Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen geht so , für Savatage Fans die alles haben wollen, 23. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Fight for the Rock (2011 Edition) (Audio CD)
Fast alle Savatage Alben werden von Edel im schwarzen Digipack mit neuen Booklete inklusive Linernotes (oft zu jedem Song) von Jon Oliva und zwei Bonustracks neu aufgelegt. Damit sticht diese Edition die vor ein paar Jahren erschienene Edition mit jeweils einem akustischen Bonustrack aus. Auf der Rückseite der CD prangt dazu noch ein aktuelles Zitat von Oliva zur jeweiligen Scheibe.
Das 1986er Werk "Fight For The Rock" ist eine kontroverse Sache! Nach einigen Alben hatte die Band immer noch Geldprobleme und wurde mit diesem Werk in eine Midtempo Richtung gedrängt,die kommzerzieller als die Vorgängerwerke war. Weil man nicht genügend Songs hatte, wurden "Out In The Streets" und "Lady In Disguise" von "Sirens" neu aufgenommen. Noch ohne den späteren Partner und Produzenten Paul O'Neil schrieben alle Bandmitglieder an den Songs. Der Sound ist 2011 auch noch hörenswert, die Lieder sicher nicht schlecht, aber als beinharter Fan von Alben wie "Gutter Ballet" oder "Streets" kann ich mit einer weichgespülten Version von Savatage recht wenig anfängen. Die Hairsprayfotos des Booklets sprechen da eine sehr deutliche Sprache.
Die Bonustracks sind aber wirklich gut: "This Is The Time" akustisch mit Jon Oliva von 2010 ist klasse und der verschollene Song "This Is Where You Should Be" (aus der "Mountain King" Session) sehr emotional und gehaltvoller als große Teile des eigentlichen Albums. So will ich Savatage hören!
Somit ist "Fight For The Rock" trotz "Poets And Madmen" das für mich schwächste Bandwerk mit dem miesesten Cover von allen Alben und nur was für Komplettisten und beinharte Savatage Fans. Anders gesagt: Nicht schlecht, aber auch kein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.08.2012 15:10:40 GMT+02:00
muffy666 meint:
Naja, viel härter waren Savatage vorher und nachher auch nicht. Hairspray und sonst "peinliche" bzw. kultige Pics gab es bei Savatage immer zu genüge. Man denke nur mal an das Edge Of Thorns Cover. Die Platte kann man eher als Schritt zur Seite mangels eindeutiger Orientierung werten. Ich lege FFTR deutlich öfter und lieber auf, als die monströsen Langweiler "Wake of Magellan" oder "Poets And Madmen". Natürlich fällt FFTR gegenüber den drei Alben, die danach kommen sollten (HOTMK, GB und S) ab, aber das tun die drei Alben davor auch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.08.2012 15:15:13 GMT+02:00
Thorsten meint:
Die Wake und Poets sind auch furchtbar öde! Aber das wird imme schön geredet.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Thorsten
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: daheim

Top-Rezensenten Rang: 444