Kundenrezension

58 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung: sehr gut!, 23. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony SLT-A57 SLR-Digitalkamera (16 Megapixel APS HD CMOS, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Live View, Full HD Video) Gehäuse schwarz (Elektronik)
Anscheinend haben die Fachhändler einen kleinen Vorteil gegenüber den Online-Händlern:
Die Sony SLT A57 ist seit ca. einer Woche verfügbar.

Bin von einer Alpha 300 umgestiegen, die wichtigsten Verbesserungen nach einem Tag Nutzung:

- Geschwindigkeit: AF arbeitet wirklich zackig, auch mit alten langsamen Objektiven.
10fps sind im ersten Moment beängstigend schnell!

- Display & Sucher: erstklassig gelöst. Für Brillenträger endlich auch eine passable Lösung, weil der Sucher etwas weiter von der Kamera hervorragt. Das war bei den "alten" Systemen mit den klappbaren Display's noch nicht so gut. Die Klapp&Schwenk-Funktion vom Display ist gut - vor allem kann das Display so geschützt werden ohne lästige Folien oder Firlefanz. Die Anzeige der Informationen im Sucher und am Display kann seperat eingestellt werden. Bilder können auch im Sucher angesehen werden! Der elektronische Sucher bietet viele Vorteile, wie live-Informationen, Wasserwaage usw - ohne für mich erkennbare Nachteile. Für mich ist keine Nachzieh-Effekt in der Benutzung merkbar. Bei intensiver Konzentration auf das Sucherverhalten ist es minimal merkbar - aber ich konzentriere mich auf das Fotographieren ;-)

-Bedienung: top, alle nötigen Funktionen sind über Buttons oder die Funktionstaste schnell und einfach auszuwählen. Es sind einigen Knöpfe über das Menü die verschiedenen Funktionen zuweisbar. Einziger Wermutstropfen ist der Bildstabilisator - er ist nur im Menü aktivierbar.

-Video: beeindruckend. Logischerweise kann die SLT nicht mit einem reinen Camcorder mithalten von der gesamten Bedienung, nur kosten die mindestens ebensoviel. der AF ist leicht hörbar. Das ist Bauartbedingt einfach so. Mit SSM Objektiven ist das natürlich erledigt. Ton-Qualität ist ok. Die Fokus-Nachführung ist gut, vor allem sind die AF-Felder genau so auswählbar wie im Foto-Modus.

-Foto: mit den richtigen Objektiven sehr gut, vor allem die Detail-Zeichnung hat sich IMHO stark verbessert. Meine höchst private und persönliche Meinung zum Rauschen bei hohen ISO - bis ISO 3200 finde ich es ohne Bedenken einsetzbar, danach überlegenswert. Je nach Situation und Bild-Inhalt natürlich. Aber zum fotographieren in dunklen Räumen gibt es einen Blitz. Ab ISO 3200 wird das Rauschen in schwarzen Bild-Bereichen leicht erkennbar, mit ISO 6400 wird es in gleichfärbigen Bildbereichen erkennbar. Bis ISO 6400 ist bei meiner schwarzen Kameratasche noch Struktur erkennbar, danach nicht mehr. Notfalls sind aber Fotos mit ISO 12800 auch noch verwendbar. ISO 16000 ist dann aber schon sehr deutlich bunt. Die Werte im Vergleich zur A300 lt. meinem subjektiven Empfinden: ISO 400 noch brauchbar und ISO 800 nicht mehr. Ein grosses Lob an SONY für die Steigerung!
Eine interessante Funktion ist die Multi-Frame Rauschminderung, welche ich noch nicht "live" getestet habe im Feld. Daheim im Büro hat sie interessante Ergebnisse gebracht, sie scheint gut zu funktionieren. Ein Foto mit ISO 12800 wird vom Rauschverhalten verbessert in den Bereich zwischen 3200 und 6400 in meinen Augen. Leider geht das etwas zu lasten von der Detailauflösung. Wäre aber zB am Stativ überlegenswert. (Wobei Stativ und hohe ISO vermutlich niemand benötigt)

-MF-Funktion: Kantenanhebung: Mit dieser Funktion werden beim manuellen Fokussieren die scharfen Bildbereiche(Kanten) im Display mit einer Farbe hinterlegt. Sehr gute Idee!

-Die Einstellungen im Modus "SCN" Szenen bleiben gespeichert, auch nach Ausschalten der Kamera. Danke!

###Negativpunkte:
_Steadyshot nur im Menü aktivierbar.

_Die Taste "?" scheint nicht mit alternativen Funktionen belegbar zu sein. Gleichzeitig sind die Hilfe-Texte so informativ wie die Namen der Menüpunkte im FN-Menü. Das hätte sich SONY sparen können, bzw. für eine sinnvolle Funktion parametrierbar machen können. In dieser Klasse der Kamera IMHO mehr als sinnbefreit.

_keine frei programmierbare Einstellung am Modus-Rad: Die Panorama-Funktionen hätten in das Szenen-Menü verschwinden können.

_magere Szenen-Auswahl: auch wenn sie niemand verwendet, wäre zB. eine Szene für Schnee-Fotos und Baby-Fotos wünschenswert, diese würde ich verwenden. Kann der Hersteller namens Pana*** mit seinen Lumi*'s ja auch.

-Fazit: TOP TOP TOP.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 9 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 43 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.04.2012 05:37:23 GMT+02:00
Manuel meint:
10fps ... Es sind doch 12fps... Wo giebts die Cam schon...?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2012 12:34:12 GMT+02:00
...im Sony Center in Berlin gabs zumindest das Kit mit 18-55 für 849 ¤

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2012 16:48:47 GMT+02:00
Judith K. meint:
Hallo,

es sind 10fps bei voller Auflösung und mit Autofokus.
es sind 12fps bei geringerer Auflösung und ohne Autofokus.

Die Kamera ist anscheined bei ausgewählten Händlern verfügbar. Meine Kamera war vorbestellt und seit 16.04. beim Händler vorrätig.
Ich vermute aber, dass nur geringe Stückzahlen im der ersten Lieferwelle versendet wurden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2012 18:42:16 GMT+02:00
Florian meint:
eine kleine einschränkung/korrektur:

meines wissens (und das stammt aus diversen testberichten) sind es lediglich 8b/s (genau so wie bei der a65 & a77: dort sind die 12b/s ein reines marketing-argument).

denn einen fokusbetrieb mit starrer blende, verzicht auf kontinuierlichen af oder ähnliches ist für mich - trotz immerhin voller auflösung - nicht wirklich als vergleichbares maß für die af-tauglichkeit anzusehen. dafür sollte man die serienbildgeschwindigkeit OHNE JEGLICHE EINSCHRÄNKUNGEN (!) betrachten; und die liegt bei 8b/s (jpeg) bzw. knappen 8b/s (raw) - was aber immer noch mehr als genug für eigentlich alle anwendungen darstellt!! ;)

Veröffentlicht am 25.04.2012 14:09:19 GMT+02:00
Was mich bei der neuen A57 brennend interessiert ist, wie's mit der Überhitzung aussieht. Bei der SLT-A33 stellte ich zu meiner Enttäuschung fest, dass sie bei Zimmertemperatur bereits nach 15 Minuten filmen mit SteadyShot überhitzt und dann ersteinmal für mehrere Minuten nicht einsatzbereit ist, um abzukühlen (selbes trifft auch auf intensive Fotoshootings zu). Zwar wird das Bild bei der A57 bei Bewegtbilaufnahmen nun elektronisch stabilisiert, aber ob das auch dem Überhitzungsproblem entgegen wirkt, konnte ich bislang noch nicht herausfinden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2012 17:25:31 GMT+02:00
Florian meint:
dürfte kein problem sein, da die a65 & a77 dies problem auch nicht aufweisen - zumindest die a65 ist gehäusemäßig baugleich mit der a57. da dies ja ein großes und weithin bekanntes problem war, hätte sich sony ja auch einen ziemlichen bock geleistet, wenn 1,5 generationen später immer noch das problem vorhanden wäre. am sichersten ists natürlich, wenn du es selbst ausprobierst. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2012 06:51:35 GMT+02:00
bei der 77 wirkt natuerlich auch der AF bei den 12 bildern.
Keine ahnung was du da gelesen haben willst.
Und das die Blende bzw die Belichtungsmessung sich nicht waerend des Bilderserie aendert ist um ehrlich zu sein wohl sogar eher wuenschenswert.

Veröffentlicht am 28.04.2012 19:09:29 GMT+02:00
Und was ist mit der HDR Funktion, schon ausprobiert ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2012 21:45:30 GMT+02:00
Judith K. meint:
Serienbildfunktion: Die 12 fps sind ohne AF und mit geringerer Auflösung. Bei den "echten" Serienbildern gibt es Einstellung "Lo" und "Hi". Ich glaube irgendwo gelesen zu haben dass die A57 10fps schafft. Andere Quellen sprechen von 8fps. Im Handbuch und auf der Sony Homepage habe ich nichts dazu gefunden.

Die HDR Funktion ist OK für den schnellen Einsatz. Habe eine Statue vor dem hellen Himmel fotografiert. Mit HDR Einstellung "6" wird der Himmel schön blau und die Statue auch korrekt Belichtet. Für "richtiges" HDR würde ich trotzdem am Stativ fotografieren und die Belichtungen selbst durchführen und am PC nach meinem Geschmack ausarbeiten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2012 22:19:12 GMT+02:00
Matze meint:
angeblich ist das jetzt behoben.
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 380.262