Kundenrezension

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shadowlands/Ltd. (Audio CD)
Klaus Schulze hat mit Shadowlands einen weiteren Meilenstein seines musikalischen Werkes erschaffen. Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Man muss sich aber - wie eigentlich bei Klaus Schulze immer - jedoch auf die Musik einlassen. Sie erschließt sich erst beim Zweiten hören.

Die Stücke im Einzelnen:

1) Shadowlights

Den Anfang machen Synthi Waves, die sich nach Meer und Wind anhören, Wellenrauschen. Der dezente Rhythmus kommt dazu gefolgt von einer Violine. Der Monotone, ja einfach gehaltene Rhythmus tritt hier in den Hintergrund, und die anderen Instrumente sowie der Gesang von Lisa Gerrhard kann sich voll entfalten. Wie es eigentlich für die gesamte CD gilt.

2) In Between

Aus einer Kakofonie von Gesängen entsteht ein ruhiger Song mit wieder diesen typischen wellenförmigen Snythi-melodien und dem dezenten Rhythmus. Für mich war der Anfang sehr schwer zu hören, da ich in disharmonisch fand, was ja wohl auch beabsichtigt war, aber dann dieser dezente Übergang zu der ruhigen Phase. Dieser Gegensatz ist einfach genial gemacht! Und dann kommt die Überraschung: Der Gesang passt sich der Melodie an; wird eins mit der Musik.

3) Licht und Schatten

Hier gibt es nicht viel zu sagen. Der Aufbau ist ähnlich wie Track Nummer 1. Auch hier harmonisiert alles miteinander.

4) The Rhodes Violin

Für mich das Highlight der CD! Man bemerkt nicht, dass das Stück über 50 Minuten lang ist! Es schwebt so dahin.
Zu erst wird man von einer einsamen, zarten, Melodie begrüßt, die immer wieder in ihren Variationen wechselt.
Der Gesang ist etwas orientalisch angehaucht. Passt aber sehr gut und auch die Violine, die ab und an die Führung des Stückes übernimmt, fügt sich in das Gesamtbild ein.
Ich weiß nicht, woran es liegt, aber dieses Stück ist so entspannend. Fasst für Meditation geeignet. Und das Spiel der Violine – ich kann es gar nicht beschreiben.

5) Tibetan Loops

Hier wird noch einmal das „orientalische“ des Gesangs deutlich. Es ist nicht für jeden Geschmack. Tibetanischer Mönchsgesang? An manchen Stellen scheint es, dass sich der Gesang und die Violine einen kleinen Kampf liefern, ja sich gegenseitig die Bälle zu werfen. Mal übernimmt der Gesang die Melodie, mal die Violine. Stellenweise klingt es improvisiert. Schön wäre es, wenn man dieses Stück mal live hören könnte. Das würde bestimmt so manche „Freestyle“ Session entstehen lasen.

Zum Gesang sein noch zu sagen, dass es mir fasst schwer fällt Lisa Gerrard, Chrysta Bell und Julia Messenger auseinander zu halten. Die passen alle gut zusammen.

Alles in allem ist die CD sehr ruhig gehalten und wirkt für mich wie aus einem Guss.

Fünf Sterne sind noch zu wenig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 13.789