Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Ausstattung, doch kein Tragekomfort, 19. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Bilora Fotorucksack Roma 15,4" Laptopfach D-SLR Foto Rucksack ( Kauftipp von ColorFoto 06/2008 ) Highlight (Elektronik)
Eigentlich ist der Bilora Fotorucksack Roma eine wirklich gute und preiswerte Alternative zu vielen anderen Fotorucksäcken auf dem Markt. Er bietet für unter 50 Euro alle Ausstattungsmerkmale, für die man bei der Konkurrenz das zwei- oder dreifache zahlen muss. Aber leider hat Bilora ausgerechnet beim Tragekomfort gespart.

Der Rucksack besitzt ein recht großes Kamerafach in welches gut und gerne 2 Spiegelreflex-Kameragehäuse sowie ein halbes Dutzend Objektive passen. Die Unterteilung ist dabei zwar wenig innovativ, aber zweckmäßig und überraschend weich. Im Deckel des Rucksacks findet sich ein Notebookfach, in dem man ein bis zu 15,4 Zoll großes Notebook unterbringen kann. Das Fach hat eine ausreichende Polsterung und einen Riemen, um das Notebook zu fixieren (dieser dürfte bei Notebook unter 13 Zoll aber nicht mehr wirksam sein). Leider sorgt die Unterbringung an der Stelle auch dafür, dass der Zugriff auf das Kameraequipment erschwert wird. Immerhin muss man jedes Mal das Notebook mit anheben und der Deckel wird auch ziemlich steif.

An der Front, im Innenraum und an den Seiten des Rucksacks finden sich Netztaschen für Zubehör oder Verpflegung. Außerdem befindet sich an der Vorderseite eine Stativhalterung, die aus einer versteckbaren Bodenlasche, zwei Riemen und einer mit vier Schnallen gesicherten großen Stofflasche besteht. Dies alles ermöglicht einen sicheren Transport eines Stativs, auch wenn dies mal etwas größer ausfällt (mein 48cm Reisestativ ragte kaum bis zur zweiten Haltelasche). Durch die mehrfache Sicherung fällt der Zugriff auf das Stativ oder den Innenraum schwerer. So kommen aber auch Langfinger nicht auf Anhieb an die Ausrüstung. Will man aber nur an die Kamera gelangen und hat diese im oberen Bereich des Kamerafachs verstaut, gelangt man doch recht schnell an sie, da man nicht immer alle Laschen öffnen muss. Weiterhin besitzt der Rucksack eine Regenhaube.

Soweit macht der Rucksack einen vollständigen und guten Eindruck. Die Ernüchterung kommt leider, wenn man den Rucksack packt und dann aufsetzt (in meinem Fall etwa 5,5Kg Equipment). Das Tragesystem ist leider vollkommen überlastet mit diesem Rucksack. Die Schultergurte sitzen zu tief an der Rückseite des Rucksacks an und sind zudem sehr dünn ausgefallen. Das ganze macht weder einen sicheren Eindruck, noch trägt es sich angenehm. Der Rucksack wirkt auf dem Rücken schwerer als andere Modelle bei selber Beladung, da Notebook und Stativ einen enormen Zug nach hinten entwickeln, den das Tragesystem nicht abfedert. In diesem Zusammenhang macht sich dann auch die oft erwähnte harte Bodenplatte im Kreuz bemerkbar. Da hilft leider auch nicht der Beckengurt.

Alles in allem ist der Bilora Fotorucksack Roma ein günstiger Alleskönner, der leider an der wichtigsten Stelle, der Tragbarkeit, versagt. Ohne Stativ und Notebook oder für kräftig gebaute Käufer macht sich dieses Defizit vielleicht nicht so bemerkbar, doch zumindest im ersten Fall lohnt sich dann auch nicht die Investition in einen Rucksack wie diesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins