Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schreien, zielen und losballern ...., 12. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Scream Aim Fire (Audio CD)
... ja, der Albumtitel ist in der Tat passend gewählt.

Nach ihrer vielbeachteten EP und dem enorm erfolgreichen Debutalbum "The Poison", geben sich die munteren Waliser endlich wieder die Ehre.

Auch auf dem zweiten Album lässt man in punkto Sound, Härte und Melodie nichts anbrennen. Insofern ist der Titelsong (erste Singleauskopplung) recht repräsentativ für weite Strecken des Albums. Ohne Intro und langes Geschwurbel startet er den aktuellen Stand der Dinge bei "Bullet for my Valentine".
Gegenüber "The Poison" sind die Songs geradliniger geworden (das hatte ich persönlich auch gewünscht), zusätzlich wurde das Tempo zum Teil mächtig angezogen. "Scream, Aim, Fire" ist in einem gewissen Sinn "metallischer" als das Debütalbum ausgefallen, so lassen sich u.a. rifftechnische Anlehnungen an Slayer vernehmen, manche Harmonien sind im Maiden-Stil gehalten und man würzt hier und da das Ganze mit "Painkiller"-artigen Riffs, die so ähnlich auch von Primal Fear stammen könnten. Dies klingt für meine Begriffe jedoch nicht wie absichtlich geklaut, es fügt sich einfach nahtlos in die Musik ein.

Die typischen BFMV-Merkmale sind ohne Ausnahme vertreten: Die Kombination von melodischem Gesang mit Shout-Passagen, die bretthart klingenden Gitarren im Wechsel mit fließenden zweistimmigen Gitarrenläufen und die Breaks, wenn auch wie gesagt nicht mehr so häufig wie auf "The Poison".

Also alles bestens? Na ja, nicht ganz:

Stellenweise ähneln sich Passagen in unterschiedlichen Songs des Albums doch sehr; man wird das Gefühl nicht los, ein paar Songs davor bereits etwas ähnliches gehört zu haben. Das betrifft vor allem Gitarrenriffs, aber auch die Gesangsmelodien, die sich nicht wirklich seit "The Poison" entwickelt zu haben scheinen.

Das Riff zu "Forever and always" scheint den Jungens ja mächtig gut gefallen zu haben, warum sollten sie es sonst am Ende minutenlang wiederholen. Nichts gegen ein melodisches Stück Gitarrenmusik, aber es ist ja nicht so, dass das Riff sooooo besonders neu und anders wäre.

Fazit: Für die Fans ist die Platte sowieso ein Muss. Durch den stärkeren Metaleinschlag sollten jetzt ruhig auch mal traditioneller orientierte Leute reinhören, die der Band bislang eher skeptisch gegenüber standen.
BFMV haben eindeutig das Potenzial, eine feste Größe in der Welt der harten Musik zu werden. Dazu muss aber beim nächsten Album hinsichtlich Kreativität, Originalität und Einfallsreichtum noch eine Entwicklung nach vorn statt finden.

So gibt's vier satte Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 35.890