Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teilweise genial, teilweise Resteverwertung aus TURBO-Zeiten, 20. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Ram It Down (Audio CD)
Eine Platte es Übergangs für Judas Priest. Nach dem zumindest von ihren Hard-Core-Fans zwiespältig aufgenommenen Richtungswechsel auf TURBO (1986) verordnete sich die Band ein moderates Back-To-The-Roots. Man wollte wieder weg von Gitarren-Synthies a la Miami Vice zurück zu etwas härteren Sounds. Aber andererseits - was sollte man mit den vielen Songs machen die noch aus den TURBO-Sessions übrig waren ?!? Das Ergebnis war ein etwas durchwachsener Kompromiss aus altem und neuem.
Auf der einen Seite hört man Songs wie "Love Zone", "Come And Get It" und "I'm A Rocker" an, daß sie zu recht nicht auf Turbo erschienen sind (bestenfalls B-Seiten-Niveau).
Auf der anderen Seite enthält die Platte mit "Hard As Iron" und "Ram It Down" auch zwei wirkich "neue" Speedgranaten. Letzterer Song fehlt bis heute (als einziger Song von "Ram It Down" übrigens) in keinen Live-Set der Band.
Weiterhin bemerkenswert ist "Monster Of Rock"; noch nie klangen Judas Priest so zäh und lava-artig, noch nie traten ihre Sabbath-Wurzeln so deutlich zu Tage.
Der Höhepunkt der Platte ist gleichzeitig auch der beste epische Judas-Priest-Song aller Zeiten: "Blood Red Skies". Textlich ein düsteres "Blade-Runner"- bzw. "1984"-artiges SF-Szenario, musikalisch gewissermaßen die erste Industrial-Ballade der Musikgechichte (und das 1 Jahr vor dem Debüt von NIN!): harte elektronischen Beats stehen wunderschön getragene Melodie- und Gesangslinien gegenüber. Halford und die ganze Band zeigen sich hier in Höchstform.
Erwähnenswert am Rande ist noch die Chuck-Berry Coverversion "Johnny Be Goode", die groß angekündigte aber letztlich kommerziell wenig erfolgreiche Single des Albums.
Insgesamt also ein Album zum Reinhören und Selbstentscheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.06.2013 18:56:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.06.2013 19:01:02 GMT+02:00
Mischa meint:
"Letzterer Song fehlt bis heute (als einziger Song von "Ram It Down" übrigens) in keinen Live-Set der Band" ?

Bis 2002 war das vieleicht noch so. Stimmt heute jedoch nicht mehr. Ich habe ein Paar neuere Konzerte von Priest gesehen. Ram It Down wurde da niemals gespielt. Einzig Blood Red Skies wurde mir einmal dargeboten. Ansonsten wird die Platte heute im Liveset wohl eher ignoriert...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2014 15:43:41 GMT+02:00
Ja inzwischen(seit 2002) ist ja auch viel gute Musik dazugekommen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 708.549