Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

68 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung super, 22. Juni 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vario Dekupiersäge SS16V - 5 Jahre Garantie (Misc.)
Die Säge kommt fast vollständig montiert, nur der Niederhalter muß noch eingesetzt werden. Das ist zwar etwas fummelig weil dazu der Tisch seitlich weggeklappt werden muß und es trotzdem eng bleibt, ist aber nach wenigen Minuten erledigt. Außerdem musste der Nullanschlag für den Sägetisch noch justiert werden. Ebenfalls etwas fummelig. Für diese Arbeiten braucht man einen Kreuzschlitz, einen Winkel und einen passenden Maulschlüssel, welche nicht mitgeliefert werden.

Mitgelifert werden:
- 2 Sägeblätter (1 mit Stift, 1 ohne Stift)
- das Werkzeug zum Sägeblattwechsel

Über die Qualität der mitgelieferten Sägeblätter kann man sicherlich streiten und ich empfehle gleich einen Satz Guter mitzubestellen. Für enge Radien empfiehlt sich Rundsägeblätter zu nehmen (z.B. Proxxon).

Zur Säge selbst:
Sie macht einen ordentlichen Eindruck, mir sind keine scharfen Grate oder Lackfehler aufgefallen. Durch ihr Gewicht steht sie auch ohne Verschraubung am Tisch (bei mir liegt eine PVC-Matte drunter) so fest das sie nicht verrutscht. Der Sägeblattwechsel ist einfach und relativ schnell durchzuführen. Ein- und Ausschalten lässt sich die Maschine über zwei (rot und grün) ausreichend große Schalter, die stufenlose Drehzahleinstellung erfolgt per Drehknopf. Diese Art der Bedienung gefällt mir gut da sie nicht so fummelig ist wie bei anderen Maschinen die ich mir angesehen habe.

Bisher habe ich 10mm Birke Multiplex gesägt und bin mir der Schnittleistung bei ca 80% der Maximaldrehzahl zufrieden (nachdem ich anständige Sägeblätter verwende). Die Maschine ist dabei nicht zu laut und die Vibrationen halten sich in Grenzen.

Was mir nicht so gut gefällt:
- die Winkelanzeige für den Tisch ist unbrauchbar. Man braucht einen Winkel um den Tisch genau einzustellen
- der Spanbläser hat eine relativ schwache Leistung und lässt sich nicht gut positionieren
- der Niederhalter für das Werkstück verkippt beim Feststellen derart, dass er das Werkstück festklemmt. Mit ein wenig Übung kann man ihn aber so einstellen, daß man gut damit arbeiten kann.
- Die LED Beleuchtung am Schwanenhals erzeugt einen sehr kleinen Leuchtkegel.

Ursprünglich wollte ich die Maschine zurückschicken, habe aber vorher noch weitere Maschinen angeschaut und auch ausprobiert. Danach bin ich zu dem Schluß gekommen sie doch zu behalten. In dieser Preisklasse konnte ich keine Maschine entdecken die einen hochwertigeren Eindruck gemacht hätte. Die hochgelobte Proxxon, welche am ehesten noch eine Konkurenz dargestellt hätte, hat nur 2 Geschwindigkeitsstufen, ist lauter, hat keinen Spanbläser, keinen Niederhalter und hat fummelige Bedienknöpfchen. Wer weniger bezahlt bekommt weniger und nach oben hin kommt erstmal lange nichts mehr. Also stellt diese Maschine einen sehr guten Kompromiss für mich dar. Einige der oben genannten Mängel lassen sich einfach umgehen (Einsatz eines Winkels) bzw konstruktiv lösen (Niederhalter entsprechend zurechtbiegen).

5 Sterne also nicht dafür das es die beste Maschine der Welt ist, sondern dafür das man mit der Maschine gut arbeiten kann und das für einen sehr passablen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.12.2012 02:28:36 GMT+01:00
labbe79 meint:
Hallo, erst einmal du hast wirklich ein sehr guten einblick in die Maschine gegeben! Infos sehr knackig. Ich schiele auch schon eine weile auf die Proxxon aber das Problem sind eben die 2 Stufen, dass gefällt mir auch nicht wirklich, interessant ist, das du die Proxxon Sägeblätter verwendest?!
Du hast ja bereit die Maschine gute 6 Monate in betrieb? Bist du immer noch so zufrieden?
Hast du auch schon mal versucht 50mm Holz zu sägen? Wie sind die schnitte, grade oder schief?
Wie zufrieden bist du mit den Proxxon Sägeblätter ohne Querstifte?

Weil ich suche eine Maschine, mit der ich kleine fummelige sachen Sägen kann, da stören die Querstifte, und auch mal dickes Holz, oder auch mal Acryglas (Plexiglas) ohne das der Motor gleich Heiß wird.... Ich habe hier eine Säge die ist eine wahre Heulboye, das ding Sägt schief, überhitzt bei 18mm Holz... Das geht garnicht.

Über feedback würde ich mich freuen!

Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 13:23:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.12.2012 13:23:52 GMT+01:00
J.B. meint:
An meinen bisherigen Aussagen würde ich nichts ändern.
Ich benutze die Säge ca 1-2mal pro Woche für kleinere Arbeiten und die Proxxon Sägeblätter machen das gut mit. Bisher ist erst das 2. im Einsatz. Querstifte vermisse ich nicht.

Das Dickste was ich der Maschine bisher zugemutet habe war ein ca. 25 - 30 mm Buchenrundholz das ich längs mit der Maserung geschnitten habe. Das hat die Maschine klaglos mitgemacht. Die Frage nach den 50mm kann ich also nicht beantworten. Hier ist ja aber nicht nur die Stärke des Holzes entscheidend sondern auch die Härte. 50mm Pappel ist bestimmt einfacher zu schneiden als 20mm Hartholz...
Die Schnitte sind für meine Ansprüche ausreichend grade, d.h. ich habe keine Abweichungen wahrgenommen.

Wie in der Rezension bereits beschrieben wollte ich die Maschine zuerst zurückgeben und habe diesbezüglich auch schon Kontakt zum Verkäufer aufgenommen. Dort wurde ich freundlich und offen bedient. Ich glaube also es ist durchaus vertretbar die Machine auszuprobieren und wenn sie nicht das Richtige ist umzutauschen.

Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 13:48:25 GMT+01:00
labbe79 meint:
Hallo, danke für die Antwort!

ICh wollte nur entlocken wie es aktuelle aussieht... War auf jedenfall sehr Informativ und träkt Positiv zur Kaufentscheidung bei! Danke

Veröffentlicht am 07.09.2014 20:36:12 GMT+02:00
Udo D. meint:
also die PROXXON Dekupiersäge HAT einen Spanbläser und zwar beide dis DSH udn DH 460 !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2014 13:04:15 GMT+02:00
J.B. meint:
Schön!
‹ Zurück 1 Weiter ›