Kundenrezension

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Moderner Klassiker der drei ???, 28. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: 162/und der Schreiende Nebel (Audio CD)
Wieder einmal ist es EUROPA gelungen eine superbe Buchvorlage toll und stimmungsvoll umzusetzen. Dabei ist "der schreiende Nebel" durchaus komplex und an einigen Stellen kommt die Logik im Hörspiel etwas zu kurz. Aber das schmälert nicht das großartige Hörerlebnis.

Zur Story: Justus, Peter und Bob werden von einem alten Bekannten, Prof. Arnold Brewster, aus dem Fall "Volk der Wind" um Hilfe gerufen. In dem kleinen Ort Fort Stockburn in der Wüste von South Dakota werden die Bewohner von einem plötzlich aufkommenden Nebel terrorisiert. Fürchterliche Schreie dringen aus den Nebelwänden und monströse Gestalten werden plötzlich bedrohliche Realität. Die drei ??? lassen sich auch nicht von Drohungen abhalten und starten durch, um ihrem alten Freund zu helfen...

Man kann die Folge gar nicht genug loben. Hier stimmt nahzu alles. Die Atmosphäre ist schön gruselig, die gute alte Musik von Betty George wurde in die Handlung eingebettet und macht sich hervorragend zwischen den Musikstücken neueren Datums, die Story wird spannend erzählt, es gibt schöne Schreckmomente und tolle Wendungen und die Garde alter Sprecher (Horst Naumann, Christian Rode, Eckart Dux) zeigt allen, wer gute Hörspielsprecher sind.
Natürlich sollten die Fans vorsichtig sein, die lieber nervenschonendere Folgen der drei ??? bevorzugen, denn "der schreiende Nebel" tendiert in die Richtung der gruseligen Klassiker um "Gespensterschloss", "Poltergeist" oder "Nebelberg".
Alle, die es gerne kernig, gespenstisch und mysteriös mögen, dürfen bedenkenlos zugreifen.

P.S.: Mich nervt das immer wiederkehrende Genörgel von Leuten, die meinen Rohrbeck, Wawrceck und Fröhlich hätten kein Bock mehr auf die drei ??? und würden es nur noch fürs Geld machen.
Mensch, das könnt ihr nicht ernst meinen. 2014 wird es eine neue LIVE-Show der drei ??? mit unseren Lieblingssprecher geben. Die drei Herren haben immer noch große Lust auf diesen Job und machen ihre Arbeit verdammt gut.
Auch das Rumgejammere bzgl. der angeblich abnehmenden Qualität ist unerträglich. Es gibt halt mal stärkere und dann wieder schwächere Folgen. So war das auch schon in der Vegangenheit.
Auch wird den aktuellen Werken der drei ??? vorgeworfe, dass die Charaktäre der Protagonisten verwässert werden, das Justus, Peter und Bob ihrer Persönlichkeit beraubt werden. Meines Erachtens ist das alles Humbug. Leute, lest die Bücher. Die große Reise der drei ??? geht immer weiter und wird ständig mit neuen, kleinen Details weiter gefüttert.
Wer keine Lust mehr auf die drei ??? hat, sollte einfach aufhören die neuesten Folgen zu hören, aber bei einer wirklich guten Folge wie dem "schreienden Nebel" nicht nur einen Stern veteilen. Das ist einfach absolut ungerechtfertigt und hat auch nichts mehr mit einer Geschmacksfrage zu tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.07.2013 01:44:29 GMT+02:00
Tuigirl meint:
Ich muss hier zustimmen- ich hab auch nicht den Eindruck, dass die Folgen schlechter werden oder dass die drei Stammsprecher lustlos agieren. Natuerlich werden die "Jungs" aelter, aber dass sie gelangweilt sind, kann ich nicht wirklich nachvollziehen....
Zugegeben, es gab halt jetzt ein paar schlechtere Folgen (besonders "Feuergeist" sticht da heraus....) aber das lag ja schon an den Buechern, die ja vertont werden. Dass manches Buch nicht viel hergibt, ist dann ja nicht die Schuld der Hoerspielmacher. Aber jetzt kommen ja wieder ein paar hoffendlich gute Folgen- die Buecher waren ja schon nicht schlecht. "Der schreiende Nebel" hat den Anfang gemacht. Das Buch "Der verschollene Pilot" (die naechste Folge, die als Hoerspiel rauskommt) hat mir seht gut gefallen, besonders weil es eine nette Homage an Hitchcock ist. Und besonders freue ich mich auf der Hoerspiel zu "GPS- Gangster"- weil das Buch ein echtes Highlight war.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2013 21:26:33 GMT+02:00
Hallo! Danke für dein Posting. In der Tat war der "Feuergeist" nicht gelungen und es ist auch absolut okay dies kritisch anzumerken.
Die Umsetzung des "Verschollenen Piloten" erwarte auch ich mit Spannung;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2013 16:29:30 GMT+02:00
Nicht nur ihr. Das wird vielleicht das erste Hörspiel seit langem, das ich mir kaufe. Die ganzen letzten konnte ich (aufgrund von Geldmangel) leider nur ausleihen in Bibliotheken und somit erst verspätet hören.
Inhaltlich stimme ich dem PS der Rezension voll und ganz zu!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 1.921