Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legen- wait for it... -dary!, 10. August 2013
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (Computerspiel)
...würde Barney Stinson sagen. Ein Open-World-Rollenspiel im Mittelalter-Fantasy-Bereich, bei dem wirklich der Spieler spielt, nicht das Spiel mit dem Spieler. Zusätzlich kann die Welt schnell und einfach nach Herzenswunsch noch erweitert und individualisiert werden.

__Hauptspiel__
Das Spiel selbst ist Superlative. Wunderschöne Landschaften, die zum Herumstreifen einladen und das Jäger- und Sammlertum wecken, Städte und NPCs, die viel Liebe zum Detail erfahren haben. Viele unterhaltsame Questreihen, auch wenn die Hauptquest Bethesda-typisch recht kurz ausfällt. Die Freiheiten, wie man das Spiel spielt, sind extrem groß und es gibt keine zwei Spieler, die die Orte in der gleichen Reihenfolge bereisen oder das Spiel auf gleiche Weise spielen. Dies zu balancen ist meisterhaft gelungen.

__Dawnguard__
Vampir oder Vampirjäger, man kämpft auf einer Seite gegen die andere, hat als neue Waffe die Armbrust. Wer im Hauptspiel vermisst hat als Vampir spielen zu können, darf sich freuen. Allerdings trüben auffallend viele Bugs das Spielvergnügen, zudem ist der Plot eher flach und ohne Witz.

__Hearthfire__
Positiv ist, dass Bethesda auf die Modderszene schaut und auf die Wünsche der Community hört (dürfen sich andere ruhig auch angewöhnen). "Build Your Own Home" heißt die sehr gute Mod-Vorlage zum Herdfeuer, die mit einem Stall und der Möglichkeit Kinder zu adoptieren, erweitert wurde. Drei Häuser, die zwar modular den Wünschen anpassbar, aber sonst identisch sind, wirken als DLC vom Entwickler-Studio vielleicht doch etwas dünn. (Tipp für das Seeblick-Haus: die Mod "Lakeview Extended - Hearthfire").

__Dragonborn__
Neue alte Insel. Morrowind-Spieler haben zusätzlich den Wiedererkennungswert der Insel zum runden Spielspaß. Das DLC, welches dem Hauptspiel gerecht wird und eine schöne Abwechselung zum verschneiten Mittelalter-Setting von Skyrim. Hier wurde sich nochmal richtig Mühe gegeben.

__Mods__
Als PC-Spieler kann man sich dank der sehr aktiven Modder-Szene das sehr konsolenlastige Open-World-Feeling individuell perfektionieren, es ist eigentlich schon Recht und Pflicht den Entwicklern gegenüber. Kein Spiel, wo man bloß so durchrennen sollte. Die Menüs verändern, die Anzeigen, noch schönere Texturen und Shaderpacks (ENB), zusätzliche Inhalte und nicht zuletzt inoffizielle Patches, die eine Menge Bugs begradigen. Zuletzt sollte man noch die Total-Conversion-Mod "Enderal" erwähnen, die Skyrim als Grundlage benötigt. Nebenbei, die Anzahl der Mods spiegelt wohl auch ein wenig die Beliebtheit eines Spiels wieder. Dank und Ehrerbietung an Bethesda. Bei Dragon Age 2 dagegen waren nur sehr wenige bereit, eine Mod zu schreiben.

__Steam__
Steam hin, Steam her, ein Spiel mit diesem gigantischen Umfang und Extremlangzeit-Motivation (Spielzeiten von Spielern von 200-300 Stunden keine Seltenheit) hat mit Steam als Vertriebsplattform so ziemlich einzigen Minuspunkt einfach keine Ein-Punkt-Bewertungen verdient. Die Kunden-Politik von Steam mag streitbar sein, aber sie ist immerhin ein Kompromiss zwischen Publisher und Kunden - verglichen mit Origin, was wirklich ein echt freches Nogo ist. Engpässe oder Probleme mit Servern hatte ich bei Steam noch keine. Steam hat ja auch Pros (es gibt vielen Indie-Produkten eine reale Chance), deshalb kann ich das Nichtwiederverkaufsrecht gerade noch verschmerzen. Und Skyrim weiterverkaufen? Niemals! ;)

__Kritik__
Gutes Ding will Weile haben, deshalb wartet Bethesda lieber mit dem Release seiner Spiele. Dafür lohnt es sich aber auch. Spieler, die Oblivion liebten, werden vielleicht eher bei selbigen bleiben wollen. Ein Clon ist es definitiv nicht, das Spiel-Empfinden ist anders. Skyrim ist mehr Wow, mehr Abwechslung der Kulturen, nicht so romantisch--rundgelutscht-mitteralterlich, sondern authentischer. Dafür hat es bei den Quests nicht so viel Herz und Tiefe, und verglichen mit Fallout nicht so viel Witz. Den Entdeckergeist weckt es aber ebenso, wenn nicht um einiges mehr. Bugs bleiben bei der Größe des Spiels ebenfalls nicht aus und halten sich aber bis auf Dawnguard erfreulich in Grenzen.

Spätestens jetzt mit allen Erweiterungen sollte man sich dieses epische AAA-Spielerlebnis zulegen. Ein wirkliches must have, ein dickes Stück Spielgeschichte, von denen es heute nur noch sehr wenige gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.09.2013 22:39:45 GMT+02:00
Wirklich 'ne gute Rezi. Stellenweise musste ich unwillkürlich nicken, immer ein gutes Zeichen ;) Hier ist echt alles drinn, was rein muss. Top.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details