Kundenrezension

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Mann besingt die Tragik einsamer Nächte, 29. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: A Man Alone (Audio CD)
Swing, die musikalische Verkörperung von Leben, Unbeschwertheit und Freude, ist jetzt nicht angesagt. Der Mann, der zu mitternächtlicher Stunde im Aufnahmestudio steht, will ein bis auf die letzte Note für ihn geschriebenes Konzeptalbum einsingen, das nicht die Leichtigkeit des Seins, sondern dessen Gegenpol, die Einsamkeit, zum Thema hat. Und die damit verbundene Tragik.

Der Mitternacht bedarf er hierzu eigentlich nicht. Es ist Usus, dass er diese Stunden für Recordsessions wählt. Er bedarf ihrer besonders deshalb nicht, weil er im Grunde seines Herzens zeitlebens ein einsamer Wolf ist, der völlig konträr zur öffentlichen Meinung die Tragik leerer und einsamer Nächte leidvoll kennt. So benötigt er auch keine bemühte Imagination des loneliness-feelings, muss sich nicht verstellen. Er taucht in die Tiefe seiner Seele - mehr bedarf es nicht, um seinem Gesang die größtmögliche Glaubwürdigkeit zu verleihen.
So steht dort also Sinatra und besingt die bleierne Schwere, die Kälte der Einsamkeit mit seiner samtig-warmen Stimme. Ein reizvoller Gegensatz, der der Thematik die Kühle nimmt, ohne sie aufzuheben.
Jedes Wort ist authentisch, die Stimme älter geworden, was ebendiese Authentizität noch unterstreicht.

Im Gegensatz zu seinem 1958 für CAPITOL entstandenen epochenübergreifenden, früheren Meisterwerk "Only the lonely" (vgl. hierzu auch meine Rezension "Musik für die Ewigkeit"), das sich der gleichen Thematik widmete, entsteht in dieser Nacht kein opulentes, partiell gar pompös-balladeskes Werk, sondern ein Album mit ruhigen, nahezu ausnahmslos melancholischen Balladen, die niemanden unberührt zurücklassen, der die leise Verzweiflung leerer Nächte, in denen alles sinnlos erscheint, jemals geschmeckt hat.
Es entsteht ein zeitloser Longplayer, der sich nicht zur Hintergrundberieselung eignet, sondern denjenigen Musikliebhaber für immer für sich einzunehmen versteht, der sich mit diesem Sujet zu identifizieren vermag.
Und, nicht zuletzt, bereit ist, sich auf den überdimensional großen Spiegel, den ihm der Künstler akustisch vor Augen hält, einzulassen.

Die Einsamkeit ist so zeitlos wie Sinatra. Ebenso geriet sein Spätwerk "A man alone".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.08.2010 08:36:01 GMT+02:00
Ich vermisse bei den Produktangaben und bei der vorliegenden Rezension die Info, welche Titel auf der CD sind. Bei den zahlreichen Sinatra CDs und den zahlreichen Titelwiederholungen auf diesen CDs wären derartige Infos hilfreich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2010 16:17:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.08.2010 18:21:06 GMT+02:00
Ulrich Groh meint:
Die Titel sind bei Amazon inkl. Hörproben unter den Verlagsangaben aufgeführt.
Darüber hinaus ist die Angabe der Titelliste nicht Aufgabe eines Rezensenten, sondern die des Anbieters, hier Amazon.
Hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Übrigens: Die Titel dieser CD sind nie auf irgendeinem anderen Sinatra-Tonträger erschienen. Ich rezensiere ausschließlich seine Originalalben, von denen lediglich Hits - sofern vorhanden - auch auf weiteren Tonträgern Verwendung fanden bzw. finden.

Veröffentlicht am 15.01.2011 18:59:24 GMT+01:00
Lukas Seebach meint:
Ich wollte Ihnen hiermit nur einmal sagen, was für eine Freude es für mich ist, bei all den Sinatra-Alben ihre Rezensionen durchzulesen. Auch ich besitze bis auf die der frühen Columbia-Jahre alle und muss sagen, dass ich noch niemanden Inhalt und Gefühl der einzelnen CDs besser habe wiedergeben sehen. Auch für mich ist der späte Sinatra der Beste, wobei ich sagen muss, es wirklich schade zu finden, dass Sie "She Shot Me Down" fünf und "A Man Alone" hingegen nur vier Sterne geben, auch wohl, da "A Man Alone" mein Liebstes aller Sinatra-Alben ist ;-). Denn Rod McKuenss Gedichte waren wohl wie gemacht, um von Sinatra gesungen/rezitiert zu werden!! (Gut, sie waren ja auch für Ihn geschrieben...).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2011 20:00:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.01.2011 00:12:28 GMT+01:00
Ulrich Groh meint:
Lieber Herr Seebach, haben Sie herzlichen Dank für Ihr großes Lob. Es macht mich ebenso verlegen, wie es mich freut...
Natürlich haben Sie insofern Recht, dass "A man alone" ohne Zweifel ein hervorragendes Album ist. "She shot me down" berührt mich persönlich jedoch mehr, und da ich mit dem Anspruch, seriös zu renzensieren, glaubwürdig sein und bleiben möchte, muss ich naturgenäss feine Abstufungen vornehmen - auch wenn dies oft schwerfällt.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Genuss mit der wunderbaren Hinterlassenschaft Sinatras und grüße Sie herzlich!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Ulrich Groh
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Mittelhessen

Top-Rezensenten Rang: 350