Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz nett, aber das Aufrüsten von Arbeitsspeicher wird von ASUS nicht unterstützt, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus VIVO VC60-B027K Desktop-PC (Intel Core i5 3210M, 3,1GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Folgende Supportmeldung gibt es von Asus zu der Frage wie man Arbeitsspeicher ergänzen kann:
---
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Aufrüstung des VC60 ist von unserer Seite nicht vorgesehen. Es gibt keine Dokumentation diesbezüglich und wir wissen nicht mit welchen einzelnen Schritten der Vorgang verbunden ist.
Wenn Sie einen Vivo PC mit Aufrüstmöglichkeit haben möchten greifen Sie zum VM40. Dieser hat entsprechende Zugänge zu den Anschlüsse und läßt sich Problemlos aufrüsten.
Mit freundlichen Grüssen / Best Regards
Technical Support Department [J10S]
Customer Service Center
ASUS Computer Germany
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.03.2014 08:03:51 GMT+01:00
Matthias51 meint:
Hallo, ich habe inzwischen 2 Asus Vivo gekauft und mit einer SSD und Speicher aufgerüstet.
Bei der Auslieferung ist eine Speicherbank mit einem 4GB Modul bestückt. Die 2. freie kann man dann zum Beispiel mit einem weiteren DDR3 1600 MHz Non-ECC CL11 SO DIMM Modul aufrüsten.
Zugegebener Maßen hat Asus bei der Gehäusekonstruktion geschludert. Nach dem man den Deckel heruntergeschoben hat, kann man die Abdeckplatte für die Speichererweiterung sehen und entfernen, leider wird der Speicherplatz aber nur zur Hälfte freigegeben. Man muss alle Schrauben des Gehäuses (Draufsicht) lösen und vorsichtig die Ober- und Unterhälfte von einander trennen. Vorne links sind 2 Steckverbindungen zu trennen. Jetzt kommt man an die Speicherbänke heran.
Ich bin begeistert von dem PC. Nach dem ich die Festplatte durch eine SSD (Samsung 840Pro) ersetzt habe, ist er innerhalb von 20 Sekunden voll Einsatzfähig.
Wenn man sich die Umrüstung nicht selber zutraut, findet man bestimmt im Bekanntenkreis Hilfe.

Veröffentlicht am 20.04.2014 15:53:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.04.2014 15:54:20 GMT+02:00
jsNeubau meint:
Kann mit Matthias51 nur anschließen, js-schachen mit Nick-Name - habe schon weiter unten eine ausführliche Rezession gepostet. Aufrüsten geht, mit ein wenig Fingerspitzengefühl und einem kleinen Feinschraubenzieher, mit dem man das ganze Gehäuse innerhalb von 10 Minuten auseinander genommen hat, ohne Probleme. Habe momentan jetzt 8 GB drin, statt 4 GB. Läuft absolut rund, spiele sogar ab und an PES 2014 und hören tut man das Ding, auch unter Volllast, wenn es hinter dem Monitor hängt, wirklich nicht.

Also nicht verzagen, einfach mal aufschrauben und schauen, dass man nachher keine übrigen Schrauben mehr hat. Dann klappt das.

Und die Festplatte lässt sich noch viel leichter austauschen.

Nur gibt den Service halt wohl nicht direkt von ASUS, so wie man die e-Mail verstehen kann.

Probleme mit nicht funktionierendem Starten des Computers gab es nur, weil ich ein USB-3.0-DVD-Laufwerk mit eigener Spannungsversorgung angehängt hatte. Das mag der VivoPC wohl nicht so. Während dem Betrieb einstecken funktionierte dafür 1a!!!!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›