ARRAY(0x9f2ccea0)
 
Kundenrezension

104 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine Erwartungen wurden erfüllt!, 1. Juni 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 47LM615S 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 200Hz MCI, DVB-T/C/S2) schwarz (Elektronik)
Lange Zeit suchte ich nach einem vernünftigen LED 3D-Bundle aus TV und BD-Player. Dank eines Portal für Deals wurde ich auf das Bundle von LG aufmerksam. Nachdem ich meinen doch schon in die Jahre gekommenen Plasma von Panasonic gut untergebracht habe, schlug ich bei Amazon zu und kaufte mir den 47 Zoll LM615S und den BD-Player BP620. Die Kombination aus beiden machte für mich Sinn. Ich wollte die Zollgröße des TV ein wenig vergrößern und gleichzeitig einen Zugang über Wlan zu div. Onlineangeboten. Dies war mit dieser Kombi möglich.

Der TV machte schon beim Auspacken einen guten Eindruck. Die Verarbeitung scheint zu passen und der Standfuß war mal was anders als bei den bisherigen TV bei mir im Haushalt. Ruckzuck war das Gerät aufgebaut und auf das TV-Rack gestellt. Dies ist auch alleine möglich. Gut, mit meinen 1,93m tu ich mich natürlich leichter beim Tragen des Geräts als kleinere Leute.

Die Erstinstallation geht relativ einfach vonstatten. Einzig bei der automatischen Kanalsuche musste ich kurz stutzen, da er hier über ein Netzwerk suchen will, was mir anfangs nicht ganz schlüssig war, wenn kein LAN-Kabel angesteckt ist. Wieso wird dann die Möglichkeit gegeben bei Kabel? Naja, ich wechselte dann auf "Voll"suche und los ging es. Eigentlich benötige ich diese Suche gar nicht, da ich einen Kabel-Receiver besitze. Jedoch interessierte mich, wieviele Sender der integrierte Tuner finden würde. Hier trat dann schnell Ernüchterung ein. Ein Verhältnis von 81 (C-Tuner im TV) zu über 300 Sendern vom externen Receiver ist schon eher bitter. Sowas würde ich durchaus als Grund sehen, hier nachzuforschen, warum hier einige Sender fehlen. Aus beschriebenen Gründen lies ich aber davon ab, weil es mich nicht wirklich tangierte und ich mir die Freude über den neuen TV nicht nehmen lassen wollte. Was mich dann jedoch wunderte, dass er verhältnismäßige viele analoge Sender fand. Darunter auch ORF 1. Jedoch die Qualität von diesen ist ehrlich gesagt unterirdisch. Das kann man getrost vergessen, leider.

Nach der Sendersuche machte ich mich daran, die richtige Bildeinstellung zu finden. Die Voreinstellungen sind im Prinzip nicht schlecht, aber dank eines einschlägigen Forums (Hifi-Forum) fand ich dann doch eine für mich fast optimale. Was man hierbei erwähnen sollte, dass man unbedingt diesen Energiesparmodus ausschalten sollte. Der verursacht zumindest im Expertmodus einen milchigen, leicht graugelben Schleier. Das schaut dann sehr unnatürlich aus. Wer sich mit dem Thema länger befassen will, kann wahrscheinlich stundenlang die einzelnen Möglichkeiten der Bildeinstellung testen. Da gibt es pro Farbe schon drei Möglichkeiten der Änderung. Sowas hat mein kleinerer LCD-LG nicht. Für einen absoluten Laien find ich sowas übertrieben. Dieser wird damit definitiv überfordert.

Zu guter Letzt wurde dann die Soundanlage und der BD-Player mit dem Receiver und schließlich mit dem TV verbunden. Dank HDMI kein Problem und schnell erledigt. Hierbei sei angemerkt, dass ich von HDMI 1.3 auf HDMI 1.4 umgestiegen bin, um das optimale Ergebnis zu erzielen im 3D Modus. Somit konnte das 3D Erlebnis beginnen. Disc in den BD-Player und losgeht's. Denkste, denn nun kommt eine Meldung, die wirklich auf Dauer nervig ist und auch nicht abschaltbar ist. Man wird aufgefordert die 3D Brille aufzusetzen und dies muss mit OK bestätigt werden. Ist man mit einer Universalfernbedienung gerade im BD-Modus ist sowas anstrengend, wenn man wieder zig Male rumdrücken muss, bis das weg ist. Auch ein Blick ins Handbuch, ob man das ausschalten kann, hilft da nix. Dieses ist zwar in zig Sprachen gehalten und umfasst mehrere Modelle von LG, aber nützliche Infos oder Beschreibungen der einzelnen Features des TV sind hier Mangelware. Es gibt im Fernseher selber auch ein Handbuch, das man aufrufen kann. Da bist aber danach auch nicht schlauer. Da mein TV noch eine alte Firmware hatte, wäre z.B. eine Beschreibung, wie man ein Update per USB hinbekommt, nicht so verkehrt gewesen. So muss man wieder an den PC und recherchieren. Gut, die LG-HP hilft einem da relativ zügig weiter, aber ein paar Infos vorab in einer Bedienungsanleitung wären meiner Ansicht nach nicht zuviel verlangt. Das Update selber wäre relativ leicht zu bewerkstelligen gewesen, wenn ich die Beschreibung, wie man hier vorgeht, nicht falsch verstanden hätte. Man muss sich einen USB-Stick mit FAT32 Formatierung besorgen, dann das entsprechende Update von der LG Support Seite holen und dann die Zip-Datei erstmal extrahieren. Dann UNBEDINGT vorab einen Ordner mit Namen LG_DTV auf dem Stick anlegen und dann erst die extrahierte Datei dorthin verschieben. Dann den USB Stick in den USB-Stecker des TV schieben und es geht von alleine los. Nach vollständiger Installation geht der TV kurz aus und gleich wieder an. Dann erst den Stick abziehen. Perfekt wäre es, wenn man dann noch einen Werksreset durchführt. Brauchts aber nicht zwingend meiner Ansicht nach. Die neue Firmware war auch ohne diesem drauf.

Soweit so gut, als die 3D-Disc dann endlich weiterlaufen durfte, ohne dass sinnfreie Einblendungen am TV weggeklickt werden müssen, kam das erste richtige Aha-Erlebnis. Das passive 3D-System ist wirklich nahe dem Kinoerlebnis. Gestochen scharf und auch nicht mehr Verzerrungen als im Kino. Ich habe mittlerweile "die Schlümpfe", "Tron" und "Die drei Musketiere" angesehen und bin begeistert. Einzig die sogn. Pop-Outs konnte ich noch nicht wirklich wahrnehmen. Das war im Kino deutlicher wahrzunehmen. Aber Kino mit einem 47 Zoll vergleichen wäre dann schon vermessen. Was mich erfreute, dass es gleich 4 von den Brillen dazu gab bei LG. Einzig der Clip für die Brillenträger fehlte. Hier sorgt Amazon anderweitig für Ersatz (danke hierfür!).

Pro:

- klasse SD-, HD- und vorallem 3D Bild
- 4 passive 3D-Brillen werden mitgeliefert inkl. 1x Clip für Brillenträger
- zahlreiche Bildeinstellungsmöglichkeiten
- einfache Erstinstallation
- Internetfähig mit LAN oder Dongle
- Design ansehnlich
- Sound gut für den schmalen "Body" des TV

Neutral:

- evtl. werden weniger Sender gefunden als bei externen Receiver
- Update nicht ohne Recherche möglich

Negativ:

- keine vernünftige Bedienungsanleitung

Die wenigen neutralen und negativen Argumente verhindern die volle Punktzahl. Aber missen möchte ich den TV nicht mehr. Gute Anschaffung bisher.

Update: Mittlerweile muss ich jetzt doch einen negativen Punkt anbringen, der durchaus als störend empfunden werden kann. Schaut man sich Fußball, sowohl in SD, als auch HD an, muss man leider mit sogn. Banding bei schnelleren Kameraschwenks in der Totalen leben. Dieser ist horizontal erkennbar und schaut aus wie ein schattiger Balken. Dies scheint die LM-Serie generell zu haben. Ansonsten bin ich aber weiterhin zufrieden mit der Anschaffung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 47 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.06.2012 09:37:03 GMT+02:00
Sehr gute Rezension, die vor allem bei der Erstinstallation hilfreich ist. Daumen hoch!

Veröffentlicht am 05.06.2012 10:15:59 GMT+02:00
O. Wenner meint:
Mittlerweile scheint es ein neuerliches Update auf der LG-Support HP zu geben: 03.02.94! Welche neuen Features diese hat, keine Ahnung. Finde dazu leider nichts.

Veröffentlicht am 11.06.2012 09:38:52 GMT+02:00
Larifari meint:
Wie wäre es mal mit einer vernünftigen Universalfernbedienung? Z. B. die Harmony, dann musste auch nicht mehr rumdrücken, sondern halt nur okay drücken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2012 09:47:53 GMT+02:00
O. Wenner meint:
Ähm, ich habe eine Harmony 600. Was ändert dies daran, dass man die Meldung des TV trotzdem wegdrücken muss? Ob auf der eigentlichen Fernbedienung oder auf der Universalen, ist doch egal.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2012 09:52:05 GMT+02:00
Larifari meint:
In deiner Rezension hört es sich so an, als müsstest du innerhalb deiner Fernbedienung hin und her navigieren.
Ein einfacher Tastendruck bei der 3D-Wiedergabe ist doch nun wirklich nicht wild. Ist ja nur einmal pro Abend, daher zu vernachlässigen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2012 10:04:20 GMT+02:00
O. Wenner meint:
Nein, so ist das nicht. Wenn ich eine 3D BluRay einlege in den Player, dann bin ich logischerweise erstmal im Player Modus der Universal. Dann erscheint jedoch die Anzeige wegen 3D auf dem Bildschirm. Diese kommt aber vom TV selber. Somit musst du erstmal in den TV Modus der Universal kommen, um das wegzubekommen. Bist du dann im TV Modus, ist es logischerweise nur noch ein Druck auf Ok ;-).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2012 10:08:46 GMT+02:00
Larifari meint:
Dann verstehe ich es nicht. Vielleicht kann die Harmony das auch nicht. Aber wieso gehst du in den "Player"-Modus? Du müsstest doch mit der Harmony nur eine Aktivität programmieren, also z. B. "Blu-Ray schauen" und dann geht der TV und der Player an, der TV nimmt den richtigen Kanal. Das Steuerkreuz ist auf die tasten des Blu-Ray-Players gelegt und die okay-Taste bedient weiterhin den TV. Ich vemrute, die 600er kann das nicht oder du solltest dich nochmal mit der Software auseinander setzen. Auf jeden Fall geht es, dass du gleichzeitig das Menü des Blu-Ray-Players bedienen kannst und parallel ohne Umschalten die Ok-Taste des tvs nutzen kannst.

Veröffentlicht am 13.06.2012 19:38:40 GMT+02:00
essee20 meint:
O.Wenner kannst du mir mal bitte den Link für die Einstellungen schicken? Ich finde im Hifi Forum keine für den lm615s

Veröffentlicht am 16.06.2012 19:40:15 GMT+02:00
Loki meint:
Wie schaut es mit input lags aus bei PS3, Xbox Spielen oder angeschlossenem PC? Spielbar oder mehr abzuraten ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.06.2012 10:11:45 GMT+02:00
F. Ewers meint:
GANZ WICHTIG: Gibt es nun endlich endlich DTS Support von LG ??
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

O. Wenner
(REAL NAME)   

Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 49.223