Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Fantastische Blues Shouterin aus Kanada und verdammt gut!, 9. April 2014
Rezension bezieht sich auf: The Lily (Audio CD)
Layla Zoe "The Lily" (2013) Cable Car Records 11 Tracks – ca. 64min

Beinahe wäre mir diese Künstlerin aus Kanada "durch die Lappen gegangen", denn beim Blick auf die Songlist las ich bei Track 1 den Gospelsong, "Glory, Glory Hallelujah", den wohl jeder kennt und wähnte nichts Gutes.
Doch wie Layla Zoe das Lied singt, ohne Instrumentenbegleitung und das mit einer solchen Inbrunst, Energie und Soul in der Stimme, dass sie mich "instantly" auf ihrer Seite hatte und mich nach Ende der CD vollends überzeugt hatte.

Vielfach las ich jetzt, dass Sie wie ein Mix aus "der und der" klingt, doch Layla Zoe hat etwas Eigenständiges und sie wird es sein, die als Referenz herangezogen wird, wenn in Zukunft von orginellen Bluessängerinnen die Rede sein wird.

"The Lily" ist die zweite CD aus dem Hause "Cable Car Records" und Blueser, sowie Labelboss Henrik Freischlader war wieder maßgeblich als Produzent und Musiker an diesem Album beteiligt. Er schrieb auch die Musik, während Layla für die großartigen Lyrics verantwortlich zeichnet, von den Coverversionen natürlich abgesehen (Das schon erwähnte "Glory,Glory…." und "Hey, Hey, My, My", bekannt von Neil Young, der Schlusstrack der CD).

Layla Zoe beherrscht stimmlich alle Spielarten des Blues, von ruhig (Track 4, "Gemini Heart" bis rockig (Track 11 "Hey, Hey…"), doch wie sie die ruhigeren Bluesstücke interpretiert, z.B. die Tracks 7, "Father" und 8, der Titeltrack "The Lily", das ist aller Ehren wert und wirkt ungekünstelt und authentisch.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich Martin Meinschäfer, der die Aufnahmen eingefahren hat und der für Qualität und Professionalität steht, was er auf den Alben von Henrik Freischlader hinlänglich bewiesen hat. Der einzige Musiker der mit Layla und Henrik im Studio weilte, war Moritz Führhop, der mit seinen Hammond- Orgel Einlagen oft für das "i-Tüpfelchen" sorgte. Alle anderen Instrumente die zu hören sind, spielt Henrik Freischlader.

Wie man es von "Cable Car Records" gewohnt ist, kommt "The Lily" in einem schönen Digipak + Booklet und mit allen Texten. Die stimmungsvollen Fotos kommen von Timo Wilke, der auch Henrik's Alben verschönert.

Es ist schön zu beobachten, wie mehr und mehr Frauen sich einen Platz in der Blueswelt erobern und Layla Zoe wird sich ganz weit oben einreihen, da bin ich sicher! ::cs::
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 7.222