Kundenrezension

19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeit ersetzt Geld, 8. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: In Time - Deine Zeit läuft ab (DVD)
In einer nicht allzu fernen Zukunft ermöglicht eine Technologie den menschlichen Körper nach Erreichen des fünfundzwanzigsten Lebensjahr den Alterungsprozess zu verhindern. Allerdings ist weitere Lebenszeit ein Wirtschaftsgut. Schlimmer noch, es ist zur Währung geworden.

Durch Zufall gelangt der im Ghetto lebende Will Salas mittels eines vermögenden Selbstmörders an das Kapital von einhundert Lebensjahren. Dies bleibt nicht lange geheim und er wird gejagt. Will wechselt in das Viertel der Superreichen und entführt die Tochter eines Magnaten. Danach mutiert das Pärchen zu einer Art Bonnie und Clyde, raubt Banken aus und verteilt in Robin-Hood-Manier die erbeuteten Zeitkonten an die Armen.

Die spannende Geschichte wird flott erzählt. Überraschende Wendungen und pfiffige Lösungen treiben die Story voran. Leider fehlt es den Figuren an Profil. Sie wirken oberflächlich und austauschbar. Einige Szenenbilder haben ihren ganz besonderen Reiz, bieten originelle Eyecatcher und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspieler ist ein sehenswerter Genrefilm gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.03.2012 15:53:20 GMT+01:00
Es ist wirklich immer wieder verwunderlich, wie Leute Filme sehen. Ich fand die Grundidee des Films auch zuerst echt toll, der Film war dann aber letztendlich eine maßlose Enttäuschung.
Was die vielen guten Bewertungen hier sollen, erschließt sich mir hier wirklich nicht. Wie sie auch dazu kommen, das die Geschichte flott erzählt wird, kann ich gar nicht nachvollziehen.
Für mich ist das Ganze höchstens ein lahmer Mix aus Action und Romanze, also gerade das Gegenteil. Das Potenzial, das die Geschichte auch absolut hat, wurde hier wirklich völlig verschwendet. Alles ist so unspektakulär an diesem Film, so unausgegoren, allein Justin Timberlakes Robin-Hood-Pläne. Die Chemie zwischen Timberlake und Seyfried ist ebenso unglaubwürdig, wie das absurde Finale, das alles sprengt. Dieser Film ist absolut ein NO-GO und reine Zeitverschwendung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2012 09:54:40 GMT+02:00
M. Schulze meint:
Hätten Sie vielleicht ein Beispiel für die in Ihrer Rezension genannten "Überraschende Wendungen" und "pfiffige Lösungen"?

Mich würde wirklich interessieren, welche Stellen sie damit meinen.

Veröffentlicht am 13.12.2012 03:01:57 GMT+01:00
Sliponshoe meint:
Robin Hood Manier? Lustig, wie Sozialisten gerne Robin Hood als Kämpfer gegen Reiche darstellen. Im Gegenteil: Robin Hood nahm Geld von einem gierigen Despoten, sprich einer unersättlichen Regierung und gab es der Bevölkerung zurück. Er war ein Feind des Sozialismus und Befürworter des Kapitalismus.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (277 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (129)
4 Sterne:
 (71)
3 Sterne:
 (43)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
EUR 7,99 EUR 5,55
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Schweich, Mosel, Germany

Top-Rezensenten Rang: 3.120