Hier klicken Fashion Sale Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Schwermütig, traurig und doch grandios: Der junge John Rain, 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Graveyard of Memories (A John Rain Novel Book 8) (English Edition) (Kindle Edition)
Zunächst war ich ein wenig enttäuscht, als ich die Ankündigung zu Barry Eislers neuestem John-Rain-Thriller las. Seit "The Detachment", einem gewagten (aber auch gelungenen!) Cross-over der Rain- und der Treven-Serie war inzwischen einige Zeit vergangen. Über das Warten auf das neueste Abenteuer des faszinierenden japanisch-amerikanischen Auftragskillers half auch die (wenngleich hervorragende) Delilah-Novella "London Twist" nur bedingt hinweg. Doch nun - endlich - sollte er kommen, der neue "John Rain". Aber "Graveyard of Memories" knüpft zu meinem anfänglichen Verdruss keineswegs an "The Detachment" an, sondern führt uns zurück ins Tokio der 70er Jahre und erzählt, wie aus dem Soldaten der eiskalte Killer wurde.

Rain, jung und ungestüm und dem Vietnam-Krieg gerade entkommen, verdingt in Tokio seinen Lebensunterhalt als "Bagman". Er transportiert Schwarzgeld von der CIA zu korrupten japanischen Bürokraten. Nach einer dieser Geldübergaben kreuzt er den Weg einer Gang, die offenkundig Streit sucht. Es kommt zu einem Handgemenge, zurück bleibt ein Toter. Wie sich schon bald herausstellt, handelt es sich ausgerechnet um den Neffen eines mächtigen Yakuza-Bosses. Wenige Tage später überbringt Rains CIA-Handler schlechte Nachrichten: Rain steht auf der Abschussliste des Yakuza-Clans. Die beiden Männer schließen einen mörderischen Pakt: Wenn Rain einen der CIA im Weg stehenden Politiker der LDP aus dem Weg räumt, bekommt er im Gegenzug alle Informationen, um auch seine ärgsten Yakuza-Widersacher zu erledigen. Als wenn all dies nicht schon genug wäre, verlieb sich Rain "nebenbei" auch noch in Sayaka, ein koreanisches Mädchen, das als Rezeptionistin eines Stundenhotels arbeitet - und im Rollstuhl sitzt. Natürlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis beide Handlungsstränge sich kreuzen...

Die bittersüße, in typisch Eislerscher Manier erzählte Love-Story bringt eine traurig-schwermütige Note in diesen Thriller, mit dem Barry Eisler wieder einmal beweist, weshalb er zu den ganz Großen gehört. Wie er diesen "Rückblick" harmonisch in das existierende John-Rain-Mosaik einfügt, wie er lose Fäden früherer Bücher aufgreift und nun nutzt, wie er es schafft, John Rain als jung, unerfahren und blauäugig und gleichzeitig als talentierten Killer erscheinen zu lassen, ist einfach nur faszinierend. Auch wenn die Beziehung zwischen dem jungen John Rain und Sayaka in mancherlei Hinsicht der Beziehung zwischen dem älteren Rain und der Jazz-Musikerin Midori in "Rain Fall" ähnelt, auch wenn man etliche Sequenzen so oder so ähnlich in einem der früheren Bücher schon einmal gelesen hat, ist "Graveyard of Memories" ein absolutes Muss für jeden John-Rain-Fan.

Fazit: Ein klarer Kauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Thriller-Autor

Top-Rezensenten Rang: 25.706