summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heavy (B)Rain - Spiel mit Köpfchen, 9. März 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Heavy Rain (ungeschnitten) (Videospiel)
Es geschieht ja eher selten, dass Spiele mich aus der Fassung bringen, aber in HEAVY RAIN war es dann so weit: Ich war gestorben!

Nun passiert es in beinahe jedem Game, dass die Spielfigur ums Leben kommt - aber hier schien es so real, so glaubhaft und so überraschend. In der Rolle einer der vier Hauptfiguren des Spiels war ich gerade einem muskelbepackten Schrottplatzbesitzer entkommen, hatte mich mühsam aus einem Auto befreit, das (soviel Klischee muss sein!) gerade in eine Schrottpresse gezogen wurde, war ohne abzurutschen heruntergesprungen und dann doch im Faustkampf mit dem Finsterling unterlegen.
Ich hätte X drücken sollen. Hab aber zu hektisch auf O gehämmert. Sonst verzieh das Spiel einem kleine Fehler. Jetzt nicht mehr. Ich war tot. Die Figur starb und tauchte auch im restlichen Spiel nicht mehr auf. Mein Fehler. Ich hätte ihn retten können. Ich hatte versagt. Kein Problem in anderen Spielen, aber hier hatte ich eine Beziehung zu der Figur aufgebaut, hatte viel mitgemacht und einiges durchlitten.
HEAVY RAIN lässt einen auch nicht einfach einen älteren Spielstand laden - die Geschichte geht gnadenlos weiter.

Später kann man die über 50 Kapitel des Spiel nochmals erleben und sich anders oder geschickter verhalten. Dabei kann man dann feststellen, wie (sehr) das Spiel auf all die kleinen Entscheidungen reagiert.

HEAVY RAIN ist ein interaktives Drama, ein Spiel in Form eines düsteren Krimis, den man beeinflussen kann. Das fängt mit Alltagsbanalitäten an (man duscht, trocknet sich ab, isst etwas) und hört bei intensiven Actionsequenzen auf (in denen man sich durch richtige Bewegungen und Aktionen wehren muss). Und das ist durchaus packend, weil man eben auch sterben kann und das dann nicht - wie sonst in Spielen - egal ist.

Die Steuerung des Spiels ist dabei ungewöhnlich: Man drückt eingeblendete Tasten. Das Ganze geht aber nicht so sinnlos von der Hand, wie es sich anhört - stets folgt man durch die Steuerung den tatsächlichen Bewegungen. In Szenen, in denen sich die Spielfigur anstrengt, muss man z.B. mehrere Tasten nacheinander festhalten - was schwierig ist, weil man nicht weiss, welche Taste noch folgt und man seine Hand eventuell schon vorab zu sehr verknotet hat, um die nötige letzte Taste rechtzeitig zu erreichen.
Klingt frustrierend, ist es aber nicht.

Denn das Spiel ist sprichwörtlich fesselnd. Die Story um den Origamikiller ist spannend und man darf den Bildschirm nur selten aus den Augen lassen. Es gibt zwar viele ruhige Passagen, aber selbst bei den unzähligen Gesprächen kann man mit der falschen Antwort schnell viel zerstören. So kann man durchaus eine ernsthafte, unverkitschte Sexszene in dem Spiel versäumen. Ja, es gibt viele Dinge, die nicht jeder zu sehen bekommt.

Den Jungen eines der Hauptcharktere wiederzufinden ist das Ziel des Spiels. Was hierzu nötig ist, ist durchaus fordernd. Nicht unbedingt nur spieltechnisch, sondern auch aus moralischen Gründen. Man steht oft vor Entscheidungen auf Leben und Tod und muss unter Zeitdruck etwas wählen. Und man muss dann mit den Konsequenzen leben. Das macht das Spiel so erstaunlich real. Und man spricht darüber, fragt andere Spieler, wie sie sich in bestimmten Situtationen verhalten haben. Kaum jemand möchte mit seinen Erlebnissen im Spiel allein bleiben.

Grafisch ist das Spiel etwas "steif" und eckig. Die Gesichtsanimationen sind aber gut, bis auf vielleicht die Münder. Die Klamotten, welche sich die Figuren durchaus öfter ausziehen, wirken steif und unecht, im Gegensatz z.B. zu den Augen: Die sind wirklich gelungen. Die Steuerung ist wie erwähnt ungewöhnlich und ab und an ein wenig hakelig. Man bewegt sich auch nicht durch eine echte 3D-Welt, sondern folgt voreingestellen Perspektiven, die automatisch oder auf Tastendruck umblenden.
Heavy Rain ist ein Krimi. Es ist kein Mystery Thriller und kein Horrorspiel. Und das verdient echt mal ein Lob, denn das normale, bodenständige Spiel, welches in der realen Welt angesiedelt ist, hat mir wirklich gefehlt. Alles andere ist doch "nur" Science Fiction, Fantasy oder Horror. Aber HEAVY RAIN ist nahe an der Wirklichkeit - und deswegen ist es so erschütternd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins