holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

276 von 286 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Kamera mit guter Bildqualität, 22. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony DSC-HX20VB Cyber-shot Digitalkamera (18,2 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Schwenkpanorama) schwarz (Camera)
Ich habe die HX20V zusammen mit einer Panasonic Lumix TZ31 geteset. Beides sind feine Kameras, die sehr gute Bilder machen und auch einen wertigen Qualitätseindruck vermitteln. Ich habe mich letztlich für die Sony entschieden, doch eins nach dem anderen:

Bildqualität: Ich bin kein Linienzähler und kein Mega-Pixel Junkie. Mir hätten auch 8 statt 18MP gereicht und ich war sehr skeptisch, ob die 18MP nicht eher kontraproduktiv sind. In diesem Fall scheint das ganz gut gelöst zu sein, da die Sony bei schwierigen Szenen, z.B. Dämmerlicht, mehrere Bilder schießt und übereinander legt. Das Ergebnis ist für einigermaßen statische Motive recht gut und weist wenig Rauschen auf. Ein Vorteil gegenüber der TZ31. In ausreichend heller Umgebung konnte ich keine großen Unterschiede bzgl. der Bildqualität feststellen. Beide Kameras liefern tolle Bilder.

Haptik und Bedienung: Die TZ31 ist aufgrund des Metalgehäuses etwas edler, dafür liegt die HX20V aufgrund der Gummierung besser in der Hand. Die TZ31 hat den Vorteil eines Touchscreens, der aber leider nur halbherzig eingesetzt wird. Ansonsten lassen sich beide Kameras gut bedienen. Die Sony ist insgesamt etwas größer und schwerer. In der Hemd- oder Hosentasche trägt sie auf jeden Fall deutlich auf.

Videoqualität: Hier hat mir die Qualität der Sony besser gefallen. Ich hatte den Eindruck, als wenn die Video etwas schärfer und der Ton besser sind. Der Bildstabilisator funktioniert ausgezeichnet. Die Videos sind tatsächlich um einiges besser, als die mit meiner SLR gedrehten. Einzig Tiefenunscharfe bekommt man aufgrund der Sensorgröße beim Video (bei Bildern hingegen schon) nicht hin.

Geschwindigkeit: Hier gewinnt die TZ31 eindeutig. Obgleich beide Kameras nominell bis zu 10 Bilder/sec aufnehmen können, legt die Sony nach jeder Serienbildaufnahme eine Pause ein (1-2 Sec). Das kann die Panasonic besser. Für Schnappschüsse sind beide ok, die Sony fokussiert im Telebereich aber teilweise langsam.

Motiv-Programme: Die Sony, wie auch die Panasonic liefern eine ganze Menge an Programmen. Besonders gefällt mir der Miniatur-Modus der Sony (Tilt-Shift Effekt), der hier allerdings nur für Bilder möglich, da aber variabel. Bei der TZ31 kann sogar damit gefilmt werden, das aber ohne weitere Einstellungen. Bei der Sony ist auch der Modus für die Hintergrund-Unschärfe ganz überzeugend. Ein Portrait gelingt damit fast wie bei einer SLR.

Ich habe mich letztlich für die Sony entschieden, da mir insbesondere die Bildqualität unter schwierigen Belichtungsbedingungen besser gefallen hat. Auch die Videoqualität gefiel mir besser. Das Einzige was mich wirklich stört - vielleicht gibt es ja noch ein Software-Update - ist die Wartezeit nach einer Serienbildaufnahme. Dafür ziehe ich einen Punkt ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.11.2012 04:16:27 GMT+01:00
M. Rux meint:
Ich habe mir diese Kamera gekauft und bin sehr zufrieden, bis auf die Macro-Funktion. Ich benutze bisher die DSC H10, die hat ihren Blitz mittig über dem Objektiv, damit konnte ich prima Macroaufnahmen bis fast an die Linse heran machen. Was ich vor dem Kauf der HX 20V nicht bedachte: Der Blitz ist auf der linken Seite und das Objektiv fährt recht lang aus. Ich habe jetzt auf jedem geblitzen Macro-Foto einen starken Schlagschatten rechts unten vom Objektiv auch bei 10 cm Entfernung...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2013 20:53:32 GMT+01:00
artur meint:
Also die Frontblende und der Ring um das Objektiv sind auch aus Metall.
Ich finde auch ganz Metall Gehäuse sind vom Handgefühl echt schöner aber was bringts wenn die Teil-Metall technisch besser ist

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2013 12:57:10 GMT+01:00
'Das mit dem Schatten ist sehr ärgerlich, ist aber wohl bei allen Kameras derHX20v wohl so. Ist aber auch bei dem Topmodel von Panasonic, der TZ31, genauso zu erkennen. Wahnsinn, was sich die Hersteller da leisten!

Veröffentlicht am 29.03.2013 19:44:28 GMT+01:00
das Gewicht der Kamera wäre noch von Bedeutung

Veröffentlicht am 14.04.2013 18:14:15 GMT+02:00
Baumeister meint:
Klasse Rezension, danke dafür!

Veröffentlicht am 30.05.2013 15:01:12 GMT+02:00
CheshireKitty meint:
Hallo,
da ich viel auf Conventions und Konzerten bin und meine alte Kamera mit den schwierigen Verhältnissen dort nicht wirklich klar kommt und nur unscharfe und zu dunkle Bilder produziert, möchte ich mir eine neue Kamera zulegen. Meine momentanen Favoriten sind die Sony DSC-HX20 und die Sony DSC-HX50.
Können Sie mir sagen, ob die Sony DSC-HX20 mit abgedunkelten Räumen und weit entfernter Bühne zurechtkommt oder ob da auch nur schwammige Bilder dabei heraus kommen, auf denen man nichts erkennen kann?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.06.2013 19:01:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.06.2013 11:24:20 GMT+02:00
hartmut meint:
super Testeinschätzung. Danke !!!
‹ Zurück 1 Weiter ›