Kundenrezension

4 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spiel macht keinen Spaß, 11. März 2008
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Gothic (Software Pyramide) (Computerspiel)
Also weiß nicht ganz was andere an diesem Spiel toll finden. Die Graphik ist einfach nicht gut, auch für damalige Verhältnisse ist sie einfach nur schlecht. Das Spiel Outcast ist zum Beispiel noch älter als Gothic hat aber eine wesentlich bessere Graphik und Animationen, die diesen Namen verdienen. Das Gameplay macht keinen Spaß. Die Steuerung zum Kämpfen ist nicht intuitiv genau wie viele andere Sachen. Das Kaufsystem mit Händlern ist geradezu eine Wissenschaft. Es fehlt eine Karte und überhaupt vieles ist dort irgendwie primitiv angebracht, ich sehe nirgends klar und schnell wieviel Geld ich habe, ich sehe nirgends klar und schnell wieviel Erfahrung ich habe etc. Man bekommt einige Quests, aber hat keine schnelle und klare Übersicht der Quests. Zu guter letzt muss man sich noch in Fäkalsprache von NPCs beleidigen lassen. Irgendwie ist das alles nicht mein Niveau und macht alles andere als Spaß. Die Story mag gut sein, dass kann ich nicht beurteilen, weil ich Spiele, die keinen Spaß machen nicht durchspiele um festzustellen, dass sie eine eventuell gute Story haben. Das Spiel ist zwar ein bisschen besser als Morrowind, aber ein gutes Rollenspiel sieht anders aus. Ich möchte nicht wie ein Depp ohne genau zu wissen wo mein Ziel eigentlich ist durch die Gegend laufen. Und das tut man in dem Spiel zu lange und zu oft. Es ist nicht unterhaltsam in einem Spiel nur zu suchen und dabei keine Orientierung zu haben (Karte fehlt wie gesagt). Die Sprecher sind durchschnittlich, aber nach dem 10. Mal sagen: "Hi. Ich bin neu hier.", geht einem das nur noch auf den Keks. Mir ist es ein Rätsel wie Mirrowind oder Gothic ausgezeichnet werden konnten. Ein absolutes Rätsel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.04.2008 10:57:21 GMT+02:00
silencio meint:
die karte musst bzw. kannst du dir beim händler kaufen. die fäkalsprache ist sicher etwas heftig aber durchaus passend. es geht halt ums nackte überleben und es herrsch(t)en nun mal rauhe sitten im mittelalter. da gabs halt noch keine gewerkschaften! ;)

die ziele sind eigentlich auch klar definiert. sicher muss man ab und zu mal ein bissl überlegen, aber im großen und ganzen ist alles sehr übersichtlich aufgebaut. die erfahrungen und sein gold, sieht man mit einem tastendruck im inventar.

die athmospäre und die musik sind auch stimmig.

Veröffentlicht am 12.05.2008 03:26:01 GMT+02:00
D. Orde meint:
Wer mit anspruchsvollen Games überfordert ist, der sollte lieber bei Klassikern wie "Pong" bleiben. DA muss man sein Hirn wenigstens nicht anschalten.

Veröffentlicht am 24.06.2008 15:16:24 GMT+02:00
Andreas K. meint:
Dann solltest Du dir vielleicht eine andere Spielrichtung aussuchen.Bei RPGs scheinst Du ja überfordert zu sein.

Veröffentlicht am 06.09.2008 19:33:19 GMT+02:00
Die Ursache für Deine Probleme mit Gothic ist nicht das Spiel, sondern was anderes....

Veröffentlicht am 28.10.2008 21:25:33 GMT+01:00
Grenouille meint:
1. ja das handelssystem ist anfangs gewöhnungsbedürftig, aber man muss schon ganz schön unschlau sein, wenn man das nach einiger zeit nicht drauf hat
2. schon mal auf die idee gekommen eine karte zu kaufen ?
3. vielleicht solltest du mal die tastenbelegung anschauen um dann festzustellen das es doch so etwas wie eine charakterinfo gibt
4. es ist natürlich sehr sinnvoll alle namenlosen charakter anzusprechen. spätestens nach den 4. mal erkennt man das die nix besonderes zu sagen haben
5. gothic ist nicht dein niveau ? dann such dir halt ein spiel was weniger komplex ist, solitär zum beispiel

Veröffentlicht am 29.11.2008 09:19:17 GMT+01:00
D. U. G. Beck meint:
Tja ich rate dir, Pinball zu spielen, da es so aussieht, als würde dich ein solch komplexes Spiel überfordern. Man muss sich dran gewöhnen, aber bei dir war das anscheinend nicht der fall. Oder vielleicht wäre Pacman doch passender. Naja auf jeden Fall ist Gothic eine Klasse für sich ,und das macht auch den Unterschied . Für damalige verhältnisse (2001!!!) ist diese Grafik hervorragend. Klar ,wenn man 7 Jahre danach schreibt, die Grafik wäre schlecht. Damals hatten die Entwickler halt nicht ewig viele Möglichkeiten, die Grafik auszuarbeiten. Dass man auch noch beleidigt ist, wenn man voNPCs sich in "Fäkalsprache" beleidigen lässt, und deswegen das spiel blöd findet , da kann ich nur sagen: Das ist in vielen spielen so. Auch in Gothic 2. Wenn man aber nicht einmal dran denkt , eine Karte zu kaufen, da kann ich nur den Kopf schütteln.

Veröffentlicht am 14.07.2009 12:04:30 GMT+02:00
G. Babucke meint:
Öhm WTF?... Die Grafik mag heutzutage nicht mehr gut sein, aber als das Spiel erschienen ist war sie gut. Zwar nicht die Grafikbombe, aber sie war gut. Die Steuerung ist echt kein bisschen intuitiv, dass mag sein, aber das ist ein kleines Mängel an diesem sehr genialen Spiel. Das Kaufsystem ist auch nicht gerade toll, aber nach ungefähr 5 Spielminuten hat man das raus. Du weißt nicht wieviel Geld du hast? Geld gibts sowieso nicht wirklich, zum Handeln wird Erz benutzt. Man kann zwar nicht innerhalb von 2 Sekunden sehen wieviel Erz man hat, aber das ist auch sowas von wayne in Gothic. Die Quests haben dagegen aber eine SEHR geniale Übersicht. Vorallem sind die Tagebucheinträge des Helden sehr genial geschrieben, informativ aber man muss trotzdem noch etwas nachenken um sein Ziel zu erreichen. Fäkaliensprache ist in Gothic natürlich enthalten. Man ist ja auch als Sträfling in einer Sträflingskolonie. Ist klar das die einen nicht mit Rosen empfangen. Eine Karte bekommt man bereits nach zirka 1ner Stunde Spielzeit im Alten Lager. Und zu deinem "Ich möchte nicht wie ein Depp ohne genau zu wissen wo mein Ziel eigentlich ist durch die Gegend laufen." > Such dir was anderes und spiel keine Rollenspiele mehr. Was macht man denn in einem Rollenspiel? Man versetzt sich in die Rolle des Helden. Da muss man sich nunmal erstmal zurechtfinden, schauen was für eine Aufgabe man hier hat, wer hier das Sagen hat, wie ich hier weiterkomme. Wenn das alles von vornerein klar ist, ist das Spiel ja langweilig.

Veröffentlicht am 24.09.2009 16:40:23 GMT+02:00
Sebastian K. meint:
wer sich im Jahre 2008 über Fäkalsprache in Spielen aufregt und 10 Jahre alte Titel wegen ihrer Grafik kritisiert, der brauch mir nix mehr erzählen...

Veröffentlicht am 11.10.2009 01:19:43 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 11.10.2009 09:59:07 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 20.08.2010 11:49:34 GMT+02:00
Wirklich... Die Grafik ist für damalige Verhältnisse 'Sehr Gut'!
Ich war in der Zeit, ich habe es erlebt, Gothic und Gothic II sind 2 unangefochtene Klassiker...

Echt... wenn du unbedingt auf tolle Grafik setzt, kauf dir halt ein "neues" Spiel...
z.B Risen

Leute kaufen dieses Spiel, weil es einfach ein Ritt in die Vergangenheit ist und es einfach nur Spaß macht.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (27 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 19,95
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 4.431.114