Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Ich habe ihm mein Brett in die Brust gerammt. Und es ihm dann über den Schädel gezogen.", 13. Juli 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paranoid Park: Roman (Gulliver) (Taschenbuch)
Der "Paranoid Park" ist ein illegaler Skatepark in Portland, Oregon. Hier vertreiben sich Straßenkids und skatende Schüler die Freizeit - wenn sie cool sein wollen. Der "Paranoid Park" trägt seinen Namen, weil man da "echt Paranoia bekommen kann". Schließlich ist dort z.B. schon mal jemand abgestochen worden...erzählt man sich.

In Blake Nelson's Roman betritt der Leser zusammen mit dem namenlosen "Skater" (ein Schüler) die dunkle Seite der Skaterwelt. Während des Besuchs des Paranoid Parks kommt Skater in Kontakt mit ein paar Straßenkids; unter anderm einem Jungen, der sich "Schramme" nennt. Schramme und Skater wollen im Supermarkt etwas zu trinken kaufen. Um den Weg zu verkürzen - und als coole Aktion sowieso - beschließen sie auf einen Zug aufzuspringen. Sie werden jedoch von einem Wachmann entdeckt, der sie sogleich verfolgt und mit seinem Schlagstock bearbeitet. Um Schramme zu helfen, schlägt Skater den Wachmann mit seinem Skateboard nieder. Dieser geht zu Boden, wird durch einen unglücklich Zufall unter den Zug gezogen und stirbt.

Schramme verschwindet sofort, und auch Skater rennt weg, weil er nicht weiß, was er tun soll. Es war doch ein Unfall...oder? Würde man ihm das glauben, oder hat er am Ende doch einen Mord begangen? Was soll er also tun? Es der Polizei erzählen? Den Eltern (die sich übrigens gerade scheiden lassen)? Einem Freund?. Skater beschließt, diesen Vorfall für sich zu behalten.

Der traumatisierte Skater belastet sein Gewissen mit etwas, das ihn eindeutig überfordert. Eigentlich hat er mit den Problemen des Erwachsenwerdens genug zu tun: die Scheidung seiner Eltern, die erste Liebe, der erste Sex - und Freunde, die sich um ihn sorgen, weil er sich verändert. Die Ermittlungen von Kommissar Brady, das Schuldbewusstsein und die Angst vor Schrammes Freunden (die ja denken könnten er hätte Schramme an die Polizei verraten) treiben Skater gefühlsmäßig immer mehr in die Enge.

Blake Nelson's "Paranoid Park" ist ein psychologischer Thriller. Wenn man sich gerne auf Gedankenspiele und Gefühlswelten anderer einlässt, sollte man ein Blick in dieses Buch werfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]