Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lieber Arm ab als arm dran, 10. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Lieber Arm ab als arm dran: Grenzen haben - erfüllt leben (Gebundene Ausgabe)
Rainer Schmidt wurde am 18. Februar 1965 ohne Unterarme und mit einem verkürzten Oberschenkel geboren. Trotz seiner Behinderung begann er im Alter von 12 Jahren, mit einer Halterung für den Schläger, Tischtennis zu spielen. Was dann folgte, damit hätte keiner, aber besonders er nicht gerechnet. Er spielte sich bis zu den Paralympics, bei denen er mehrmals Medaillen gewann.
Parallel machte er eine Ausbildung zum Verwaltungswirt, wobei er jedoch schnell feststellte, dass dies nicht seine wahre Berufung ist. 1991 begann er ein Studium der evangelischen Theologie und schloss dieses auch erfolgreich ab. Bis heute arbeitet er als Theologe und schreibt zudem noch Bücher, wie z.B. 'Lieber Arm ab, als arm dran'.

In dem Buch 'Lieber Arm ab als arm dran', beschreibt Rainer Schmidt sein bisheriges Leben mit seiner 'körperlichen Besonderheit' und zeigt, wie er in dem Glauben an Gott Wege gefunden hat, gut mit seiner Behinderung umzugehen. Des Weiteren versucht er für Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, eine Stütze zu sein, ihnen eine gesunde Einstellung mit ihren 'Grenzen' zu ermöglichen und Mitmenschen zu sensibilisieren und ihnen zu helfen, mit solchen außergewöhnlichen Situationen umgehen zu lernen.

Auf der Rückseite des Buches steht: 'Der Tag seiner Geburt war für seine Eltern ein Schock'. Dieser Satz hat mich zum Nachdenken gebracht. Wie würde ich reagieren, wenn mein Kind behindert zur Welt kommen würde? Oder einen Schritt weiter: Würde ich das Kind überhaupt bekommen wollen, wenn ich wüsste, dass es behindert sein wird? Das Buch von Rainer Schmidt führt einem deutlich vor Augen, dass man auch mit behinderten Kindern glücklich werden kann, aber auch dass die Kinder ein glückliches Leben führen können.
Rainer Schmidt verdeutlicht dies gut am Anfang seines Buches. Er beschreibt, welch eine glückliche Kindheit er verbracht hat und auch wie furchtbar es für ihn war, wenn andere Menschen der Meinung waren, immer alles besser zu wissen und ihn zu bevormunden. Des Weiteren sagt er direkt am Anfang des Buches deutlich, dass er 'nicht arm dran sei'. Dies kann man auch deutlich aus dem Titel seines Buches entnehmen.
Rainer Schmidt teilt sein Buch in drei Themenbereiche ein, welche ich sehr gelungen finde. In Teil A setzt er sich mit dem Wort 'Behinderung' auseinander und zeigt damit, dass jeder Mensch irgendwelche 'Grenzen' in seinem Leben hat. Bei ihm ist es z.B. dass er Hilfe benötigt, um sich anzuziehen oder ähnliches. Dies hat mich persönlich in meiner Meinung nur noch bestärkt, dass 'Behinderung' eigentlich nicht das passende Wort ist. Darüber hinaus sind meiner Meinung alle Menschen die auf der Erde sind gottgewollt. Darauf geht Schmidt auch in seinem zweiten Teil ein, Teil B.
Hier verdeutlicht er, dass man mit dem Glauben an Gott lernen kann, seine Grenzen zu akzeptieren und damit umzugehen. Hier wählt er sehr gelungene Beispiele aus der Bibel, beschäftigt sich aber auch mit der Frage, ob Gott Menschen mit Behinderung haben möchte bzw. ob eine Behinderung eine Strafe Gottes ist. Er sagt dazu ganz klar 'nein'. Rainer Schmidt verpackt diesen doch sehr religiösen Teil auf seine sehr charmante Art und Weise so, dass auch Menschen die eigentlich keinen Bezug zur Religion haben, diesen Teil gut lesen und ' so denke ich- gut hinnehmen und auch nachvollziehen können.
In Teil C spricht Rainer Schmidt gesellschaftliche und auch ethische Themen an. 'Welchen Menschen wollen wir?' oder 'Ist mein Leben lebenswert?' sind Fragen, mit denen sich Rainer Schmidt beschäftigt. Es wirkt, als beantworte er diese Fragen mit einer Leichtigkeit aber trotzdem ernsthaft. Durch diesen Teil wurde mir die von mir am Anfang in den Raum gestellte Frage beantwortet. Er verdeutlicht, dass wir in dem Augenblick, indem wir eine Abtreibung vornehmen, selektieren, welches Kind leben darf und welches nicht. Des Weiteren 'beseitigt man mit der Abtreibung nicht die Behinderung des Kindes, sondern das ganze Kind'. Rainer Schmidt trifft mit seinen Themen genau ins Schwarze. Er setzt sich mit Themen auseinander, die in der Gesellschaft vielleicht sogar schon als 'Tabu-Themen' gesehen werden. Auch in diesem Teil bringt er super Beispiele oder Meinungen von beispielsweise Ethikern mit ein, die es erlauben, sich eine eigene Meinung zu bilden. Er spiegelt zwar in dem Buch seine eigene Meinung wider, diese ist jedoch so unverbindlich verfasst, dass sie sich einem nicht aufdrängt und man sehr gut entscheiden kann, was man davon annehmen möchte oder was nicht.
Rainer Schmidts Buch endet mit einer 'Traum-Seite'. Hier spricht er ganz deutlich aus, was er sich von der Welt wünscht, bzw. in was für einer Welt er gerne leben würde. Er fasst seine wichtigsten Aussagen zusammen und verdeutlicht seine Intention. ' Ich träume von einer Welt, in der alle wissen, dass Menschen zugleich begrenzt und begabt sind. Da wäre niemand unnormal, weil keiner normal wäre. [']' .
Abschließend kann ich sagen, dass dieses Buch nur zu empfehlen ist. Angefangen vom Schreibstil, der von Rainer Schmidts Frohnatur, einfühlsamen Art und auch ein wenig Selbstironie geprägt ist, bis hin zu der sehr gelungenen Themenwahl, müsste das Buch eigentlich ein wahrer Bestseller sein.
Voraussetzung ist jedoch, dass man daran interessiert ist, sich schwierigen Themen zu öffnen und auch ein wenig gesellschaftskritisch, vielleicht auch mit sich selber, auseinander zusetzen.
Ein sehr gelungenes und lobenswertes Buch !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Nrw

Top-Rezensenten Rang: 4.681.169