Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

10 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Besprechung und Bewertung von Esclamonde ist nicht gerecht, 2. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Mahler: Das Lied von der Erde (Audio CD)
Stephen Kass meint:
Ich kann diese Besprechung nicht so stehen lassen. Sie ist ungerecht und einseitig. Die Aufnahme als Witz zu bezeichnen ist nicht akzeptabel. Dass Nagano die Musik für das exakte Reproduzieren von Notenwerte hält, glaube ich ganz einfach nicht. Wenn er wirklich so dirigieren würde wäre er kein berümter Dirigent geworden. Wenn er so etwas über Musik jemals geäussert hat, hat er bestimmt nicht damit gemeint, dass die Gefühle des Interpreten keine Rolle spielen. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass es in erste Linie darum geht die Intentionen des Komponisten zu realisieren. Weil der Komponist in der Regel um die Wirkung von Töne, Harmonien und musikalische Entwicklung genaustens weiß ist es auch logisch, dass wenn man seinen Notentext so genau wie möglich wiedergibt dei emotionale Wirkung sich einstellen wird - er muss nicht etwas dazu erfinden. Alles steht bereits in den Noten. Gerade Mahler, der bis ins letzte Detail die Noten kommentiert und mit Anweisungen ergänzt hat braucht keine zusätzliche Deutung. Wenn der Dirigent er das umsetzt was Mahler gefordert hat, ist das bereits eine beachtliche Leistung. Damit meine ich natürlich nicht, dass der Dirigent mechanisch den Text umsetzen soll. Er sollte selbstverständlich die Absicht des Komponisten zu verstehen versuchen und die Wirkung selbst spüren und zum Ausdruck bringen, evtl.auch verstärken. Aber es muss nicht immer, wie bei Bernstein zu einer stark personiche Deutung kommen. Mahler hat die emotionale Wirkung seiner Musik hinein komponiert, der Interpret muss sie lediglich spüren und empfindsam nachstellen. Bernsteins Mahler war einmalig und großartig aber sein Zugang muss nicht für jeden Dirigenten gelten. Wenn Sie die Mahler neuen Aufnahmen dirigiert von Jonathan Nott (2. und 9. Sinf. oder Alan Gilbert(9.Sinf) anhören, werden Sie, glaube ich, feststellen, dass auch eine etwas kühlere Herangehensweise der Musik nicht schadet - im Gegenteil! Mahlers Musik verträgt das sehr gut.
Wenn Esclarmonde von Kontrollwahn bei Nagano spricht höre ich daraus nur Vorurteile. Die CD ist in Amerika, England und Frankreich auch besprochen worden. Alle Besprechung weisen auf eine gewisse Zurückhaltung hin aber niemand hat sie so verrissen.
Esclamonde schreibt, dass die Sänger excellent sind. Bei Gerhaher, den ich sehr schätze glaube ich das sofort. Den Tenor kenne ich nicht. Wenn dies der Fall ist, kann unmöglich nur einen Stern dabei herauskommen. Das ist mehr als ungerecht - eigentlich lächerlich!
Ich muss zugeben, dass ich bisher nur Auschnitte gehört habe. Sie haben mir gefallen. Da habe ich nicht von einem Korsett empfunden. Ich glaube, dass Esclemonde ganz einfach übertrieben hat. Wenn ich die Cd ganz angehört habe, werde ich mich nochmals melden.Vorläufig habe ich sie drei Sterne gegeben. Sonst hätte ich diese Besprechung nicht posten können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2012 13:48:47 GMT+02:00
Exitus meint:
"Sonst hätte ich diese Besprechung nicht posten können"

Natürlich! Als Kommentar zur Rezension von "Esclarmonde"...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: markdorf allemagne

Top-Rezensenten Rang: 31.055