Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was hat man sich dabei wohl gedacht!, 28. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Whose Side Are You On (Audio CD)
Der spezielle Reiz der Musik von Matt Bianco liegt zu einem Großteil an der vocalen Ausdruckskraft von Basia Trzetrzelewska. Leider vermisst man ihre Stimme bei der CD-Version von "More Than I Can Bear". Auf der CD-Version klopft der Drumcomputer trocken und ziemlich einfallslos die ersten Takte. Auf der Vinyl-Version erlebt man hingegen ein, handwerklich fantastisch gemachtes, 46 Sekunden Vocal-Intro von Basia! Auch innerhalb des Songs fehlt ihre Stimme. Die Nummer verliert dadurch ihren unverwechselbaren Charakter und plätschert einfach nur so vor sich hin. Wer auch immer diese musikalische Fehlentscheidung getroffen hat, hat Matt Bianco damit eher einen Bärendienst erwiesen. Das ist auch der Grund, warum ich hier lediglich 2 Sterne vergeben möchte. Die Vinyl-Version bekäme 4 Sterne. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.04.2010 12:30:59 GMT+02:00
Yves meint:
Es gab schon als Platte "die weisse und die gelbe" (= die mit weissem Rand und die mit gelbem Rand), und entsprechende Verwirrung ... ; die erste CD davon (noch 84, meine allererste CD) war von der gelben Platte (andere Reihenfolge, More than I can bear als Bonus-Track!), die weisse LP als weitaus schwächere Version ("More than I can bear" ist das lied, wo man's am deutlichsten hört, aber nicht der einzige Unterschied) kam erst als nice price LP und dann immer wieder als Neuauflage, später auch mit der seltsamen Version von More than I can bear, schließlich auch als Neuauflage-CD für Spätgeborene. Seinerzeit kannte keineR meiner FreundInnen 'More than ...' weil alle nice price gekauft hatten ... die gelbe ist leider scheinbar nicht mehr zu kriegen, obwohl ich überzeugt bin, dass es noch ein paar gebrauchte geben müsste.

Ich glaub dass die reduzierte Fassung ein Versuch war, noch mehr New Wave in den Latin zu bringen; persönlich find ich die gelben Versionen bei weitem ansprechender - die gibt es übrigens auf youtoube.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.528.684