Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

1.038 von 1.107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu großes Netzteil, nirgendwo Maße der Lampe (hier jetzt aber), 18. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß (Haushaltswaren)
Der Wecker an sich ist eine positive Weiterentwicklung der Vorgängermodelle. Mit denen war ich nie zufrieden. Viele kleine Detailverbesserungen und sehr gute Haptik jetzt. Jedoch fehlen immer noch einige Details die bei diesem Preis eigentlich dazu gehören.

Was mich hier jetzt noch stört:
- Die Weckzeit(en) hat keine Einstellung für Wochentage. Also z.B. wecken nur Montag bis Freitag. Das hatten schon Billigwecker vor 15 Jahren beim Discounter. Dürfte nicht teuer sein das einzubauen. So muss man mind. 2 Mal die Woche den Wecker aus-/ und einstellen. Ist nur eine Kleinigkeit, aber perfekte Wecker sollten sowas anbieten.
- Keine Funksteuerung der Uhrzeit. Auf Dauer wird also die Uhr vor-/ oder nachgehen und man muss nachstellen. Sowas sollte eigentlich auch dabei sein für so einen stolzen Preis.
- Keine Stromausfallsicherung - sprich Batterie/Akku. Fällt der Strom für ein paar Minuten aus, ist alles wieder im Werkszustand und geweckt wird man natürlich nicht.
- Warum so ein großes Netzteil? Wer die Steckdose hinter einem Nachttischrank hat, hat verloren. Der Stecker ragt fast 5 cm aus der Steckdose!
- Bedienungsanleitung mehrsprachig auf einer Seite mit angeblich intuitiven Grafiken gefällt mir nicht und finde ich umständlich
- Wieso stehen NIRGENDWO im Internet die Maße des Weckers. Selbst bei Philips in keinem einzigen Dokument, auf keiner Seite, nicht in der Bedienungsanleitung?! Nur die Größe der Verpackung, die niemanden interessiert. Soll wohl geheim bleiben. Ich hatte hier eine Bewertung gelesen, die von sehr groß sprach. Ich kenne die Vorgängermodelle, die sind wirklich groß. Dieser 3520 ist in meinen Augen dagegen KLEIN.

Hier die selbstgemessenen Werte:
BHT 21cm, 21cm, 14cm

Positiv:
- Haptik/Qualität
- Bedienkonzept
- Idee an sich
- Einstellbarkeit der Lichtstärke der Uhrzeit plus autom. Lichtsensor
- Einstellbarkeit der Lichtweckdauer
- Weckmelodie geht erst nach X Minuten Wecklicht an und nicht direkt mit dem Licht (wie bei den Vorgängermodellen teilweise; da war das Licht praktisch sinnlos)
- summt und brummt nicht mehr (wie bei den Vorgängermodellen teilweise)
- stromsparend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 8 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 44 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.11.2012 09:45:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2012 19:45:58 GMT+01:00
Juergen meint:
Danke... Dass solch ein teures Gerät nicht einmal eine Funkuhr hat ist schon unverschämt... Typisch Philips, die wissen, dass die "Fans" ihre teuren Produkte trotz dieser erheblichen "Mängel" kaufen. Für mich ist das ein no-go (Genauso wie die fehlende Stromausfallsicherung die schon bei 5-10 EUR-Wecker vorhanden ist).
Großes Netzteil? Hört sich nach einem veralteten Netzteil an (Kein Schaltnetzteil).

Veröffentlicht am 02.11.2012 14:37:26 GMT+01:00
superwurm meint:
Vielen Dank für diese wirklich nützliche Rezension.
Die beschriebenen Eigenschaften der neuen Gerätereihe sind wirklich klasse, jedoch mangels verlässlicher Stromausfallsicherung, Funkuhr sowie externer Quelle (USB/SD o.ä.) obsolet. Ich persönliche höre abends vor dem Einschlafen auch gerne mal Hörspiele/-bücher oder wache mit meiner Lieblingsmusik auf und es wäre sehr schön, dies mit so einer sanften und angenehmen Lichtfunktion zu verbinden. Deswegen aber ein iPhone kaufen zu müssen sehe ich nicht ein, zumal ich auch mit dessen Konkurrenzprodukten sehr zufrieden bin. Wirklich schade.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012 18:16:40 GMT+01:00
Juergen meint:
@superwurm: Welches Konkurrenzprodukt wäre das? Medisana? Danke vorab.

Veröffentlicht am 13.11.2012 10:08:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.11.2012 15:10:33 GMT+01:00
Nordheide meint:
Ich teste zur Zeit den Stromausfall:
180 Sekunden Stromausfall, die Uhr ist weiter gelaufen und alle Einstellungen erhalten geblieben.

Veröffentlicht am 20.11.2012 10:11:27 GMT+01:00
torben meint:
Danke für die Infos. Mit den aufgeführten Nachteilen könnte ich ja noch leben, wobei der Preis angesichts der fehlenden Funktionen sehr happig erscheint... Ich wundere mich auch, warum es bei der neuen Wake-up Light Serie von Philips kein Modell mehr (zumindest hier bei Amazon) mit USB Anschluss gibt. Es gibt nurnoch die iPhone Alternative, das ärgert mich immer, ist der Marktanteil von iOS doch unter 20%. Aber die haben wohl mehr Kohle...

Ansonsten danke für die Maße: Die hatte ich gesucht aber auch nirgends gefunden!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.11.2012 17:21:27 GMT+01:00
Bitte gerne.

Das alles nur noch Apple hinterher rennt kapiere ich auch nicht. Ist halt hipp und in. Fragt sich nur wie lange noch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2012 10:45:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.12.2012 10:50:21 GMT+01:00
Juergen meint:
Eben wie die WakeUp-Lights von Philips... ;) Philips lebt mehr von seinem Namen als von den Produkten. :) Die meisten Käufer von Philips-TVs wissen ja nicht mal dass diese ja eigentlich gar nicht mehr von Philips sind. Die Sparte wurde ja wohl zum Großteil nach China "verkauft" (2011)... Dort gehe ich auch davon aus, dass die Qualität von Zeit zu Zeit sinken wird (eben wie bei IBM/Lenovo)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2013 16:16:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.01.2013 16:17:46 GMT+01:00
molesman meint:
Philips TVs kauft man auch mehr wegen Ambilight, vom Bild gibt es bessere aber wer einmal AMBI hatte... das nur am Rande und ja die Teile kommen nun aus China aber woher kamen denn bisher die Teilen von TVs??? Eben, nun haben die Chinesen halt auch noch die Patente von Philips gekauft). Zu den Weckern hier. Funkuhr ist zweischneidig. Ich kenne einige die ständig Aussetzer haben sogar von Citizen und ich wohne in einem Penthouse über den Dächern. Lieber eine zum selber stellen als eine die ständig nachrennt.

Veröffentlicht am 25.01.2013 19:42:21 GMT+01:00
Arielle meint:
Danke für die Kritik. Finde ich gut, wenn auch kritische Leute die Mängel aufzeigen und sich nicht nur an das allgemeine Lob anschließen. Hab noch keinen Lichtwecker gekauft. Stehe jedoch kurz davor, diesen zu kaufen. Lt. Lichtweckertest 2013 verfügt dieser Wecker über eine Notstomversorgung. Wurde diese evtl. nachgerüstet? Kann mir hierzu jemand Auskunft geben, denn das finde ich sehr wichtig! Auch die Maße werden im Test (inzwischen?) angegeben. Das große Netzteil wird weiter bemängelt.

Veröffentlicht am 31.01.2013 19:26:55 GMT+01:00
Lydia meint:
Falsches Gerät beschrieben?

Kann es sein, dass DerTester hier über den "HF3510/01" und gar nicht über den "HF3520/01" schreibt?´

Folgendes fand ich nämlich über die 10er-Version: Er ist eine günstigere Variante zum HF3520/01. Er kann jedoch nur mit 1 Weckzeit programmiert werden (der 20er, der hier angeboten wird, hat 2 - also eigentlich keinerlei Umstellerei am Wochenende). Ihm fehlt zudem die Smart-Snooze-Funktion, hat weniger Wecktöne und nur 3 Lichtfarben und die Sonnenaufgangssimulation ist nicht einstellbar (generell 30 min.). Ich glaube sogar gelesen zu haben, dass auch für einen Stromausfall gesorgt ist. Das würde dann auch Nordheide's erfolgreichen Test erklären :)
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›