Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eberhard Mocks Vergangenheit meldet sich grausam zurück!, 12. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Gespenster in Breslau: Kriminalroman (Taschenbuch)
Der Kriminalroman von Marek Krajewski ist bereits der 3. Band, den ich von ihm gelesen habe und ich bin immer wieder begeistert, wie gut seine Kriminalromane sind. Meine ersten beiden Bände waren "Festung Breslau" und "der Kalenderblattmörder" und jedes Mal habe ich das Buch in Windeseile gelesen. Ich werde mir demnächst auch den Roman 'Pest in Breslau' kaufen.

Der Aufbau von 'Gespenster in Breslau', ist wie die anderen beiden Kriminalromane sehr spannend. Es geschieht etwas Schlimmes (jemand wird ermordet), kurz darauf passieren weitere unerklärbare Phänomene und wieder dreht sich alles um Eberhard Mock. Der Kriminalbeamte der Stadt Breslau, der sich in den verdorbensten Spelunken Breslaus, nach Ende des 1. Weltkriegs, auskennt. Wie so oft spielt er die Hauptrolle, er der sich seines Fehlers bewusst werden soll und endlich anfangen soll zu glauben. Sehr mysteriös, aber das ist es auch, dass das Buch so spannend macht und dazu führt, dass man nicht mehr aufhören will zu lesen.

So wird wieder einmal gemordet, auf brutalste Weise und währenddessen fragt sich der Leser, wer kann es nur sein, der so abgrundtief hässlich mordet. Erst später, ca. 50-60 Seiten vor Ende wird dem wachen Leser langsam klar, dass da irgendetwas ist in Mocks Vergangenheit, dass er schon lange verdrängt hat, ob seines starken Alkoholkonsums in der Breslauer Unterwelt. Nach und nach geht dem Leser dann ein Licht auf, und am Ende des Buchs ist man wieder einmal begeistert über diesen Kriminalroman, über Krajewski und natürlich auch über die Übersetzung vom Polnischen ins Deutsche.

Dieses Buch ist für alle zu empfehlen die ins heutige Wroclaw reisen, oder dort leben und sich mit der Geschichte dieser Stadt beschäftigen möchten. Ich halte Marek Krajewski für einen sehr guten polnischen Autoren, der seine Bücher sehr lebendig erscheinen lässt. Obwohl seine Kriminalromane dessen Phantasie entstammen, könnte sich genau so die Kriminalwelt bzw. Unterwelt im Breslau der 1930er Jahre zugetragen haben. Indizien dazu gibt es genügend, so sind Krajewskis' Kriminalromane auf Untersuchungen und Nachforschungen aufgebaut, die beweisen, dass es ähnliche Vorfälle im damaligen Breslau gegeben hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 8,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Erfurt

Top-Rezensenten Rang: 980.459