Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Test, 26. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Scythe Big Shuriken 2 Rev.B CPU-Kühler (120mm) für Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1 (Personal Computers)
Preis/Leitung voll ok für die Bauhöhe. Der Big Shuriken 2 Rev.B kam am nächsten Tag dank Prime. Er wurde direkt verbaut auf meinen AMD Phenom X4 9850 (AMD Phenom X4 9850 Prozessor Box (Sockel AM2+, 2,5GHz, 65nm, 2MB L2-Cache)) und dem Motherboard Asus M3N/H-HDMI. Da ich das Antec Skeleton Gehäuse (Antec Skeleton Gehäuse ATX (2x USB 2.0, 1 x FireWire IEEE1394, 1x eSATA)) habe, brauchte ich einen flachen Kühler, da größere Kühler an das Gehäuse kommen würden. Als Wärmeleitpaste kommt die Artic Silver 5 (Artic Silver 5 Wärmeleitpaste - 3.5 g) zum Einsatz. Zwar ist eine sehr kleine Tüte mit Wärmeleitpaste beigelegt, aber diese landete bei mir direkt im Müll.

Zum Einbau des Lüfters muss das Motherboard komplett ausgebaut werden und die Backplate mit den entsprechenden Schrauben von unten eingesetzt werden, nach dem man den vorherigen Kühlerhalter komplett entfernt hat. Danach kommen kleine Gummiringe von der Oberseite auf die Schrauben, so dass diese erstmal fixiert ist und beim Anheben nicht herunterfällt. Wärmeleitpaste auf den CPU und schon kann der Kühler mit den entsprechenden oberen Halteplatten von unten angeschraubt werden. Leider war dies aus der Anleitung schlecht ersichtlich. Die einzelnen Bauteile waren Nummeriert, diese Nummerierung kam in der Beschreibung allerdings nicht vor. Fail.
Der Einbau dauerte dennoch keine 30 Minuten.
Kleiner Tipp: Die Schrauben am Motherboard dürfen auf keinen Fall zu fest angeschraubt werden!

Hier noch die erzielten Temperaturunterschiede, die mich vor allem bei Last beeindruckten (max-Werte sind die beobachteten sehr kurzfristigen maximalen Temeraturen):

Boxed Lüfter:
Idle: 46°C (max 50°C)
Last: 60 °C (max 82°C)

Scythe Big Shuriken 2 Rev. B:
Idle: 38°C (max 42°C)
Last: 49 °C (max 52°C)

Zwar sind die Idle-Unterschiede "nur" bei ca. 8°C, ein Last-Peek-Unterschied von 30°C haben mich aber voll überzeugt. Scheinbar kompensieren die 10 Heatpipes den Freiraum über der CPU ("Loch") perfekt.

Als netter Nebeneffekt kühlt der Lüfter auch noch den RAM und die North Bridge. Absolute Kaufempfehlung für Menschen, die kein Mega-Monster auf das Motherboard schrauben möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins