Kundenrezension

27 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bleibt ein Weilchen und hört zu..., 15. Mai 2012
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III - Collector's Edition (uncut) [AT PEGI] (Computerspiel)
Ich habe schon eine Menge bei Amazon bestellt, aber trotzdem ist das hier meine erste Rezension überhaupt, da ich irgendwie das Gefühl habe, etwas dazu sagen zu müssen. Schließlich musste ich auch 12 Jahre warten.

Ich denke, zum Gameplay muss ich hier nicht mehr viel verlieren, D3 besticht durch seine recht intuitive Steuerung - es ist eben Diablo. Wer hat da was anders erwartet? ;). Trotzdem gibt es ein paar Unterschiede zu D1 und D2: Was mir schon bei der OpenBeta nicht gefiel, ist, dass man keine freie Wahl der Skillung mehr hat (mir kommt es fast so vor, als möchte Blizzard auch gerne die ganzen böden Casual Gamer zum Zocken bewegen) - zumindest wird man ziemlich eingeschränkt. Das fängt schon damit an, dass ich nicht mehr entscheiden darf, welche Skillpunte ich zu welchen Werten verteile. Mir würde es schon ganz gut gefallen, wenn das Spiel mir die Freiheit geben würde, bei meiner Zauberin ein bisschen mehr auf Mana zu gehen. Dasselbe ist es auch bei den Fertigkeiten. Ich meine, meine Güte, Blizzard, wir haben alle mal unsere Chars verskillt, aber das jetzt?! Die Runen, um die Fertigkeiten etwas zu verändern, sind zwar ganz nett, aber ich würde gerne am Anfang bei der Sorc wenigstens wählen können, ob ich Feuer-, Eis- oder Blitzzauber skillen möchte. Das ist nämlich ganz und gar nicht der Fall. Ich habe 2 verschiedene Zauber, bei denen der eine Mana kostet und der andere nicht (HÄ?!) und beide irgendwie nicht so ganz mein Geschmack sind. Überhaupt kommen mir alle anderen Chars im Vergelich zur Zauberin ziemlich imba rüber, aber kann ja sein, dass ich mit späteren Skills mehr raushole. (Sorry Blizz, aber deswegen -1 bei Spielspaß.)
Und da fält mir auch gleich noch etwas auf: Die Standardtastenbelegung finde ich ziemlich seltsam, aber die lässt sich ja zum Glück umstellen. Das einzige Problem, dass ich noch habe ist, dass Tränke jetzt eine Abklingzeit haben. Werde ich mich aber hoffentlich dran gewöhnen.

So, das solls jetzt auch zum Gameplay gewesen sein (Sorry, ist doch länger geworden, als ich dachte;). Die Grafik ist wirklich süß gemacht, schon alleine, wenn irgendwo Raben wegfliegen oder ein Stück von irgendeinem Haus zusammenbricht, wenn man vorbeigeht (besonders das Zerplatzen der Gegner bei Crits ist schön!;). Gefällt mir sehr gut, wenn man beim Programmieren auch auf das Dateil achtet. Ansonsten ist die Grafik natürlich nicht der Oberhammer, was aber bestimmt den Spielern mit schon etwas älteren Rechnern geschuldet ist. Ich würde es als Publisher auch nicht anders machen, glaube ich. Für mich ist sie aber trotzdem definitiv ausreichend - mir gefällt ein Spiel wenn es Spaß macht, nicht, wenn es gut aussieht (was irgendwie in letzter Zeit immer schlimmer geworden ist, finde ich. Ich könnte mich jetzt wirklich aufregen, aber das lasse ich einfach mal;). Soweit also alles prima.

Die Story finde ich auch gut, endlich mal wieder ein Spiel, in dem es nicht drum geht irgendwelche gehirnamputierten Aliens zu killen. Ohne viel zu spoilern: Auch diese Mal dürfen wir Diablo mit einem Tritt in den Popo von der Erdoberfläche verbannen. Ich denke, da kann sich jeder etwas drunter vorstellen ;).

Zur Collector's Edition: Da kann ich mich den anderen nur anschließen. Auch ich stehe total auf diesen ganzen Extra-Krimskrams, wie z.B. Making Ofs, Artbooks, Soundtracks und Figuren usw. Bei D3 ist meiner Meinung nach besonders das Artbook hervorzuheben (wobei ich jetzt natürlich nicht sagen möchte, dass mir der Rest nicht gefällt, aber das Artbook ist noch einen winzigkleinen Tick besser;). Das ist schon fast ein Artbook-Wälzer mit über 200 Seiten und mit Kommentaren, was mir auch super gefällt. Einziges Manko: Bei einer Seite hat wohl der Übersetzer/Layouter getrieft: Sie ist auf Französisch - und da ich kein Französchisch kann, ist das natürlich nicht der Knaller. Aber zur Not geb ichs einfach bei Google ein.;)
Dann sind auch noch 2 Gutscheine für jeweils WoW und D3 dabei, wobei ich mich schon gefragt habe, wer jetzt noch WoW spielt, wenn er D3 in den Händen hat. Aber okay.
Zum Schluss noch etwas zum USB-Stick: Finde ich auch prima. Würde mir aber noch besser gefallen, wenn ich D2+LoD nicht schon im Schrank hätte;). Ich denke, für D1 wäre sicherlich auch noch Platz auf dem Stick gewesen, schade dass das nicht mit drauf ist.

Zu guter Letzt noch ein Tipp, für alle, die die OpenBeta gespielt haben: Leute, achtet drauf, welcher Server bei euch eingetragen ist! Ich hatte noch den Ami-Server drinstehen und natürlich prompt angefangen. Leider gibt es keine Möglichkeit, seinen Char vom einen auf den andern Server umzuziehen, deshalb wollte ich es nochmal erwähnt haben. So, da mich jetzt alle ausgelacht haben, kann ich auch guten Gewissens verschwinden;).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.05.2012 22:56:27 GMT+02:00
Kerosin meint:
"Leute, achtet drauf, welcher Server bei euch eingetragen ist!"

HI,
wo genau muss auf diese Einstellung achten? Im Battlenet Account oder InGame?
Ich habe mein Battle.net Account erst seit der Open Beta und bin damit noch nicht sehr vertraut.

mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012 23:24:25 GMT+02:00
Marcus Oertel meint:
Ingame. Das ist für die, die am OpenBeta Wochenende teilgenommen haben und die Server auf amerikanisch gestellt haben. Gibts Ingame bei Optionen und Servereinstellungen oder so ähnlich, kaum übersehbar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.05.2012 07:53:59 GMT+02:00
declaya meint:
Obwohl schon gesagt: Ingame (vorm Einloggen: Optionen->Accounteinstellung->Server-Auswahl). Bei der OpenBeta mussten wir alle auf Amerika stellen, da die Euro-Server noch nicht verfügbar waren. Jetzt haben wir die Wahl. Ich habe gedacht, wenn ich mir das Spiel in Europa kaufe und meine IP aus Europa kommt, dass sowas dann automatisch erkannt wird, aber naja ;). Meine Beta-Chars waren ja auch verschwunden, also dachte ich auch, dass die anderen Einstellungen weg wären.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.05.2012 15:32:19 GMT+02:00
Kerosin meint:
den part mit dem "Ingame" muss ich wohl überlesen haben.

danke für die Info!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.05.2012 21:25:15 GMT+02:00
Watch out for meint:
Sehr schöne Rezi, vielen Dank. Inzwischen hat Blizzard reagiert und ich kann mich endlich auch einloggen, nachdem die Server gestern abend überlastet waren.
Wollte noch fragen, wie man die Collector's Items anwendet. Also wie aktiviere ich die Engelsflügel und das Rauch bzw. Wolken-Design? Wenn man ein Rüstungsteil oder eine Waffe im Inventar anwählt, dann erscheint bei der Figur das entsprechende Feld, in das man den Gegenstand einsetzen kann. Aber wenn ich die Engelsflügel anwähle, rührt sich nix bei den Feldern...
Würde mich über Unterstützung freuen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.05.2012 08:28:09 GMT+02:00
declaya meint:
Erst einmal Danke! :)
Hm, bei mir kann ich Sachen färben (habe aber noch nicht die 2 Specialfarben genommen). Einfach auf die Farbe rechtsklicken und dann auf das Rüstungsteil, das man verschönern möchte. Die Flügel sollten einfach so gehen - also Rechtsklick drauf und schwupp sollten die angelegt sein. Liegt bestimmt dran, dass man die Flügel nicht an ein Rüstungsteil binden muss. Ich hoffe, ich konnte helfen:).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.05.2012 13:47:33 GMT+02:00
Oberschlesier meint:
Hi, sachmal kann man die Sachen mehrfach verwenden oder geht das nur immer ein mal? Also sind die Flügen dann an einen Char fest gebunden oder die Färbemittel mit einem Rüstungsteil?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.05.2012 21:02:13 GMT+02:00
declaya meint:
Hey, ich würde sagen, dass man die Farben nur einmal verwenden kann (wie auch alle anderen Farben), die Flügel aber so oft dranmachen kann, wie man möchte. Ob der Kram nun an einen Char gebunden ist... tja, keine Ahnung, ich habe bis jetzt auch nur einen Char;). Allerdings hatte ich auch auf dem Ami-Server die Farben & Flügel, also sollte jeder das Zeug mindestens 3x haben. Kann aber auch sein, dass es jedem Char neu geschenkt wird.
Sorry, dass ich da nicht großartig weiterhelfen kann, aber wünsch dir trotzdem noch nen schöenen restlichen Männertag;).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2012 15:14:59 GMT+02:00
Watch out for meint:
Herzlichen Dank für die Infos!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2012 20:48:56 GMT+02:00
Poki Wahn meint:
Die Farben kann man so oft verwenden, wie man will - im Gegensatz zu den Standardfarben im Spiel, die man tatsächlich nur einmal verwenden kann. Die Flügel lassen sich einfach per Rechtsklick an- und ausknipsen.

Zum Skillsystem: Ich fands am Anfang auch zu einfach, weil man da einfach auf gar nix achten musste. Mittlerweile, in Alptraum, finde ich es gut. Man muss mehr auf seine Ausrüstung achten als je zuvor. Das Sammeln von Juwelen, das wiederverwerten von Rüstungen und Waffen und das Trainieren des Schmieds haben durch das Weglassen des Skillsystems deutlich an Gewicht gewonnen, was ich sehr gut finde.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 325,50
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Thüringen, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 474.296