ARRAY(0x9f3d2138)
 
Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! Eines der besten Alben des Genres der letzten Zeit., 11. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man spricht Deutsch (MP3-Download)
Ich warte schon lange auf das Album, seit dem Videorelease von "Schrei nach Liebe" war ich noch gespannter, wie sich das Album schlagen würde.

Und heute morgen konnte ich es endlich komplett hören. Jetzt lief schon der zweite Durchgang und es wird immer besser.

Eins vorweg: Hardcore-Fans der einzelnen gecoverten Bands könnten die Abwandlungen, die Callejon hier macht, nicht so gut finden. Genrefans und Experimentierfreudige können aber durchaus Spaß an diesem Album haben, wenn sie sich drauf einlässt.

Noch ein positiver Punkt ist die Verbindung der Genres, wodurch sich manche Lieder eindeutig zur Bekehrung von "Nicht-Metal-Gläubigen" eignen! :D

Hier eine kleine detaillierte (absolut subjektive!) Bewertung der Lieder:

1 - Schrei nach Liebe (feat. Bela B) - *****

Hierzu muss ich nicht viel sagen, glaube ich. Das Video gibt es schon einige Zeit auf dem Markt und dass Bela B. hier mit von der Partie ist, ist einfach super.

2 - Schwule Mädchen - ****

Auch ein tolles Cover, allerdings nicht so stark, wie ein Großteil des Albums. Bei manchen Parts kommt durch die Musik der Gesang relativ schlecht rüber. Da man das Lied aber kennt ist das zu verschmerzen und man hat ein schnelles, hartes Lied, was ordentlich rockt.

3 - Alles Neu - *****

Eines der Lieder auf die ich sehr gespannt war, da ich mir schlecht vorstellen konnte, wie man Peter Fox' Stil in das Metalcore Genre übertragen kann. Und siehe da: es geht tatsächlich. Man hat sich auf wenige Stellen beschränkt in denen gescreamt wird und das weiß zu gefallen. Die lockere BigBand Atmosphäre wurde durch den typischen Gitarrenklang ersetzt ohne jedoch an Melodik zu verlieren.

4 - Ich find dich scheiße (feat. KIZ) - ****

Mal wieder ein Gastauftritt von KIZ. Eigentlich ein Grund zur Vorfreude, aber in diesem Lied fehlt mir ein wenig der KIZ-typische Klang (der Stimmen, nicht der Musik) in ihren Parts. Allerdings entfernt man sich durch die Maßnahme auch nicht so weit von dem Original.

5 - Durch den Monsun - *****

Endlich einer Version des Liedes, die mir richtig gefällt. Ordentlich rumgeschraubt am Original, aber das hatte ich auch so erwartet und erhofft. Denn eine Tokio Hotel Version wäre auf diesem Album falsch gewesen.

6 - Mein Block - *****

Durch schnelle Rapparts und gut eingesetzte Screaming-Parts ein schönes Stück. Spätestens ab dem Refrain ist das Cover deutlich zu erkennen,

7 - Ein Kompliment - *****

Ebenfalls eines der Lieder bei denen die Skepsis, der Vorfreude überwog. Auch hier schaffen K(C)allejon es eine sehr gut gelungene Gradwanderung zwischen den Genres herzustellen. Die Musik ist (logischerweise) härter, als das Original, aber ähnlich wie bei "Alles Neu" geht wenig der doch sehr eingängigen Melodie des Originals verloren. Eine wahre Freude!

8 - Hier kommt Alex - ****

Fein gesetzte Metalcore-Elemente, ansonsten viel gutes Altes des Originals. Schöner Song, aber persönlich nicht so der absolute Knaller für mich.

9 - Major Tom - *****

Die Wundertüte des Albums. Der Refrain ist einfach der Hit. Ohne jegliche Erwartung ans Hören des Liedes gegangen und absolut positiv überrascht worden. Ähnlich, wie bei "Schwule Mädchen" geht anfangs etwas der Text unter aber der wirklich hammermäßig geile, lustige Refrain reißt es raus.

10 - MfG - ****

Einerseits kaum verändert, dennoch völlig anders. Das klingt komisch, aber dafür muss man es glaub ich hören. Durch die Rapparts konnte Callejon gesangstechnisch nicht so viel verändern, wie bei einigen der anderen Lieder, dennoch macht die Musik es deutlich anders.

11 - Alles nur geklaut - *****

Auch ein shönes Cover, was das Album dann schön abrundet. Wieder schafft es die Band, vorallem im Refrain, den Sprung zwischen den Genres. Sehr gutes Lied.

Gesamtfazit: *****!!

Absolut hat mich dieses Album nicht enttäuscht. Es ist eines der besten Alben in dem großen Pool des Metal(core), der letzten Jahre. Ein Musskauf für Genrefans, aber auch Experimentierfreudige (wie oben schon erwähnt) können hier nicht viel verkehrt machen. Im Zweifel: Probehören -> Kaufen -> Genießen!

Ich hoffe die Rezension hilft einigen Unentschlossenen und führt zu einiger Unterstützung einer tollen, talentierten deutschen Band! Das haben sich die Jungs verdient!

In dem Sinne: Gracias Callejon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.01.2013 14:36:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.01.2013 14:38:28 GMT+01:00
Carsten Aldag meint:
Die erste wirklich vollständige und hilfreiche Rezension hier (die anderen "Rezensionen" waren meines Erachtens nach nur kurze Statements). Und ich kann dem Verfasser nur recht geben (außer bei "Alles Neu" welches mir nicht so wirklich gefällt).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2013 08:16:18 GMT+01:00
freakuency meint:
Danke für die Rückmeldung. Ja natürlich kann bei einigen Liedern die eigene Wahrnehmung variieren, das ist ja auch gut so! :) Nur wehre ich mich dagegen, wenn hier geschrieben wird, dass es lieblos dahingerotzt wurde, denn das finde ich so als alleinstehenden Satz ohne Begründung eine Frechheit! ;) Aber da sind wir uns ja einig, wie ich aus deinem Satz schließe. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2013 08:16:18 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 25.01.2013 08:16:36 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2013 08:16:19 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 25.01.2013 08:16:47 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 28.01.2013 22:06:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2013 22:11:31 GMT+01:00
M. meint:
Jetzt bist du leider derjenige der das abbekommt, ich hoffe hier lesen nicht nur kinder die wieder dagegen pöbeln, da es NICHT um die CD geht NICHT um die BAND und nicht um den Bewerter als Person!

Aber mir geht es seit JAHREN dermaßen auf den zeiger wenn Bewertungen so gemacht werden wie hier. JEDES LIED zu BEWERTEN

Musik ist geschmackssache, ich habe mit meinen 34 Jahren soviel Musik gehört, und bewertungen gelesen, da muss man echt nicht JEDES Lied kommentieren, da es JEDER anders empfindet. MUSIK ist Geschmackssache, wenn ich bei einem Sound die drums genial empfinde heißt es nicht dass es ein anderer auch tut, Gesang ist auch für jeden anders etc pp.

Ich habe die CD gehört und empfinde die Songs anders als Du, würde 3-4 Sterne vergeben. Ich habe nicht bei dir negativ geklickt etc pp, werde ich auch nicht, aber musik ist nicht so zu bewerten wie es die meisten hier bei amazon tun

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2013 22:13:03 GMT+01:00
freakuency meint:
Ich habe doch gesagt, dass es Geschmackssache ist. Ich wollte meine Meinung darstellen und das ist halt subjektiv. Dass dir die Form nicht gefällt, ist deine Sache, aber ich finde diese immer noch tausend Mal besser, als die "Ein Satz Rezenssionen" ohne irgendeine Begründung dahinter. Und nicht umsonst werden die langen Rezenssionen doch abgekürzt, keiner zwingt dich die komplett zu lesen. Ich versuche nur Leuten zu helfen, so wie mir auch schon manche Rezenssionen geholfen haben. Aber deine Meinung bleibt deine, und meine Meinung meine. In dem Sinne, Danke für die Antwort. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2013 22:16:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2013 22:17:20 GMT+01:00
M. meint:
Wie geschrieben, ich wollte deine bewertung nicht abschmälern, hast dir Mühe gegeben und es ist natürlich wahr dass diese Art bewertung besser ist als "geiler shit ey, besser als alles andere"....

Ich musste nur grade mal Luft raus lassen, weil ich es als verschwendete Energie ansehe jedes Lied zu bewerten, da die Hörer es immer anders sehen.

Echt, war nicht gegen dich, nur ein mal luft raus lassen ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (69 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (47)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 7,49
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 449.912