Kundenrezension

48 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tiefer Griff in die Mottenkiste, 26. April 2008
Rezension bezieht sich auf: This Was-40th Anniversary (Audio CD)
Da haben wir sie nun also, die Collectors Edition der stark bluesorientierten THIS WAS zum 40-jährigen Bandjubiläum von JETHRO TULL.
Ein schöner DigiPak im Plastikschuber, auf welchem auch das "Collectors Edition" aufgedruckt ist. Im 12-seitigen Booklet gibt es hauptsächlich Liner-Notes aller damaligen Bandmitglieder zum Album zu lesen. Leider fehlen die Songtexte und auch weitergehende Informationen über den neuen Stereo-Remix.

CD 1 (71:29) beginnt mit dem Original-Mono-Mix des Albums, der bislang nur auf LP erhältlich war. Für Sammler zwar sicherlich hochinteressant, aber klangtechnisch eben "Mono" und rein vom Hörerlebnis her gesehen daher eigentlich verzichtbar.
Die Tracks 11-19 entstammen BBC Sessions (Tracks 11-15 recorded for John Peel's Top Gear July 23rd 1968, Tracks 16-19 recorded for John Peel's Top Gear November 5th 1968) und klingen für ihr Alter erstaunlich gut und keineswegs so, als seien sie aus einer alten Mottenkiste herausgewühlt worden. Diese Aufnahmen sind zwar nun nicht grundlegend anders als die Versionen auf dem Original-Album, können dem ein oder andern Song aber doch noch neue Aspekte abgewinnen. Schön, dass das ziemlich rare STORMY MONDAY hier auch vertreten ist.

CD 2 (55:18) beginnt mit dem NEUEN Stereo-Mix des Albums. Der Klang ist jetzt ewas räumlicher, luftiger, ohne aber dabei verfremdet zu wirken. Dieser Remix darf also durchaus als gelungen bezeichnet werden. Ich erinnere da an den ein oder anderen Remix von der 25th Anniversary Box, wo zum Teil doch gewaltig mit Halleffekten nachgeholfen wurde, was den betroffenen Songs mehr geschadet als genutzt hatte.
Ebenfalls gelungene Remixes liegen hier von LOVE STORY und CHRISTMAS SONG vor. Abgeschlossen wird die CD mit den remasterten Mono-Aufnahmen von SUNSHINE DAY, ONE FOR JOHN GEE, LOVE STORY und CHRISTMAS SONG.

Da THIS WAS für mich nicht zu den absoluten Top-Alben von JETHRO TULL gehört und diese Ausgabe zwar optisch schön und klangtechnisch gelungen ist, aber wieder einmal Chancen verpasst wurden (es fehlen das rare AEROPLANE und das noch rarere BLUES FOR THE 18TH), vergebe ich "nur" 4 Sterne. Und das "This Was-Paket" hat man mit dieser Ausgabe auch nicht komplett, denn den Original-Stereo-Mix findet man hier nicht, dazu braucht man noch die Einzel-CD. Das mag man als Besitzer derselben aber auch als Vorteil empfinden, dass man jetzt mit dieser Collectors Edition nicht zum "Doppelkauf" genötigt wird.
Alteingesesse TULL-Fans, so wie ich, müssen diese insgesamt gelungene Collectors Edition sowieso haben, Neulinge oder Gelegenheitshörer sollten sich besser an Klassiker wie SONGS FROM THE WOOD oder AQUALUNG halten oder am besten mit einem Sampler anfangen.

4 Sterne! ****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.04.2008 19:54:33 GMT+02:00
G. Lippke meint:
Lieber Michael. Da hast du aber ordentlich recherchiert. So weit war ich als Tullfan und ebenfalls Plattenkomplettist noch nicht in die Materie der Scheibe vorgedrungen. Deinen Ausführungen bleibt nichts hinzuzufügen. Gruß und viel Freude beim Musikhören. Günter.
‹ Zurück 1 Weiter ›