Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig und unspektakulär, 25. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Sworn to a Great Divide (Limited Edition CD+DVD) (Audio CD)
Nach den tollen Rezessionen hier, dachte ich mir es könnte nichts schaden sich die Platte mal zu kaufen. Das Geld hätte ich mir aber auch sparen können. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich Soilwork auch auf früheren Werken immer nur Okay fand. Auch das neue Album ist nicht wirklich schlecht oder so aber meiner Meinung nach fehlen da absolut die Highlights. Ich habe die CD mehrmals von oben bis unten runter gehört und da gibts nicht ein Lied oder auch nur einen Part in einem Song wo ich sage "WOW, was ein Brett!". Nix, lässt mich völlig kalt und kommt eher langweilig dagher. Alles nix besonderes. Kann sein, dass man als eingefleischter Soilwork Fan das Album toll findet aber jeder den die alten Werke der Band auch nie wirklich weg gehauen haben sollte es auch hier lieber sein lassen. Bei mir steht die Scheibe jetzt nur noch im Schrank und staubt ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.05.2008 20:30:12 GMT+02:00
Karzinom meint:
Demnächst ziehe ich mir eine negative Rezension über INFLIKTED aus dem Ärmel, weil ich diese Art von Musik überhaupt nicht höre!

Veröffentlicht am 16.04.2010 11:50:52 GMT+02:00
"Oh, eine Band, die mit noch nie so richtig gefallen hat, bringt ein neues Album raus. Na, das muss ich natürlich kaufen!"

Veröffentlicht am 16.05.2010 02:50:00 GMT+02:00
D. Schröder meint:
"The Pittsburgh Syndrome" ist doch ein ziemlich gutes Lied! Oder z.b. "Sworn To A Great Divide" finde ich auch sehr gut. Die Produktion ist zwar nicht so gut wie bei den Vorgängern... aber wenn du Soilwork eh nicht so gut findest, wundert es mich nicht, dass dieses Album bei dir anstaubt. Schade.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: mainz

Top-Rezensenten Rang: 4.138.188