Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fidelio in einer Luxusbesetzung, 28. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beethoven, Ludwig Van - Fidelio (GA) (DVD)
Hier haben wir es mít einem zeilosen Fidelio zu tun, der an der deutschen Oper in Berlin im Jahre 1970 entstanden ist. Gustav Sellner der Intendant des Hauses verfilmte die einzige Oper des Bonner Meisters in einer schlichten klassischen Inzenierung, die die Handlung nacherzählt, wie es Beethoven haben wollte. Die Kostüme sind im Stile des Biedermeiers gehalten, das Bühnenbild schlicht aber konventionell gestaltet.Karl Böhm liefert im Graben ein bestem Sinne kapellmeisterliches Dirigat ohne Fehl und Tadel ab. Weder vermeidet er Hippe Hektik wie etwa Gardner, noch ist Fidelio bei ein Wagnerisches Musikdrama (Furtwängler). Es ist eine der besten Leistungen des Österreichers. Sängerisch ist es eine Aufnahme, die schwer zu toppen ist. Gwyneth Jones schlüpft in die Hauptrolle der Oper. Sie singt und spielt eine absolut sich aufopfernde tapfer ihren Mann rettende Leonore, die eine Paradetrolle der jugendlich dramatischen Sopranistin aus Wales war, eine in jeder Hinsicht rollendeckende Interpretation. James King ist ein ebenso ideal besetzter Florestan. Sein rauher Tenor passt sehr gut zu dem gefrusteten germanischen Recken Siegmund, wie auch für den ausgemergelten Florestan,obwohl beide nicht Muttersprachler sind, ist die Wortverständlichkeit gegeben. King war neben Vickers der beste Antiheldentenor (Otello, Canio, Siegmund Florestan) der damaligen Zeit. Josef Greindl singt einen väterlichen Rocco, dem vielleicht Fricksche Tiefe fehlt. Über Gustav Neidlinger etwas positives zu sagen, heisse Eulen nach Athen tragen, Was Gobbi und Terfel für Verdi und Puccinische Bassbaritonbösewichte (Macbeth, Scarpia) oder beim Don Giovanni sind (absolute Sadisten) [unübertroffen], so ist Neidlinger unübertoffen für deutsche Bassbaritonbösewichte wie Klinsor, Alberich, Wotan oder eben Don Pizarro. Martti Tavela ist eine Superluxusbestzung für den Minister. Sein weicher Bass ist eine Wonne zuzuhören. Auch das andere Sopran Tenorpaar der Oper ist mit der Kammersängerin Olivera Miljarkovic und dem Tamino und Indamte vom Dienst dem lyrischn Tenor Donald Grobe fürstlich besetzt. Das Orchester spielt symphonisch süffig und sehr sängerfreundlich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 21,99 EUR 14,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: trier

Top-Rezensenten Rang: 478.146