Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie immer starker Melodic Death Metal, 18. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Colony (Audio CD)
Weiterhin unverkennbar bleibt die Musik der Schweden IN FLAMES, die mit ihrem neuen Album Colony", nach dem eher schwächeren Whoracle", wieder deutlich besser geworden sind und mehr in Richtung The Jester Race" tendieren. Leider haben sie dennoch nicht mehr zu ihrer alten Geschwindigkeit gefunden, aber das macht nichtzzzz! Dafür haben die Songs wieder das gleiche Feeling wie die damaligen Kultklassiker Artifacts of the black Rain" (vom The Jester Race"-Album) oder In Flames" (vom Lunar Strain"-Album). Gleich der Opener Embody the Invisible" eröffnet die Reigen ganz nach dem Motto Yeah, weŽre back to the Roots", ein wahrer Melodien-Knaller, hübsch aggressiv und schnell. Zwar stellt der nächste Song wieder einen kleinen Ausflug in experimentellere Gefilde dar. Man setzt erneut (wie auch schon bei der Whoracle"-CD), cleane Vocals ein und gibt dem Keyboard eine leicht leittragende Rolle. Aber IN FLAMES wären nicht sie selbst, wenn sich das Resultat nicht sehen lassen könnte. Song Nummero tres, Scorn" genannt, führt die traditionelle Reihe wieder weiter, soll heißen, kernige Riffs gepaart mit klasse Kern-Melodie unterlegt von fetten Doublebass-Teppichen. Als Schwachstelle sehe ich hingegen den Titel-Song Colony", dessen Mittelteil zwar sehr gut ausgefallen ist mit genialen zweistimmigen Gitarrenleads gewürzt mit aggresiven Vocals; aber die Harmond-Orgel will meines Erachtens nicht so ganz in das Gesamtbild hinein passen, wobei die Strophen an sich eher dünn klingt. Weiter geht es mit Zombie Inc.". Nein, das klingt nicht wie eine Mischung aus METALLICA und DEATH. Dieser Song gehört eher zu den typisch-ruhigen Songs der IN FLAMES-Gattung. Zwar insgesamt ruhig gehalten, besticht Damage..." ääh Zombie Inc." durch verträumt schöne Melodieführungen. Als ich mir zum ersten Mal Pallar anders visa" anhörte, wurde in mir die Nostalgie geweckt. Wieso? Nun, dieser Song hat eigentlich gar nichts mit Metal zu tun. Klingt eher nach schwedischer Folklore, gespielt von einer Accoustic-Gitarre und von Keyboards begleitet, ein Konzept das IN FLAMES seit ihrem The Jester Race"-Album ein wenig vernachlässigt haben. Coerced Coexistence" und Resin" sind eigentlich zwei typische IN FLAMES-Nummern in Subterranean"-EP-Manier, zwar eher langsam, aber dafür sehr kraftvoll und sehr melodienreich. Den nächsten Song dürften die Die-Hard-Fans eigentlich kennen, ist es doch der Opener vom Debutalbum Lunar Strain" in neuem Gewand: Behind Space (Ž99)". War die Urversion schon ein sehr genialer Song klingt die überarbeitete noch viel aggressiver und viel treibender, was aber eindeutig auf das Schlagzeug zurückzuführen ist. Das neu integrierte Keyboard im Mittelteil fügt indes noch eine herrlich düstere Atmosphäre mit ein. Doch wollen wir nun zu meinem persönlichen Favoriten dieses Albums kommen, nämlich Insipid 2000", der in seiner Gesamtausstrahlung eher düster wirkt, genial-schaurige Strophen, dunkle, melodien-geladene Refrains, typisch-prägnante Gitarren-Leads - einfach nur geil. Abschließend zeigt uns das midtempolastige The new Word" wo noch mal der Harmonien Hammer hängt. Wirklich ein sehr geiles und abwechslungsreiches Stück. IN FLAMES sind wieder zu ihren alten Größe aufgefahren und ich hoffe, dass sie diesen Weg beibehalten werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Renchen

Top-Rezensenten Rang: 167