MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Power Metal-Maschine aus Finnland meldet sich zurück...mit einem Album der EXTRA-Klasse!, 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nemesis (Audio CD)
Unglaublich, zu welch einer Band sich das "neue Stratovarius" aufgerafft hat. Nachdem in den Jahren 2004/2005 noch bandinterne Streitereien, Timo Tolkkis Einlieferung in eine mentale Klinik und tägliche Schlagzeilen in den Metal-Foren des Internets das eigentliche Todesurteil der Power Metal-Formation besiegelt haben, hat sich das finnisch-schwedisch-deutsche Quintett um den Meister-Gitarristen und -songwriter wieder zu einem "Reunion"-Album aufgerafft und den Fans nach einer eher kritisierten progressiv angehauchten "Elements"-Ära und einer Zeit voller Probleme und Streitereien ein nicht unbedingt weniger experimentelles und düsteres Album mit dem schlichten Namen "Stratovarius" vorgeworfen, welches die erlebten Traumata und niederschmetternden Erlebnisse der letzten Monate verarbeiten soll. Doch auch nach diesem Album schien immer noch nicht alles in Butter. 2008 kündigte Tolkki die endgültige Auflösung der Band an. Dennoch wollten die anderen Mitglieder ohne ihn unter dem alten Namen weitermachen. Langes Bangen war für viele Fans angesagt: Unter welchem Namen und wann werden die verblieben Musiker von Stratovarius ihr neues Album rausbringen, falls es je eins geben sollte. Doch Stratovarius wären nicht sie selbst, wenn sie sich nicht wieder aus dem tiefsten Morast nach oben kämpfen würden. Mit "Polaris" startete eine neue Ära der Band, die mit einem noch besseren "Elysium" fortgeführt wurde und nun mit "Nemesis" einen neuen Höhepunkt der Bandgeschichte nach "Visions" und "Infinite" darstellt. Auch der neue Schlagzeuger Rolf Pilve, welcher den nach 17 Jahren ausgestiegenen Jörg Michael ersetzt, bringt frischen Wind in die Segeln des einfach nicht kleinzukriegenden Schiffes.

Mit "Nemesis" gehen die Jungs um Timo Kotipelto wieder in eine etwas andere Richtung, als sie es noch mit "Elysium" taten. Manche Songs sind weniger keyboardlastig wie noch auf dem Vorgängeralbum, auf welchem sich Jens Johansson richtig austoben konnte, die Gitarren sind mit die mit Abstand heavigsten, die ich je bei Stratovarius gehört habe und allgemein haben die Songs einen viel düstereren Sound. Nemesis hat einfach einen viel zu eigenen und modernen Stil, um ihn mit irgendeiner anderen Scheibe der Band zu vergleichen. Die Musik klingt viel moderner und aktueller, was ich der Band auf keinen Fall übel nehme. Viele Anhänger des "alten" Stratovarius aus meinem Bekanntenkreis mögen Nemesis bis auf ein paar Songs nicht, weil es ihnen viel zu modern klingt...was ich ihnen überhaupt nicht abstreiten kann. Bei "Halcyon Days" merkt man besonders an dem eingebauten "Dubstep-Part" (anders kann ich es nicht beschreiben), dass die Band sich in neues Gewässer vorwagt. Ob es einem nun gefällt oder nicht, das sei mal außen vorgestellt.
Auch gesanglich gesehen bleiben Stratovarius ganz weit mit vorne. Timo Kotipelto zeigt uns, dass er es nach knapp 20 Jahren bei seiner Band immer noch drauf hat, auch wenn man merkt, dass er die ganz hohen Töne nicht mehr perfekt singen kann (was viele sicherlich auch schon live gemerkt haben). Ich denke, dass das permanente Hoch singen auf den Vorgängeralben seine Stimme ziemlich abgestumpft hat (man höre sich nur mal "Find Your Own Voice", "Papilon" von der ersten "Elements"-Scheibe oder "Father Time" auf "Episode" an). Gesanglich erinnert es mich ziemlich an das Reunion-Album. Aber dennoch bleibt er für mich einer der besten Sänger im (Power) Metal-Bereich, da er nicht nur hoch, sondern auch gleichzeitig kraftvoll singen kann. Mit "If The Story Is Over" liefert er meiner Meinung nach die beste Gesangsleistung seiner bisherigen Karriere ab...ein lyrisches sowie musikalisches und gesangliches Meisterwerk.

Nun ein paar Worte zu den Songs:

Mit "Abandon" haben die Jungs einen Headband-Opener der Extraklasse kreiert. Der Rythmus geht sofort in die Halsmuskulatur über und sorgt für exzessives Headbangen, bis man die Wirbeln knacken hört. Klasse Song!
"Unbreakable" kennen manche schon von der vorab veröffentlichen EP. Ein toller Song, welcher den druckvollen Stil von "Abandon" fortführt.
Auch die anderen Songs: "Stand My Ground", ein schon fast Thrash Metal-mäßiger Song, "Halcyon Days", mit ausgefeilten Elektro-Geräuschen, das leicht poppig angehauchte "Fantasy", das im Takt von Marschmusik gespielte "Out Of The Fog", welches das Leiden der Soldaten im Krieg beschreiben soll, das fantasievolle "Dragons", welches auf ein mystisches "Castles In The Air" folgt, wird von dem noch düstereren Song "One Must Fall" abgelöst, nur damit sich das Album nach DER Traum-Ballade "If The Story Is Over" (m.M.n. die beste Strato-Ballade seit "Forever" auf dem "Episode"-Album) im bombastischen Titeltrack "Nemesis" zu einem Musikfeuerwerk der Extra-Klasse steigert und den Höhrer in einem O(h)rgasmus (Wortspiel *hö hö hö hö*) untergehen lässt...sie alle wirken einfach nur grandios und bombastisch. Ausfälle oder Lückenfüller sucht man vergebens.

Mit "Nemesis" zeigen Stratovarius, dass es eine Band auch nach mittlerweile knapp 30 Jahren, zahlreichen Mitliedern, die gekommen und gegangen sind, vielen Stilrichtungswechslungen, einer der mit Abstand schlimmsten Bandkrisen im bekannten Metal und 14 Studioalben immer noch drauf haben können.
Eine Band, die sich aus der Asche der 2000er Jahre zu einem neuen Phönix erhoben haben und mit Nemesis ihr vielleicht bestes Stück seit "Visions" abliefern. Ich bin gespannt, wie die Jungs dieses Album toppen werden bzw. ob sie es überhaupt toppen werden ;).

5/5 Sternen, weil mehr leider nicht geht \m/
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Midgard

Top-Rezensenten Rang: 68.951