Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

660 von 726 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau die richtige Initialzündung, 4. April 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Schatz, meine Hose rutscht! Wie Sie ohne Diät genussvoll abnehmen. (Taschenbuch)
Wer sich erhofft, dass man dieses Buch kauft, liest und anschließend automatisch abnimmt, sollte die Finger davon lassen. Ich war auch erst skeptisch. Aber 15,- EUR waren okay, selbst wenn es sich als Fehlkauf herausstellen sollte. Aber das war das Buch keinesfalls. Die Lektüre veranlasst die eigene Ernährung zu überdenken und durch kleine Veränderungen des eigenen Essverhaltens wirklich tolle Ergebnisse zu erziehlen. Daher an dieser Stelle vielleicht ein paar harte Fakten: Anfang des Jahres das Buch gekauft, innerhalb von zwei Tagen gelesen und die Vorschläge darin umgesetzt, was nicht sonderlich schwierig ist, wenn man wirklich etwas ändern will. Ergebnis bisher: 15 Kilo runter, anfänglich recht schnell, in den letzten Wochen langsamer, aber dafür mit anhaltenden Trend nach unten. Und ganz wichtig: Ich esse wirklich alles! Was will man mehr?

In einer Negativ-Kritik hat jemand geschrieben, dass man am Anfang des Abnhemprozesses komplett auf Kohlenhydrate verzichten muss. Stimmt, allerdings hat dieser jemand vergessen zu erwähnen, dass man das nur ZWEI Tage durchziehen muss, um den Körper neu einzustellen. Ich hatte auch nicht geglaubt, dass das etwas bringt, aber es funktioniert wirklich.

Und dann müsste man ja ständig auf die Kalorienzahl achten. Also, ich zähle keine Kalorien. Die wichtige Energiedichte von Lebensmitteln lässt sich total simpel errechnen (wird anhand von Beispielen für jeden verständlich erklärt). Und am Ende muss man sich nur drei Kategorien für Lebensmittel merken. Kategorie 1: Darf man so viel essen, wie man will; Kategorie 2: Darf man in Maßen essen, am besten in Kombination mit Kategorie 1; Kategorie 3: Kann man essen, aber möglichst wenig und eben auch möglichst in Kombi mit 1 und 2.

Und ja, ein bisschen Sport hilft auch. Ansonsten läuft fast alles von alleine. Und das Buch gibt die nötige Initialzündung. Daher sehr gerne fünf Sterne. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.01.2014 16:42:26 GMT+01:00
Jotru meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2014 11:46:00 GMT+01:00
Schokopaula meint:
Ich fand nicht, dass nichts Neues in dem Buch stand. Um die Grundregel für Abnehmen kommt man nicht herum: Weniger Kalorien aufnehmen als verbrauchen.
Für mich völlig neu war der Zusammenhang mit dem Insulinspiegel, der die bisherigen Diät-Empfehlungen von "fünf Mal am Tag etwas essen, damit man keinen Hunger bekommt" komplett auf den Kopf stellte. Dazu die zwei Umstellungstage, um den Körper dauerhaft 'umzuprogrammieren' - weg von Zucker/Kohlenhydraten - das war für mich auch völlig neu und so noch in keiner anderen Ernährungsumstellung propagiert.
Für wen das alles nichts Neues ist, der kennt sich in der gesamten Materie von Stoffwechsel und Vorgängen im menschlichen Körper dermaßen gut aus, dass ich mich frage, warum derjenige oder diejenige überhaupt noch ein Buch zum Abnehmen braucht. Denn der-/diejenige müsste rank und schlank sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2014 12:49:24 GMT+01:00
karinh4811 meint:
Für mich ist das ein sehr kostbares Buch und ich bin dem Autoren sehr dankbar, dass er Zusammenhänge im Körper erklärt. Jetzt erst habe ich verstanden, wie mein Körper tickt.
Alle Ratschläge und Tipps habe ich beherzigt, seit zwei Jahren habe ich meine Ernährung umgestellt und
ich kann Euch sagen, es konnte mir nichts Besseres passieren, als auf das Buch zu stossen.
Nach einigen Monaten, durfte ich alle Medikamente absetzen, die ich bis dahin genommen hatte. Mein Arzt war von meinen Blutwerten erstaunt, die besser sind, denn je. Ich habe soviel Energie und Power, mit ein bisschen Sport und gesunden, frischen Lebensmitteln konnte ich knapp 20 Kilo abnehmen und halte die bis heute. Für diese Neuigkeiten gebe ich gerne 15 Euro aus. Immerhin besser, als das Geld in die Apotheke für Medikamente zu tragen und diese Chemie zu schlucken. Ich habe soviel Neues aus diesem Buch gelernt, ich möchte das nicht mehr missen. Meine Gesundheit dankt es mir. Vielen Dank Dr. Andreas Schweinbenz, dass endlich einmal jemand die ganze Wahrheit über Ernährung geschrieben hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 22:03:59 GMT+02:00
Gelamu meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›