch, liefern aber auch keine komplett kompositorisch gelungene oder innovative Mischung ab. Das Feld des trockenen Rocks haben sie wohl (durchschnittlich gut) schon längst abgeackert. So fängt Company of Strangers zwar mit Überraschungseffekts angesichts des gelungenen alt-neuen Sounds an, die Gitarren klingen prägnant und gut arrangiert, aber viel mehr vermittelt das Lied dann eben auch nicht.

Natürlich finden sich gute Lieder auf dieser Platte und diese sind nicht mal rar gesäht. Clearwater Highway zieht das Tempo wieder etwas an und rockt sich fröhlich durch seine drei Minuten. Hook? Großartige Melodie? Braucht man nicht, wenn's doch auch ohne Spaß machen kann. Nächstes Beispiel: Gimme, gimme. Blues-Standard in Reinform und spaßig noch dazu. Etwas ruhiger geht es zuvor noch kurz in Little Martha zu. Die Kitschbefreiung war erfolgreich und so laden nun akustische Gitarren zum Schunkeln ein.

Auch in den schmissen Rockern Abandoned and alone, welches mit gefühlvollen Gitarrenspiel und einem tollen Refrain daher kommt und im schön schmutzigen Rocker Down and dirty, der endlich mal wieder einen kleinen Dampfhammer auspackt, merkt man, dass die Jungs von Bad Co Meister ihres Faches sinnt. Sie beherrschen ihre Instrumente zweifellos und Mick Ralphs schafft es immer noch gefühlvoll zu spielen, aber kurze Zeit später wieder kraftvolle Riffs auszupacken.

Trotzdem der allgegenwärtige Kritikpunkt: Alles schon mal und dann noch inspirierter gehört! Gerade Pretty Woman und Dance with the Devil haben zwar eine tolle Stimmung, klingen aber in ihrer allgemeinen Ideengebung schrecklich müde und überholt. Auch so manche Ballade wie Where I belong und Loving you out loud sind an sich nicht schlecht, aber auch nicht besser als ihre Durchschnitts-70er-Liedchen und die waren auf Dauer auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

Wer dann doch noch einen Aufhorcher in Sachen Melodie hören will, darf sich You're not the only Reason anhören und sich in Robert Harts Stimme verlieben. Das Meisterstück ist jedoch Judas my Brother. Melodieführung, E-Piano-Begleitung und trockene Powerchords fügen sich hierbei zu einem modernen Alternative-Rocker, der durchaus zeitlos ist, zusammen und lassen schnell die simplen Lyrics auswendig lernen.

Fazit: Bei Bad Co heißt es also: Volle Fahrt zum alten Sound zurück! Und dafür muss man die Jungs loben, hört sich die Platte doch schön rau und erdig an, ohne dass ich jetzt die Howe-Ära abwerten möchte, wessen emotionale Seite ich sehr mochte. Der neue Sänger überzeugt ebenfalls, doch die meisten Songs sind eben „nur“ durchschnittlich gut, mit kurzen Ausbrüchen nach oben.
Wertung: ***
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 15.983