Kundenrezension

50 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lohnenswert für Fans, 15. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 2: Wilde Campus Jahre (Computerspiel)
Für mich hat sich das Campus-Addon gelohnt.
Der Campus wird als "Parallelnachbarschaft" einer Nachbarschaft hinzugefügt. Der Spieler kann dazu weitere Universitäten "gründen". Für mich ist es eine nette Herausforderung, die Schüler möglichst mehrere Stipendien erwerben zu lassen. Stipendien gibt es übrigens nicht nur für gute Noten und gut ausgeprägte Fähigkeiten, sondern auch für gute Tänzer, Vieltelefonierer oder Waisenkinder. Einige Stipendienvoraussetzungen werden auf Anfrage veröffentlicht, andere gibt es überraschend auf einen allgemeinen Stipendiumsantrag.
Auf dem Campus lebt es sich anders als in der Stadt - je mehr Stipendien der Sim aus der Stadt mitbringt, um so leichter wird das Leben auf dem Campus. Auf dem Campus-Gelände besteht dann die Wahl zwischen einem Wohnheim (für Sims mit wenigen Stipendien), Verbindungshäusern (dazu muss sich der Sim zunächst bei den richtigen Leuten beliebt machen) und eigenen Buden (zu Anfang schwer zu finanzieren). Die Hauptpflichten bestehen in Uni-Arbeiten (2 Stunden Vorlesung pro Tag und eine Abschlussklausur pro Semester; fakultativ Hausaufgaben, Recherchen und Seminararbeiten), drumherum bleibt eine Menge Zeit für alles Mögliche. Die Sims können jobben, indem sie einen Kellner ablösen, wo immer einer aufzutreiben ist.
Schade ist, dass die Sims auch auf dem Campus - wohl aus programmiertechnischen Gründen - noch immer ein Taxi rufen müssen, um zu den Gemeinschaftsgebäuden zu fahren. Und das, obwohl sie zum Unterricht laufen können.
Ein Sim mit einer ausreichend fortgeschrittenen Universitätsbildung hat mehr Wünsche und kann gleich zwei Wünsche festsetzen. Außerdem kann er seine Lebenseinstellung nach etwa dem dritten Jahr noch einmal überdenken. Zurück in der Stadt verdient ein diplomierter Sim schon als Berufsanfänger wesentlich mehr, so dass es in der Nachbarschaft möglich ist, weit höher gesteckte finanzielle Ziele auch ohne finanzielle Cheats anzustreben.
Geld, das während der Uni-Zeit erwirtschaftet wurde, wird nicht mit in die Stadt-Nachbarschaft genommen.
Mit dem Campus-Pack kommen Mobiltelefone (sparen Wege) und PDAs (werden von Sims nur als Gameboy benutzt, wie es scheint - aber sie amüsieren sich köstlich dabei). Der Billiardtisch ist schön (wobei ich nicht sicher bin, dass er zur Erweiterung gehört). Die anderen Gegenstände müssen eher so marginal sein, dass sie mir nicht aufgefallen sind, in diesem Punkt ist die Erweiterung wirklich enttäuschend. Es mag aber sein, dass ich einiges für Standardausrüstung halte, was zur Erweiterung gehört.
Ich spiele sehr gerne mit dem Erweiterungspack und wechsle auch gerne zwischen Uni und Stadt, bilde einige Sims gerne aus, um in der nächsten Sim-Generation umso höher hinaus zu können. Die unterschiedlichen Tagesabläufe bringen Abwechslung ins Spiel - eine fundamentale Veränderung bedeutet das aber nicht.
Die Erweiterung ist wahrscheinlich vor allem lohnenswert für diejenigen, die nicht nur gerne Sims spielen, sondern auch eine Affinität zum studentischen Lebensstil mitbringen. Das AddOn wird aber niemanden bekehren: Wer vorher schon wenig Spaß an den Sims hat, wird das Spiel auch mit AddOn nicht lieber spielen als zuvor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (80 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 10,00 EUR 8,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Ein Kunde