Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Orson Welles meets Kafka: DER PROZESS auf Blu-ray, 19. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Prozess [Blu-ray] (Blu-ray)
Eines Tages wird der kleine Angestellte Josef K. von einer obskuren Justizbehörde verhaftet. Von einem Prozess ist die Rede - ohne dass der Angeklagte näheres über das Gericht und die Anklage erfährt. Jegliche Versuche, genaues zu erfahren, scheitern. K. wird am Ende von den übermächtigen Instanzen hingerichtet, indem zwei Henkersknechte eine Sprengladung in einem Erdloch zünden, in das sie K. geworfen haben. Und plötzlich ist ein Atompilz zu sehen ...

Orson Welles (1915-1985) schuf mit LE PROCES (1962 in französisch-italienisch-deutscher Coproduktion auf englisch entstanden) eine sehr persönliche Filmfassung von Kafkas unvollendetem Roman, indem er die Vorlage zu einem düster-expressionistischen Alptraum verdichtet. Neben Anthony Perkins als Josef K. sind Jeanne Moreau, Romy Schneider, Elsa Martinelli, Michel Lonsdale und Orson Welles selbst als zwielichtiger Anwalt Hastler zu sehen. Die Handlung wurde um 50 Jahre in die damalige Gegenwart verlegt und unter anderem in Zagreb gedreht.

Die von StudioCanal vorgelegte Neuauflage der Blu-ray ist identisch mit der bereits 2012 in der StudioCanal Collection erschienenen Disc und präsentiert den Film (im Gegensatz zur früheren Universal-DVD, deren Rezensionen hier für Verwirrung sorgen) ungekürzt in einem gestochen scharfen schwarz-weiss-Bild. In der zeitgenössischen deutschen Kinofassung geschnittene Passagen sind deutsch untertitelt. Als Extras sind mehrere sehenswerte Dokumentationen über Orson Welles und LE PROCES sowie ein Interview mit dem Schauspieler Steven Berkoff enthalten. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.07.2014 19:25:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.07.2014 19:26:27 GMT+02:00
Leergut meint:
"Gestochen scharf" vor allem deshalb, weil hier gnadenlos die Kantenschärfe verstärkt wurde (edge enhencement) - gut sichtbar an der weißen Corona am dunklen Mantel des unbekannten Besuchers gleich zu Beginn.
Auch am Filmkorn wurde herumgespielt (vermutlich sollte es verringert werden), was aber zu Unebenheiten und "Matschigkeit" desselben führt. Nein, leider kein schönes HD-Bild. Aber das ist man von StudioCanal-Blu-rays leider gewöhnt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 117