Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ich weiß nicht warum..., 17. März 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Broken Heart 1: Vampire zum Frühstück (Taschenbuch)
...ich diesem Buch nur 3 Punkte geben kann.

Denn eigentlich ist die Geschichte spannend und auch gut erzählt. Aber so richtig gerissen hat es mich nicht, so dass ich über eine Woche gebraucht habe, um dieses Taschenbuch (!) zu lesen. Für gewöhnlich benötigt man für so etwas an normalen Arbeitstagen nur 2-3 Abende.

Wie dem auch sei. Es handelt sich um Jessica, die von einem Vampir gewandelt wird. Soweit nichts neues, für Leser von anderen Vampirbüchern. Jessica hat jedoch Kinder und ist alleinerziehend, was die Sache verzwickter macht, als es sonst ist. Außerdem geht es hier nicht nur um eine Lovestory zwischen Meister und Gewandelter sondern auch um eine tödliche Seuche, die Vampire in Monster verwandelt und diese schließlich tötet. Die Handlung spielt sich in Broken Heart - einer Kleinstadt bei der sich die Bevölkerungszahl ständig verringert - ab und Jessica ist nicht die einzige der Bevölkerung, die gewandelt wird.. Auch ihre Erzfeindin, die ihr den Mann gestohlen hat, wird zum Vampir. Was bedeutet, dass auch diese ewig leben wird...

Ich möchte an dieser Stelle nicht zuviel verraten über die Verstrickungen der Geschichte sondern nochmal auf die Dinge einghen, die mich ein bißchen gestört haben.

Es gibt die ein oder andere Stelle, die sehr spannend wird und das Gefühl in einem weckt, dass sie evtl aussichtslos sein könnte. Jedoch erreichen besagte Stellen dann immer unerwartet schnell ihren Höhepunkt und lösen sich jedesmal viel zu einfach auf. Die Heldin ist eigentlich nie so richtig in Gefahr. Sogar als sie von der Gegenseite verschleppt wird und man damit rechnen könnte, dass daraus eine tolle Geiselstory wird oder anderes und ein toller Rettungscoup geplant werden muß, löst sich das holterdipolter innerhalb von 2 Seiten auf und weiter gehts mit der Grundhandlung... Irgendwie fühlt man sich da überfahren.

Was mich noch stört, ist die extreme Sexualisierung in diesem Buch. Klar, Vampirbücher sind immer irgendwie erotisch, das haben Vampire ja so an sich. Aber in diesem Buch erscheint es mir tatsächlich ein wenig zu extrem. Außerdem ist die Autorin stellenweise zu detailverliebt in ihren Schilderungen. Ich bin nicht prüde oder so, aber etwas mehr Detailliebe in der tatsächlichen Handlung wäre besser gewesen.

Alles in allem war die Geschichte trotzdem nett und ich werde mir den Nachfolger auch noch durchlesen, vielleicht sind da ein paar Dinge anders.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins