Kundenrezension

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeliebte Tatsachen, 26. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Der ewige Sündenbock: Heiliger Krieg, die "Protokolle der Weisen von Zion" und die Verlogenheit der sogenannten Linken im Nahostkonflikt (Broschiert)
Der Autor hat hier nichts wirklich neues dargestellt, dafür aber vieles was die Allgemeinheit nicht oder auch nicht gerne zur Kenntnis nimmt. Mit vielen Belegen und Quellverweisen vergessene oder verdrängte oder den meisten doch unbekannte Tatsachen findet man hier zusammengestellt. So wird hier der Mythos widerlegt, dass Israel ohne die finanzielle, politische und militärische Hilfe der USA nicht entstanden wäre. Jedoch waren es die USA, die die Ausrufung des jüdischen Staates sabotieren wollten. Den Krieg von 1948 bestritt Israel mit Sowjetwaffen. Im Sechs-Tage-Krieg 1967 siegte Israel mit Hilfe der französischen Mirage Kampfflugzeugen. Eigentlich kam es erst in den siebziger Jahren zur Freundschaft mit den USA. Tanach analysiert die anti-israelische Politik der Araber, aber auch der UNO und der westlichen Staaten mitsamt ihren antisemitischen Motiven und Ursachen mit vielen Details und Zusammenhängen. Er widerlegt auch die Vorstellung, wonach Juden und Muslime bis zur Ankunft der Zionisten friedlich koexistiert hätten. Auch vorher schon gab es arabische Massaker an Juden. Tanach erspart uns auch nicht nachzuweisen, dass die Nazi-Theologie heute noch lebt und ihren verderblichen Einfluss ausübt. Die faschistischen Organisationen der Hamas und Hisbollah befürworten eine Politik wie sie schon die Nazis praktizierten. Leider polemisiert der Autor oft. Das mindert die Stärke seine Argumente eher als dass es ihnen hilft. Trotzdem ein wichtiges Buch, das jeder gelesen haben sollte, der sich ein Bild von der Lage im Nahosten machen will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2012 15:19:17 GMT+01:00
Lieber Roman Nies, Dein Hinweis "der Autor hat hier wirklich nicht Neues geschrieben'" hat mich in meinem Denken bestätigt. Das gilt aber auch nur für diejenigen Leser, die sich intensiv mit dem Nahen Osten beschäftigen. Für andere, die weniger Zeit für diese Kennnisse aufwenden, ist dieses Buch sicher eine lehrreiche Lektüre. Zu diesem Zweck ist dieses Buch geschrieben und ich werde es mir trotzdem ich darin auch nichts Neues bisher entdecke, nochmals kaufen, um es einer oder einem Unwissenden zu schenken.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Helibrunna

Top-Rezensenten Rang: 27.313