weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Learn More Cloud Drive Photos bruzzzl HP Spectre Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

42 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenn man nicht weiß, wovon man schreibt, sollte man es lassen, 9. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Crossfire. Versuchung: Band 1 Roman (Kindle Edition)
Dieses Buch hat mich einfach nur aufgeregt. Sowas Schlechtes habe ich selten gelesen.
Die Autorin gehört offensichtlich zu den glücklichen Menschen, die als Kind nicht mißbraucht wurden. Allerdings sollte sie daher auch nicht darüber schreiben. Die Roman-Protagonistin Eva wird in ihrem Verhalten so unsinnig und dämlich dargestellt, dass ich das Buch mehrmals vor Wut in die Ecke geschmissen habe. SO verhält sich kein mißbrauchter Mensch - egal wieviel Jahre erfolgreiche Therapie man hinter sich hat!
Ich konnte keinerlei Sympathie für die Darsteller aufbringen, weder für Eva und schon gar nicht für diesen unausstehlichen Gideon. Eigentlich habe ich das Buch nur zuende gelesen, weil ich hoffte, dass eine Geschichte beginnt, aber es war nur eine Aneinanderreihung von unsinnigem Verhalten und Streit, was immer in schlecht beschriebenen Sexszenen endete, die kein Stück sinnlich oder erotisch waren.
Was mich zusätzlich auch noch fürchterlich aufgeregt hat, war der Schreibstil. Wie kann man ein Buch schreiben und bei der Schilderung der Geschehnisse immer die Vergangenheitsform wählen? Lediglich, wenn die Protagonisten sich unterhielten, wurde die Präsenszeitform verwendet. Außerdem frage ich mich, warum man die Geschlechtsteile nicht mit ihrer normalen Bezeichnung verwenden kann, anstatt immer von Klit, Möse, Fotze und Schwanz zu schreiben?
Vermutlich sollte die Story auf den Erfolgszug von Shades of grey aufspringen, was aber durch die fehlende Geschichte und die Obszönitäten in jeder Hinsicht mißlungen ist. Nur, weil wieder eine graue Maus auf einen stinkreichen, erfolgreichen Milliardär trifft, hat man noch kein ebenso gutes Buch geschrieben wie SoG.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.10.2013 22:23:45 GMT+02:00
Mikomi meint:
Seit wann ist SoG ein gutes Buch? Es ist nichts anderes als heuchlerische Pseudo-Pornografie, die genauso ein schwachsinniges Frauenbild "bejubelt" wie schon Stephenie Meyer mit Bella aus Twilight. Und dazu wird es noch von den Medien als etwas "noch nie dagewesenes" gefeiert. Ich habe so gelacht, als der Kerl der Christian Grey spielen sollte, die Rolle wieder abgelehnt hat! XDDDD

Veröffentlicht am 17.12.2013 14:21:46 GMT+01:00
Asil meint:
Ich denke nicht, dass man zwangsläufig, sofern man keine Psychologe ist etc, so über missbrauchte Menschen urteilen sollte. Bzw sollte man sich dann darüber informieren, welche psychsichen Schäden durch einen solchen Vorfall ausgelöst werden. Denn gerade bei sexualisierter Gewalt äußern sich die Folgen sehr unterschiedlich ;) Ich habe in einer Rezension gelesen, wie in etwa sich das Mädel verhielt (ich habe das Buch selbst noch nicht gelesen, doch ich denke drüber nach) und ich denke, dass das schon "normal" sein kann in ihrem Fall. Ich denke nicht, dass eine Autorin über etwas schreibt, wenn sie sich nicht im geringsten mit dieser Thematik auseinandergesetzt hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2013 14:27:08 GMT+01:00
Asil meint:
Über Geschmack lässt sich ja zum Glück nicht streiten. Mit der SoG Reihe habe ich nun zum ersten Mal einen Erotikroman gelesen und ich muss klar und deutlich zugeben, dass es mit der Zeit tatsächlich recht langweilig wurde, aufgrund der Tatsache, dass einige Sachen sich einfach gefühlte 1000mal wiederholen, selbst am Ende des dritten Buches fragt man sich kurz ob man wieder beim zweiten angelangt ist. ^^ Nichts desto trotz finde ich jedoch die Schreibweise sehr interessant, das Buch wurde so geschrieben (und so mag ich es ) , dass man ständig der stille Beobachter ist. Was für mich neben der Story natürlich, sehr entscheidend dafür ist, ob ein Buch gut ist oder nicht. Und schließlich ist doch anscheinend etwas "noch nie dagwesenenes", sieht man ja an den Medien.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2013 15:04:42 GMT+01:00
Ich urteile nicht über missbrauchte Menschen - denn ich kann es aus eigener Erfahrung BEurteilen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2013 15:51:26 GMT+01:00
Asil meint:
..."Denn gerade bei sexualisierter Gewalt äußern sich die Folgen sehr unterschiedlich"....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2013 15:54:18 GMT+01:00
Asil meint:
Kann man ja auch nicht überhören bei deiner Beurteilung.. Ich denke jedoch, dass dies hier der falsche Ort ist, deine Vergangenheit aufzuarbeiten, anscheinend tangiert dich das noch sehr.. Von daher kann ich somit einerseits deine Meinung verstehen / respektieren. Ich wünsche dir alles Gute.
‹ Zurück 1 Weiter ›