Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlag deine Freunde - Schönes Spiel mit kreativen Erweiterungsmöglichkeiten, 29. Juli 2010
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 27227 - Schlag den Raab: Das 1. Spiel (Spielzeug)
Schlag den Raab

Gleich vorweg: Das Spiel "Schlag den Raab" ist kein billiges Merchandisingprodukt (auch wenn es beim ersten Öffnen der Schachtel genau diesen Eindruck macht), sondern schafft es den Geist der Fernsehsendung ins heimische Wohnzimmer zu transportieren.

Ein Blick in die Schachtel lässt, wie erwähnt, zunächst nichts gutes Vermuten. Viel Plastikleinkrams, kleine Chips, Fähnchen, Becher, n paar Gummieier, viel Zeug aus Pappe, ein komplettes Memoryspiel, ein Mikadostäbche, zwei Sätze Spielkarten ... das lässt zunächst noch nicht viel Freude aufkommen. Und in der Tat wird man natürlich nicht mit Gabelstaplern durch die Gegend fahren können, Jetskiparcours fahren, oder große Kletterübungen vollführen können. Die Minispiele setzen sich im Wesentlichen aus den Bereichen Wissen, Geschicklichkeit und Action zusammen. Da müssen mal Länderflaggen erkannt werden, Plastikchips auf eine Torwand geflippt werden, mit einem Ei zwischen den Knien um den Tisch gelaufen werden, gesummte Lieder erkannt werden, schwere Wörter rückwärts buchstabiert werden, usw. usf.
Das Spiel beinhaltet 36 verschiedene Minispiele, 12 aus jeder Kategorie. Da pro Partie maximal 15 gespielt werden, dauert es ein paar Partien bis sich etwas wiederholt.

Ein Spieler schlüpft für das gesamte Spiel in die Rolle von Stefan, die anderen spielen im Team gegen ihn. Einerseits kann man meckern, dass so einer jedes Spiel spielen darf und somit viel mehr vom Spiel hat, andererseits muss er dann halt auch wirklich jedes Spiel spielen, egal ob er gut in dem Gebiet ist oder nicht. Das kann auch zum Nachteil werden, zumal sich die gegnerische Mannschaft aussuchen kann, wer gegen Raab antritt. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen. Wer gerade gespielt hat wird zum Moderator. Außerdem erhält jeder Team-Spieler eine Teamplayer / Publikumskarte, die zunächst auf die Teamplayerseite gedreht wird, wenn jemand ein Spiel absolviert hat, wird er zum Publikum. Spielen dürfen natürlich nur die Teamplayer, so dass man seine Karte erst wieder zurückdrehen darf, wenn alle einmal gespielt haben.
Stefan hat außerdem drei Wildcards, mit denen er den vom Team gewählten Spieler des nächsten Spiels bestimmen darf.

Somit haben alle ihren Spass, wer nicht spielt moderiert entweder das Spiel oder fiebert mit. Ähnlich wie im Fernsehen schaffen es selbst relativ einfache Spiele Spannung zu erzeugen, selbst wenn es nicht um 500.000€ geht, sondern nur um die persönliche Ehre geht.

Doch natürlich gibt es auch negatives zu vermerken: Es sind zwar relativ viele Karten enthalten, da die sich aber auf ca. 12 Rubriken verteilen, sind es dann im Endeffekt doch sehr wenige, und man hat sie sehr schnell durchgespielt. Hier wäre es echt sehr praktisch gewesen wenn man das Spiel 5€ teurer gemacht hätte, dafür aber die Zahl der Karten drastistsch erhöht hätte.

Sehr wünschenswert wäre es acuh, wenn es eine direkte Möglichkeit gegeben hätte, eigene Spiele zu integrieren. In der Show gibt es zahlreiche Spiele wie z.B. Sahne steif schlagen oder einfach Würfeln, die man Problemlos nachspielen könnte. Macht man aber eigentlich nicht einfach so. Hat man aber dieses Spiel gibt es sicher einige Spiele aus der Sendung die man dann doch mal Spielen würde. Hier gibt es sicherlich Möglichkeiten, diese über Hausregeln einzubinden, schöner wäre es aber wenn es direkt einen Vorschlag dazu im Regelheft gegeben hätte.

Teilweise gibt es das Spiel schon für 20€. Diese sind sicher sehr gut investiert, wenn man auf der Suche nach einem tollen Partyspiel ist, und nicht ewig die gleichen alten Kamellen wie Tabu oder Privacy spielen will, die eh schon lange niemanden mehr hinter dem Ofen hervorlocken. Richtig schön ist, dass man hier ein Partyspiel hat dass schon recht gut zu zweit funktioniert, sowas hat man sehr selten (auch wenn dann naturgemäß einige Spiele rausfallen). Ab drei Spielern funktioniert das Spiel problemlos, ideal ist es zu viert, geht aber auch in größeren Gruppen.

Wie man merkt bin ich sehr angetan von dem Spiel. Habe allerdings erst eine Partie gespielt. Gerade die geringe Kartenauswahl kann auf Dauer etwas nervig werden. Allerdings hat man vielfältige Möglichkeiten selbst bekannte Spiele aus der Sendung zu integrieren. Wenn man sich vor dem Spieleabend ein wenig hinsetzt und ein paar alte bekannte Spiele aus der Sendung aufbereitet hat man langfristigen individuellen Spiespass garantiert.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Zusammen mit Was'n das, Identik und Dixit reiht sich Schlag den Raab nahtlos ein in die Riege der großartigen Partyspielneuheiten der letzten Jahre
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Benjamin T.
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)   

Ort: Göttingen, Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 21