Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Glücksgriff! Gebrauchsanweisung Neuseeland, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gebrauchsanweisung für Neuseeland (Kindle Edition)
Wenn du den Titel des Buches liest, denkst du bestimmt zunächst, trockene über-faktenreiche Texte vorzufinden, die dich etwas unterkühlt in dieses weit entfernte Land Aotearoa führen. Wie halt so Gebrauchsanweisungen geschrieben sind, die du zur Hand nimmst.
Die Leseprobe, die ich mir auf meinen Kindle geladen habe, öffnete die literarische Tür in einen ganz anderen Raum, als ich angenommen hatte. Ich war so von der Art des Schreibens Joscha Remus so freudig überrascht und angetan, dass ich mir im Anschluss das komplette Buch heruntergeladen musste.

Ein Glücksgriff! Diese „Gebrauchsanweisung Neuseeland“

Joscha Remus, Reiseschriftsteller Wissenschaftsjournalist und Gourmetautor, versteht es mit seiner unbeschwerten Art des Schreibens mich sofort zu fesseln. Er schafft es, mich mit seinem Geschriebenen jetzt schon mit nach Neuseeland zu nehmen (geplant ist eine Tour für Dezember).
Durch die Leichtigkeit seiner Texte, verbunden mit einer ausgefeilten Komik, die bei den Beschreibungen von Szenen, Begebenheiten und Erlebten entstehen, bringt er mich auch oft zum Lachen – und genau das mag ich an diesem Buch!
Dies hat natürlich auch einen didaktischen Vorteil: das Gelesene bleibt auf diese Weise besser „ im Kopf“ – mit Freude etwas erlernen! Ist doch toll.
Denkt man an nur an die aneinander gereihten Fakten der klassischen Reiseliteratur …

Ein Beispiel: Das Kapitel „Schräge Vögel I der Kiwi“…“obwohl er flügellahm ist und gelegentlich einfach Kopfüber fällt, um sich auf seinem langen gekrümmten Schnabel auszuruhen oder einfach aufgestützt in dieser Slapstickpose einzuschlafen.“ …“… der Schrei eines Kiwis höre sich an wie eine knarzende, nicht geölte Tür. Doch die Behauptung grenzt an Euphemismus: die hervor gepressten Laute eines Kiwi-Weibchens klingen für mitteleuropäische, an Singvogelstimmen geschulte Ohren einfach nur qualvoll. Und die sirenenartige Heulnummer des Männchens steht dem kaum nach.“ (siehe S.60)

Bilder entstehen beim Lesen im Kopf: „ Das Himmelsgewölbe über glänzt endlos lightskyblue. Ein lichtes Blau…“,
Die Gegend um Rotorua wird so beschrieben: „… rund um das thermale Wunderland … Von oben betrachtet, erscheinen diese mineralreichen Gewässer als imposante surreale Farbpalette: in die Landschaft getupfte farbenfrohe Wasserspiele zwischen kunterbunten Steinwelten, blubberndem Schlamm, heißen Wasserfällen und sattgrünen Wäldern. Hier ein wenig leuchtendes, metallisches Malachit, etwas weiter ein chromoxidgrüner, ein smaragdgrüner und ein minzgrüner See…“

Dann noch in der Gewürzabteilung des Waldes: Joscha Remus, hier schreibt der Gourmetautor in seinem Element, geht mit Charles Royal, einem Maori-Koch in den immergrünen Regenwald, um die Zutaten für einen Salat zu sammeln „und schon hat er ein gelb-grünes, mit roten Punkten übersätes Blatt in der Hand, den Buschpfeffer, den die Maori Horopito nennen“. (S.190) Weiter beschreibt er, wie der „smaragdgrüne schimmernde Dschungel“ auf seinem Teller mit weiteren exotischen Zutaten versehen wird – da möchte man selbst so einen Dschungel-Teller vor sich und mit den beiden genießend am Tisch sitzen.

So können noch unzählige Beispiele genannt werden, aber selber lesen und erleben macht mehr Spaß!

Wenn ich das Buch wieder zur Hand nahm, fragte ich mich vorher meist, na, wo führt er dich heut hin? was gibt es heut in Neuseeland zu entdecken?

Aber nicht nur das „Schwärmen“ für Neuseeland, seine Flora und Fauna, seine Landschaften, den Kiwis und den Pakehas, den Nicht-Maoris, wird von Joscha Remus beschrieben, auch die „dunklen Seiten“ - „Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten“ werden kommentiert, kritisch beleuchtet.

Sonst erfahre ich noch eine Menge Fakten und Wissenswertes über Neuseeland, u. a. über die geologische Geschichte (Tektonische Tänze und verliebte Vulkane), über die Entdeckung der Inseln, die ersten Siedler,
über die nautischen Fähigkeiten der Maori, über Kulinarisches, die Gourmetrevolution („es ging in der Küche der indigenen Bevölkerung oft sehr rustikal zu“)
ein Überblick über die Literatur-, Kunst- und Filmszene (hier alles in einem gut strukturierten Überblick), den sportlichen Aktivitäten der Neuseeländer ( Rugby, das Heilige Spiel; Sport und Adrenalin),
ihre Identität, über das Tall Poppy-Syndrom und dem Ideal der Kiwis, dem Humble Man.

Diese letzten beiden Punkte haben mich sehr neugierig gemacht, sie ziehen sich wie ein roter Faden durch das Buch. Ich bin gespannt auf diese Menschen

Alle Inhalte sind sehr gut recherchiert und in dieser wunderbar zugänglichen Sprache geschrieben.

Wahrscheinlich werden wir als Neuseeland „Urlauber“ nicht so die Möglichkeit haben, das Land und seine Menschen auf diese intensive Art und Weise zu erleben wie der Autor, der mit vielen Kiwis und Pakehas ins Gespräch gekommen ist, für mich ist es eine gute Grundlage um das Leben und Denken auf den Inseln zu verstehen.
Den Rest erleben wir dann live.

Ein gelungenes Buch, das auch kritisch hinter die Kulissen eines wunderbaren Landes schaut; es bekommt die volle Punktzahl! Und es macht neugierig auf andere Bücher des Autors.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (16 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 11,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.089.298