Kundenrezension

24 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Goldesel-Edition, 30. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Now What?! (Gold Edition) (Audio CD)
Diese Rezension richtet sich explizit an die neu erschienene Gold-Edition der aktuellen Deep Purple-Veröffentlichung "Now what!?".
Ich habe dieses Album als Deluxe-Version vorbestellt, mich drauf gefreut wie ein Kind, bin wahrlich nicht enttäuscht worden, weil es wirklich eine hervorragende Produktion ist. Bis auf "Hell to pay" und "Vincent Price" finde ich alle Songs wirklich ganz ausgezeichnet! Der Held der Scheibe für mich: Don Airey!
Nur: Was muß ich jetzt nach wenigen Monaten feststellen? Dafür, daß sich das Album so gut verkauft hat und sich in 4 Ländern auf dem 1. Platz und in 10 Ländern unter den Top Ten der Album-Charts befindet, gibt es jetzt diese Gold-Edition mit Live-Material, gegenüber der Deluxe-Version noch einem zusätzlichen Bonus-Track, einem fetten Booklet, usw. Und das Ganze kostet auch nur 3,-€ weniger als die Deluxe-Edition! Soll das etwa ein Danke-schön an die Fans sein, die das Album bereits gekauft haben? Wohl weniger! Das ist wohl eher der sehr plumpe Versuch, vor Weihnachten nochmal richtig schön Zusatzkohle rauszupressen, weil man als DP-Fan das zusätzliche Material zweifelsohne gerne auch hätte! Diese Edition kommt entsprechend eher einer Bestrafung gleich im Sinne von "Tja, hättste mal 'n paar Monate gewartet und Dich nicht gleich gierig auf das neue Album gestürzt, müßtest Du es jetzt nicht zweimal kaufen! :)" Neenee, so nicht, liebe Leute!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.11.2013 14:09:04 GMT+01:00
Ja, alles nachvollziehbar. Nur wen meinen Sie mit "so nicht liebe Leute?". Ich habe das schon an anderer Stelle geschrieben - das Geschäft läuft eben so, Kohle machen ist das höchste Ziel. Nicht nur bei CDs! Und ich glaube wirklich, das es lohnendere Empörungsmomente gibt als die netten Purple;-) (Bankenrettung, private Krankenversicherung + jeder Supermarkt ist eine einzige Lug - und Betrugsmaschine..... Ich vermute, Bands haben kaum Möglichkeiten Konzerne zu stoppen, eben auch alte Berühmtheiten nicht. Leider.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.11.2013 15:49:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.11.2013 18:01:37 GMT+01:00
C. Höpfner meint:
Ich denke die Jungs von Purple haben damit am Wenigsten zu tun! Ich bin selbst Musiker (Epitome), spiele zwar nicht in deren Liga, aber kenne mich gut genug mit den musikindustriellen Strukturen aus, um zu verstehen, daß wohl eben von dieser Musikindustrie auf Grund der allg. maroden Geschäftslage solch fragwürdige Veröffentlichungskonzepte in Gestalt von Doppelt- und 3-(4-, 5-,...)fach-Publikationen des größtensteils selben Materials + lockenden Zusätzen welcher Art auch immer (natürlich zu einem etwas niedrigeren Preis für deutlich mehr Material als man für mehr Geld bereits erworben hat) eine möglichst kompensierende Wirkung der daraus resultierenden Gewinne angestebt wird. Und an dieser Stelle sind wir als Konsumenten und Fans (gerade von Bands mit so legendärem Status wie DP, wo sich die eierlegende Wollsau besonders gut melken läßt) angehalten zu signalisieren, daß wir das (wenn auch unter einem wie ich denke hinnehmbaren Verzicht) nicht mitmachen! Wie gesagt: Dumm genug, wer nicht abwarten konnte: Die Fans!

Veröffentlicht am 13.12.2013 14:26:56 GMT+01:00
Thrup meint:
'hopeman' sagt's genau, wie es ist. Auch mir ist es so ergangen, freilich hätte ich viel lieber die Gold-edition erstanden als die aus jetziger Sicht eher 'magere De-Luxe-Edition'. Hier geht es wie bei vielen Band oder deren Plattenlabels auch nur um das Kohlemachen. Die Fan-Interessen bleiben dabei schon lange außenvor, obwohl das Geld aus Verkäufen von der 'reingelegten' Fanschaft kommt. Ganz mies das ganze!

Veröffentlicht am 07.08.2014 15:08:52 GMT+02:00
Es ist ja durchaus verständlich, dass es Ärger hervorruft, wenn man quasi reingelegt wird durch diese Mehrfachversionen desselben Albums. Nur: dafür der CD als solcher nur einen Stern zu geben finde ich unfair, dem Produkt und den anderen Interessenten gegenüber, da die Gold-Edition per se ja gar nichts dafür kann. So wird der Gesamteindruck verfälscht und man könnte annehmen, diese Doppel-CD tauge nichts. Der Sinn einer Rezension liegt ja darin, ein Produkt zu bewerten, und nicht die dubiosen Machenschaften der Plattenfirmen.

Veröffentlicht am 14.08.2014 09:05:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.08.2014 09:06:26 GMT+02:00
Damit dürfte der Spruch von Michail Gorbatschow: "Wer zu spät kommt, dem bestraft das Leben" - hier sich wieder mal als nicht zutreffend erweisen.
Den Ärger des Fans kann man verstehen. Er hat ja geschrieben, dass er nicht die Qualität der Musik mit dem einem Stern meint - nur müsste er dann eigentl. seine nicht vollständige Version abstrafen. Wer viel Geduld hatte, wird eher zu dieser Gold Edition greifen. Mal sehen, ob die Musikindustrie sich auch noch eine Diamond Version einfallen lässt ;) - um den Fans auch noch den letzten Penny aus dem Kreuz zu leiern. Gruß ... und ... man gewinnt immer - zumindest an Erfahrung....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2014 15:45:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.08.2014 15:46:33 GMT+02:00
Auch wenn's schwerfällt... Ich habe meine persönliche Lösung: Einfach nicht kaufen !

Dann begnüge ich mich halt weiter mit der weißen Erstausgabe als Deluxe-Edition. Die besten Songs sind da ja auch mit drauf... Auf die Bonus-Tracks kann ich getrost verzichten.

Veröffentlicht am 26.08.2014 10:40:22 GMT+02:00
flo meint:
Auch ich hatte schon die Deluxe-version (sogar vor Release vorbestellt) ... entsprechend habe ich bei Veröffentlichung der Gold-Edition auch alle Nasen gerümpft und Augenbrauen hochgezogen die ich hatte und mich entschieden dieses Produkt (erstmal) links liegen zu lassen. Denn wie die es sich mal wieder zeigt, mit etwas Geduld bekommt im Laufe der Zeit so eine Scheibe irgendwann mal in einer Schnäppchenaktion, so wie aktuell hier bei "3 für 15". CD1 war daher weniger interessant, da schon vorhaden, aber die Bonus-Live-CD, die mich eigentlich interessiert hatte, bekomme ich jetzt für 5 EUR. Damit kann ich gut leben ...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 599.510