Kundenrezension

10 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen An der Oberfläche bleibende Einführung, 2. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Salz der Erde: Christentum und katholische Kirche im neuen Jahrtausend. Ein Gespräch mit Peter Seewald (Taschenbuch)
Ehrlich gesagt fällt es mir schwer, die sehr positiven Kritiken meiner Vorredner nachzuvollziehen. Ich jedenfalls war von dem Buch einigermaßen enttäuscht. Ich möchte insbesondere drei Kritikpunkte erwähnen: Erstens lautet der Untertitel: "Christentum und katholische Kirche im neuen Jahrtausend. Ein Gespräch mit Peter Seewald". Doch bis zur Seite 119 wird hauptsächlich über die Person Benedikts berichtet, was sicherlich interessant, aber nicht Thema dieses Buches ist. Ehrlich gesagt finde ich es eine Frechheit, ich habe für ein Buch über die katholische Kirche und das Christentum bezahlt, nicht für eine zu kurz gekommene Biographie! Auf den verbliebenen 175 Seiten kommt dann wenigstens das eigentliche Thema zur Sprache: Die heutige Situation und Problematik der katholischen Kirche. Doch hier fielen mir die restlichen zwei Punkte unangenehm auf: Zum einen die unglaubliche Kürze der Antworten. So antwortete Kardinal Katzinger zum Thema Abtreibung, welches ein zentrales Thema der katholischen Kirche ist, nur auf knapp mehr als einer Seite! Wie soll ein solch wichtiges Thema auf nur einer Seite ausreichend behandelt werden? Meiner Meinung nach besteht das Buch hauptsächlich aus einer Aneinanderreihung von Statements zu verschiedenen Themen aber bietet keinesfalls ein theologisches Streitgespräch mit Tiefgang. Hier komme ich zu meinem dritten und letztem Kritikpunkt: Von Diskussion kann sowieso überhaupt keine Rede sein, da Herr Seewald keine kritischen Fragen stellt! Vielmehr legt er die Fragen so zurecht, dass ein jedermann bequem hätte antworten können. Ich bezweifle nicht, dass der damalige Kardinal Ratzinger nicht das intellektuelle Format gehabt hätte, auch kritische Frage brillant zu parieren, aber dieses Gespräch wirkt durch die Anbiederung Seemanns einfach nur fad. So fragt Seeman z.B, zum Thema Empfängnisverhütung und 68er-Generation: "Langhans beklagt, es gebe nun "kein Geben mehr, keine Hingabe". Das "Höchste" der Sexualität, so beteuert er jetzt, sei die "Elternschaft", er nennt dies "Mitarbeit am göttlichen Plan"." Hier muss Ratzinger nur noch halbwegs bemüht zustimmen, berechenbarer und daher langweiliger kann ein Gespräch kaum sein.

Trotzdem gebe ich zwei Sterne, die Rhetorik des heutigen Papstes ist wie immer vorbildlich und für eine kleine Einführung in das Leben und Wirken des Papstes mag es gerade noch genügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

M. Ritter
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 810.061