Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

71 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung!, 24. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AMD FX 8350 Octa-Core Prozessor (4GHz, Socket AM3+, 16MB Cache, 125 Watt) (Personal Computers)
Ich mach's kurz - richtig gute CPU zu einem richtig gutem Preis. Bin sehr zufrieden, und habe den FX 8350 mittlerweile in mehr als einem Rechner verbaut...
Meine Empfehlung (BIOS):
1. Turbo-Core aus
2. Vcore auf 1,275 V oder 1,300 V (je nach Board...)
3. FERTIG!
Ergebnis: Leistung satt, stabil, kühl und leise.
Wer unbedingt übertakten will, findet sich mit der CPU natürlich im Paradies wieder... 5 GHz waren bei mir mit LuKü drin...
Was mache ich mit meinem Rechner? Alles... Internet, Office, Bildbearbeitung, Filme - umwandeln, schneiden, brennen... und natürlich SPIELEN! Prinzipiell nur in höchsten Auflösungen...

Mein System:
Gigabyte 990FXA UD-5
AMD FX 8350
ASUS HD 7870-DC2TG-2GD5-V2 2GB GDDR5
Corsair 16GB KIT PC3-12800 DDR3-1600 CL10 Vengeance LP 2x8GB CML16GX3M2A1600C10
Cooler Master Silent pro M 700 Watt
Scythe Mugen 3 Rev. B

Dank und Lob an AMD!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.03.2014 20:43:08 GMT+01:00
ich möchte mir dasselbe mainboard und halt den prozessor kaufen.
denkst du es reichen 630 watt?
ich benutze dass netzteil reicht dass?

Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-630W PC Netzteil (630 Watt)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.05.2014 13:52:59 GMT+02:00
Oktay meint:
Hallo,

ich habe den FX 8350 und eine R9 270X. Beide werden von einem 480 E9 Netzteil von Be Quiet mit Strom versorgt, da sind 630 Watt sogar schon
mehr als ausreichend und nur unnötig teuer. Es sei denn du hast eine Leistungsstärkere Grafikkarte, oder möchtest sehr stark übertakten, was ich
aber für unwahrscheinlich halte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.05.2014 21:42:14 GMT+02:00
Scfscf meint:
Ich habe ein 700 Watt Netzteil, komme aber nie über 500 Watt.
Ich habe ein Fx 8350 und eine r9 280x drin.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2014 20:48:07 GMT+02:00
Rico B. meint:
Ich bau auch grad so eine Gurke (schon wieder mal) zusammen... Wenn man unter 1000€ bleiben will, ist das unschlagbar. Mein 1 Jahr alter Rechner hat noch die 7950 Grafikkarte spendiert bekommen und läuft mit einem THERMALTAKE Toughpower Grand 850Watt 24pin SATA Molex EPS 80Plus Gold ATX 12V 2.3 140mm Luefter Aktive PFC. Der Neue wird nur noch ein Netzteil BeQuiet! PowerZone 750W 80+Bronze BN211 bekommen. Ich denke das reicht ewig! Warum ich gerne zu etwas gößeren Netzteilen greife liegt daran, weil ich so problemlos eventuell mal aufrüsten kann. Der neue Rechner ersetzt einen Alten, dessen 430Watt Netzteil 13 Jahre bis heute problemlos funktioniert.

Veröffentlicht am 28.08.2014 17:24:05 GMT+02:00
der-andyman meint:
Ich verstehe nur nicht ganz, warum du jetzt turbo core deaktiviert hast?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.09.2014 07:17:22 GMT+02:00
Anscheinend damit er kühler ist, aber die verschenkte Leistung dabei ist enorm, es sei denn er hat ihn nun auf einen hohen Wert übertaktet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2015 10:08:44 GMT+01:00
SpaceMonkey meint:
So enorm ist die verschenkte Leistung nicht. Bei Computerbase lief der Rechner im Test bei einem stabilen Turbotakt von 3,5 GHz, die angegebenen 4 GHz werden ohne Übertaktung im Turbo nicht erreicht - trotz ausreichender Kühlung. Daher kann es vorteilhaft sein, den Turbo abzuschalten und den Rechner fest auf die Frequenz einzustellen, die gewöhnlich im Turbo anliegt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2015 16:41:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.03.2015 16:42:51 GMT+01:00
Micha meint:
Hallo!

Es ist hier vom FX-8350 die Rede, nicht vom FX-8320. ;-)
Der 8350 hat Standard-Takt von 4GHz & Turbotakt von 4,2GHz.
TurboCore & C1E sollte man aber per BIOS abschalten, da so das System meist stabiler läuft. Es kann nämlich zum Problem für NT & Mainboard werden, wenn Spannungs(unterschieds)spitzen beim Umschalten aus energiesparenden in lastbedingte Modi entstehen. Wohlgemerkt wegen 8 Kernen gleichzeitig.

Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2015 15:47:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.09.2015 15:51:31 GMT+02:00
Kafetzke meint:
Hallo,

ich habe die gleiche Kombo aus CPU und Grafik (Radion R9 270X, MSI-Variante). Es reicht auch ein 410W-Netzteil von BeQuiet - völlig problemlos.
Den TurboCore habe ich angelassen. Kühlung: WaKü (50€ von ArcticCooling, out-of-box-fertig, damit läuft die CPU auf 35° IDLE und 45° unter Last). Wichtig ist dazu allerdings ein seitlicher Lüfter, die das Board mitkühlt, was sonst der CPU-Lüfter ja miterledigt. Ergebnis: selbst unter Last ist der Rechner flüsterleise und akzeptabel Kühl.

Gruß

Veröffentlicht am 22.12.2015 10:43:21 GMT+01:00
Habe mir auch die CPU gekauft irgendwelche Tips fürs OC? kann den Multiplier nicht hochsetzten ohne das das System instabil wird und den FSB auf 216. Habe ein Asus m5a97 R2.0 ein neues 800Watt Netzteil umd ein Arctic Extreme Luftkühlung!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›